Kann ich von Facebook gesponserte Anzeigen verwenden, um den Verkehr auf meine Website zu lenken? Wenn ja wie

Ja, Sie können auf jeden Fall gesponserte Beiträge verwenden, um den Traffic auf eine Website zu lenken. Unten finden Sie einige Daten aus einem Projekt, an dem ich speziell gearbeitet habe, um den Traffic auf eine Website zu lenken. Dies war eine Nischensite mit einem sehr leidenschaftlichen Publikum, aber es zeigt, was möglich ist.

Wenn Sie Traffic als langfristige Strategie betreiben möchten, empfehle ich, dies nacheinander zu tun, wobei der teuerste Traffic zu Beginn der Kampagnen anfällt.

1. Beginnen Sie mit Conversion-Kampagnen mit dem Optimierungsziel “Inhalt anzeigen”. Stellen Sie sicher, dass Sie den Facebook Pixel- und Event-Code auf der Website und auf bestimmten Inhalten, für die Sie werben möchten, installieren.

Ich schlage ausdrücklich eine Conversion-Kampagne vor, da Sie möchten, dass die Nutzer auf Ihrer Seite landen und nicht nur auf die Anzeige klicken. Ob Sie es glauben oder nicht, es gibt einen Unterschied zwischen Personen, die auf eine Anzeige klicken, und Personen, die darauf warten, dass die Seite geladen wird. In diesem Fall und mit einer langfristigen Perspektive sollten Sie bereit sein, ein bisschen mehr zu bezahlen, um einen guten Traffic auf Ihre Website zu erzielen. (Sie werden sehen, warum, wenn Sie weiterlesen)

2. Erstellen Sie eine Zielgruppe, die auf dem Ereignis “Inhalt anzeigen” basiert.

3. Richten Sie eine Zielgruppe basierend auf den Besuchern der einzelnen von Ihnen beworbenen URLs ein.

4. Erstellen Sie “Lookalike-Zielgruppen” für jede dieser benutzerdefinierten Website-Zielgruppen. Grundsätzlich findet Facebook Personen, die den bereits besuchten Personen ähnlich sind und wahrscheinlich dasselbe tun.

5. Schalten Sie dieselbe Anzeige für die identischen Zielgruppen für Conversions. (Beachten Sie Ihren CPM / CTR / und CPC)

6. Replizieren Sie die Anzeige und den Anzeigensatz in eine Engagement-Kampagne. Wenn Sie ein ausreichend großes Interesse haben, kann eine Engagement-Kampagne zu geringeren Kosten pro Besucher führen. Gib es ein paar Tage.

Ein Grund dafür, dass die Kosten pro Klick / Besuch für eine Engagement-Kampagne niedriger sind, ist, dass Facebook das Engagement liebt. Je mehr Leute Ihre Anzeige kommentieren, reagieren und freigeben, desto geringer sind Ihre Kosten

7. Testen Sie dieselbe Anzeige, jedoch in einer Video-Ansichtskampagne mit einer Schaltfläche zum Aufrufen von Aktionen. Oft zwingt ein kurzes “Teaser” -Video andere dazu, sich durchzuklicken, um den Rest des Videos zu sehen. Sie werden auch einige negative Reaktionen bekommen, aber das Positive sollte das Negative überwiegen.

8. Nachdem Sie eine hohe Klickrate und eine hohe Anzeigenbindung haben, können Sie das Zugriffsziel testen.

9. Das Wesentliche dabei ist, ein großes Publikum zu schaffen, das Ihren idealen Besuchern ähnelt, und viele Kreative zu testen und zu prüfen, wie die Leute auf sie reagieren.

10. Testen Sie die Motive. Ich beginne immer mit einem normalen Standbild und gehe zu Video und Diashow. Bei korrekter Ausführung funktionieren Diashow-Anzeigen gut, um ein Video vom Typ Teaser zu erstellen. Sie haben auch eine Funktion, mit der Sie den Bildern Text hinzufügen und Aktionen aufrufen können.

=======================================
SOZIALMEDIEN-WERBUNG | BLEIERZEUGUNG

Erfahren Sie mehr über meine Strategien zur Generierung hochwertiger Leads

Wenn Sie mehr über meine Dienstleistungen erfahren möchten, klicken Sie hier.

Hier können Sie ein kostenloses, schrittweises Cheatsheet für die Ausrichtung von Facebook-Anzeigen auf Zielgruppen herunterladen.

Wenn Sie derzeit mehr als 5.000 US-Dollar pro Monat für Facebook-Anzeigen schalten und eine zweite Meinung einholen möchten, beantragen Sie hier die Prüfung eines Anzeigenkontos.

Wenn Sie Hilfe und Unterstützung bei der Schaltung Ihrer Facebook-Anzeigen benötigen, können Sie den Zugriff auf die Gruppe anfordern, die ich mit Adscience.group ausführe. Ich baue einen Ort, an dem wir Ihnen helfen, mit Facebook-Anzeigen nicht mehr weiterzukommen oder eine Hürde zu überwinden.

Ja, du kannst. Wenn Sie eine Anzeige mit einem Foto erstellen und auf Text, Foto oder Aktionsschaltfläche klicken, werden die Nutzer zu einer ausgewählten Website weitergeleitet. Sie können eine solche Anzeige im Anzeigenmanager erstellen, indem Sie das Ziel der Verkehrskampagne auswählen.

Wie Sie wissen, ist Facebook mit rund 70 verschiedenen Sprachen das größte soziale Netzwerk der Welt. Benutzerinformationen werden in Rechenzentren in 20 Ländern gespeichert.

Für diejenigen, die sensibel sind, die die Regeln des Online-Marketings kennen, die Macht von Facebook verstehen und nutzen und dann wissen, wie sie es in eine “Goldmine” verwandeln können, in der sie Kundeninformationen nutzen können. Wo sie ihre persönliche Marke fördern können, wo sie Benutzer anziehen und zu Kunden führen.

Für uns, Blogger, Content-Macher, Leute, die online Geld verdienen, war und ist Facebook ein potenzieller Kanal, um die Botschaft zu verbreiten, Dienstleistungen, Produkte und Dienstleistungen zu bewerben. Dies ist der Ort, an dem Sie dem Verkehr (Traffic) auf der effektivsten Website / dem effektivsten Blog helfen können!

Ja natürlich. Wenn Sie die richtige potenzielle Zielgruppe ansprechen, wird dies nicht nur zu einer Steigerung Ihres Traffics, sondern auch zu einer Steigerung der Conversion-Rate beitragen. Sie werden feststellen, dass heutzutage mehr Möglichkeiten zur Steigerung des Datenverkehrs gebräuchlich sind.

Ja sicher. Sie können den Website-Traffic sowie die Conversions durch Facebook-Anzeigen steigern. Alles, was Sie tun müssen, ist sich beim Erstellen Ihrer Kampagne auf Ihr Ziel zu konzentrieren. Um mehr Website-Traffic zu erzielen, wählen Sie als Werbeziel “Klicks auf Website”. Davon profitieren Sie:

  • Erhalten Sie mehr Klicks für Ihre Anzeigen: Mit Anzeigen mit diesem Ziel erzielen Sie mehr Klicks und Zugriffe auf Ihre Website
  • Erreichen Sie Personen, mit denen sie beschäftigt sind: Erstellen Sie Anzeigen, die in der rechten Spalte oder im Newsfeed angezeigt werden, wenn Sie Ihre Anzeige mit einer von Ihnen verwalteten Seite verbinden, damit sie von Personen auf Mobilgeräten und auf dem Desktop angezeigt werden kann
  • Bessere Ergebnisse erzielen: Anzeigen im Newsfeed haben ein größeres Image, sodass Sie mehr Platz haben, um Ihre Marke oder Produkte zu präsentieren. Es ist wahrscheinlicher, dass Nutzer sich mit Ihrer Anzeige beschäftigen, unabhängig davon, ob Sie ein Produkt auf Ihrer Website kaufen oder mehr über Ihr Unternehmen erfahren möchten.

In einem Blog von Jon Loomer erfahren Sie, wie Sie mithilfe von Facebook-Anzeigen mehr Traffic generieren können. So steigern Sie den Website-Traffic mit Facebook-Anzeigen – Jon Loomer Digital

Ja natürlich. Sie werden in der Lage sein, den Website-Traffic noch zu steigern, wenn Sie Conversions über Facebook-Anzeigen erzielen. Alles, was Sie versuchen möchten, ist, Ihr Ziel bei der Durchführung Ihrer Kampagne zu berücksichtigen. Wählen Sie “Clicks to Website” als Ihr Werbeziel, um viel Website-Traffic zu generieren.

Erstellen Sie eine Werbeanzeige. Der Schlüssel ist, die Kampagne ins Visier zu nehmen, oder du wirst sehr gut durchgeknallt. Solltest du Hilfe brauchen, lass es mich wissen.