Warum ist die GOP der Ansicht, dass Einzelpersonen höhere Steuern zahlen sollten als Unternehmen?

Ich bin ein Republikaner, und ich glaube nicht, dass Bürger weniger als 250.000 Dollar verdienen. sollte einen höheren Prozentsatz als Unternehmen zahlen. Da unsere gewählten Funktionäre nicht aufhören können, Geld auszugeben, und unsere demokratischen Freunde alles für alle frei haben wollen und die meisten der GOP der Meinung sind, wir sollten mehr für das Fünfeck ausgeben als die nächsten Top-Nationen zusammen. Runde jedoch und US-Unternehmen können nicht auf dem globalen Markt mithalten, wenn sie mit einem Defizit von 15 bis 20% von Anfang an operieren. Kopieren und Einfügen von der Steuerstiftung:

Schlüsselergebnisse:

  • Die Vereinigten Staaten haben mit 38,92 Prozent den dritthöchsten allgemeinen Spitzensteuersatz für Unternehmenseinkommen weltweit. Aufgrund der kürzlichen Senkung des Körperschaftsteuersatzes im Tschad wird der US-Steuersatz nur von den Vereinigten Arabischen Emiraten und Puerto Rico überschritten.
  • Der weltweite durchschnittliche Top-Körperschaftsteuersatz in 188 Ländern und Steuerhoheitsgebieten liegt bei 22,5 Prozent. Nach Gewichtung des BIP der einzelnen Länder beträgt die durchschnittliche Rate 29,5 Prozent.
  • Nach Regionen weist Europa mit 18,88 Prozent (26,22 Prozent, gewichtet mit dem BIP) den niedrigsten durchschnittlichen Körperschaftsteuersatz auf. Der G7 hat mit 30,21 Prozent den höchsten einfachen Durchschnitt.
  • Größere Industrieländer weisen tendenziell höhere Körperschaftsteuersätze auf als Entwicklungsländer.
  • Der weltweite durchschnittliche Körperschaftsteuersatz ist seit 2003 von 30 Prozent auf 22,5 Prozent gesunken.
  • In jeder Region der Welt ist der durchschnittliche Körperschaftsteuersatz in den letzten dreizehn Jahren gesunken.

Einführung

Es ist bekannt, dass die Vereinigten Staaten den höchsten Körperschaftsteuersatz unter den 35 Industrienationen der Organisation für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (OECD) haben. [1] Es ist jedoch weniger bekannt, wie sich die Vereinigten Staaten entwickeln gegen Länder auf der ganzen Welt. Ausweitung der Stichprobe von Ländern und Steuergebieten auf 188: Der Körperschaftsteuersatz der USA von fast 39 Prozent ist der dritthöchste der Welt und liegt nur unter dem Satz der Vereinigten Arabischen Emirate von 55 Prozent und dem von Puerto Rico von 39 Prozent. Die US-Steuerquote liegt um 16,4 Prozentpunkte über dem weltweiten Durchschnitt von 22,5 Prozent und um etwas mehr als 9 Prozentpunkte über dem weltweiten BIP-gewichteten Durchschnitt von 29,5 Prozent. In den letzten zehn Jahren ist der weltweite Durchschnittssteuersatz gesunken, was die Vereinigten Staaten von der Norm abhebt.

Die Vereinigten Staaten haben den dritthöchsten Körperschaftsteuersatz unter 188 Nationen

Der höchste marginale Körperschaftsteuersatz unter den 188 untersuchten Ländern waren die Vereinigten Arabischen Emirate [2] mit einem Höchstsatz von 55 Prozent (Tabelle 1). [3] Die Vereinigten Staaten haben mit einem kombinierten Spitzensteuersatz von 38,9 Prozent (bestehend aus dem Bundessteuersatz von 35 Prozent zuzüglich des durchschnittlichen Steuersatzes unter den Bundesstaaten) den dritthöchsten Körperschaftsteuersatz der Welt, etwas hinter Puerto Rico . Im Gegensatz dazu liegt der Durchschnitt aller 188 Länder bei 22,5 Prozent oder 29,5 Prozent, gewichtet nach dem Bruttoinlandsprodukt (BIP). [4]

Mit Ausnahme von Ozeanien ist jede Region der Welt in den Top-20-Ländern vertreten. Sechs der zwanzig größten Länder befinden sich in Afrika, zwei der zwanzig größten Länder in Asien und vier in Europa. Die acht verbleibenden Länder liegen in Süd- und Nordamerika.

Andere große Nationen in den Top 20 neben den USA sind Frankreich (34,4 Prozent), Brasilien (34 Prozent) und Indien (34,6 Prozent).

Tabelle 1. Zwanzig höchste Spitzengrenzsteuersätze der Welt

Für den Rest der Geschichte gehen Sie zu Tax Foundation

Nun, ich stimme zu und nicht gleichzeitig. Ja, es gibt die Doppelbesteuerung, die erwähnt wird, aber die Besteuerung von Körperschaften ist für mich nur eine geheime versteckte Steuer für die Menschen. Politiker wollen nicht sagen, dass sie Ihre Steuern erhöhen werden, sondern sie erhöhen die Unternehmenssteuern, als ob es keine Auswirkungen auf die Menschen gäbe. Unternehmen geben diese Kosten jedoch nur in Form höherer Preise an die Verbraucher weiter. Durch die Senkung der Körperschaftssteuern kann das Unternehmen rentabler werden, mehr Leute einstellen und niedrigere Preise erzielen sowie mehr Waren in andere Länder und auch hier verkaufen.

Jetzt denke ich, wenn wir ein gewinn- und lohnbasiertes Steuersystem haben wollen, sollten alle Steuersätze exakt gleich und niedrig sein. Ich bin ein Fan von Herman Cains 9/9/9 oder 10/10/10. Jeder zahlt den gleichen Steuersatz von 10%. Unternehmen, einzelne Bürger und Kapitalgewinne. KEINE SCHREIBEN überhaupt, nur 10% Steuer. Ich hätte einen Standardabzug und würde auch einen Satz von 5% für Leute mit niedrigerem Einkommen zulassen.

Das eigentliche Problem sind nicht die Steuern, sondern die außer Kontrolle geratenen Ausgaben. Und anscheinend können diese Politiker nichts abschneiden. Schauen Sie, was passiert ist, als sie versucht haben, Obamacare einfach loszuwerden. Wir haben eine Verschuldung von 20 Billionen, und zu diesem Zeitpunkt wird das gesammelte Geld nur noch dazu verwendet, die Zinsen für die Verschuldung zu zahlen. Aber niemand kümmert sich darum, wie Sie Ausgaben ausgeben und einfach mehr Schulden machen können, bis das Ganze in die Luft sprengt.

Tatsache ist, dass Steuern eine echte wirtschaftliche Auswirkung auf Unternehmen haben, und diese Tatsache zu ignorieren, ist ein schrecklicher Fehler.

Lassen Sie mich einige Beispiele nennen:

Firma A. Hat einen Steuersatz von 35% auf Gewinne in den USA und einen Steuersatz von 2% in Land Z. Wenn Sie Firma A sind, wo würden Sie Ihre Gewinne buchen? Hinweis: So etwas ist echt.

Da die USA höhere Steuersätze für Waren und Dienstleistungen haben, bei denen die Steuersätze an anderen Orten weitaus niedriger sind, werden diese Gewinne in den USA nicht verwendet.

Dies hat weniger als nichts mehr zu tun als Wirtschaft 101. Und nichts damit, Unternehmen den Menschen vorzuziehen.

Firma B. Kann wählen, ob in den USA eine Fabrik gebaut wird, US-Steuern gezahlt werden oder in Land Z, das Geld für den Bau der Firma in diesem Land zahlt und Löhne garantiert, die 15% des US-Lohns betragen. Land Z hat ein “Freihandels” -Abkommen mit den USA, so dass seine Waren ohne Zölle in die USA gelangen, US-Waren jedoch nicht in dieses Land gelangen dürfen oder mit sehr hohen Zöllen konfrontiert sind (z. B. 100% Zölle auf Automobile als echte Waren) Fall). Ist ein solcher „Freihandel“ für beide Seiten gleichermaßen frei?

Sobald Sie Economics 101 aufheben können, teilen Sie uns dies bitte mit.

Erträge von Kapitalgesellschaften sind doppelt besteuert. Erstens zahlt die Gesellschaft Steuern auf ihre Gewinne. Dann werden diese reduzierten Gewinne als Dividenden an die Aktionäre ausgeschüttet, auf die die Aktionäre Einkommensteuer zahlen müssen.

Derzeit müssen Unternehmen 35% Steuern (ohne staatliche Steuern) auf Gewinne zahlen. Aus 100 Dollar Gewinn werden 65 Dollar. Diese 65 US-Dollar werden an Anteilinhaber gezahlt, die bis zu 25 US-Dollar an Einkommenssteuern zahlen. In Wirklichkeit werden also Steuern in Höhe von 60 US-Dollar auf Gewinne in Höhe von 100 US-Dollar gezahlt.

Es sind nicht nur die Reichen, die so betrogen werden, sondern auch alle, die einen Investmentfonds, einen 401K-Plan und IRAs mit Aktien besitzen, die gleiche Behandlung.

Warum sollte jemand anders denken? In der ganzen Welt zahlen Unternehmen weniger Steuern als Einzelpersonen.

In Kanada beträgt der Steuersatz für Kleinunternehmen 10,5%. Die derzeitige liberale Regierung senkt sie weiter auf 9%. GOP träumt nicht einmal von einem so niedrigen Körperschaftsteuersatz.

Auch in Kanada sind Kleinunternehmer in Höhe von 800.000 US-Dollar pro Leben von der Zahlung von Kapitalertragsteuern für den Verkauf ihrer Unternehmen befreit.

In Bezug auf Unternehmenssteuern ist Amerika nach Weltstandards eine stark besteuerte Nation.

Welcher Teil dieser amerikanisch-liberalen Linken versteht das?

Unternehmen zahlen eigentlich keine Steuern im gleichen Sinne wie Privatpersonen. Steuern sind Geschäftskosten, und ein tragfähiges Geschäftsmodell schreibt vor, dass die Geschäftskosten nicht aus der Tasche der Geschäftsinhaber, sondern aus der Quittung gezogen werden. Das spiegelt nicht die Gier wider, sondern nur die Nachhaltigkeit. Wenn daher die Unternehmenssteuern steigen, berücksichtigen Unternehmen dies bei der Festlegung der Preisstrategie nur in ihrem Geschäftsmodell. Dachten Sie wirklich, dass der CEO von General Motors, wenn die Steuern steigen, seine Brieftasche herausholt, um den Unterschied auszugleichen?

Es ist nicht nur die GOP, die meisten sind sich einig, dass wir perverse Anreize für Unternehmen haben, ihre Aktivitäten außerhalb der USA zu verlagern, die durch unsere Steuerordnung geschaffen wurden. Die Mehrheit würde jedoch auch zustimmen, dass die Steuerbelastung auf die Reichen verlagert werden sollte, indem der Steuersatz an der Spitze erhöht oder ein Steuersatz hinzugefügt wird. Die eigentliche Schwierigkeit dabei ist, wie wir das Einkommen bestimmen. Je reicher Sie sind, desto mehr Vermögen wird auf Anlagekonten steuerfrei angesammelt. Dies ist eine große Lücke in unserer Steuergesetzgebung, die es einer Mehrheit des Vermögens ermöglicht, ohne Steuern zu akkumulieren. Ich möchte Amazons Steuerabkommen. Es scheint mir ein gutes Geschäft zu sein.

Denken Sie daran, dass Unternehmen nur Unternehmen sind, die oft Produkte herstellen, die wir alle schätzen. Es sind keine dreiköpfigen Monster, die versuchen, uns umzubringen. Das Wort “Unternehmen” wurde verdreht, um etwas Schlechtes zu bedeuten. Hast du irgendwo einen Job? Es ist wahrscheinlich ein Unternehmen. Saugen dort alle bösen Blutsauger Tiere oder nur normale Menschen wie der Rest von uns?

Nun zu den Steuern. Wenn Sie bei einer Firma arbeiten, die Brot macht. Und wir erhöhen die Steuern für diese Firma. Bedeutet das, dass sie weniger Geld haben, um ihre Arbeiter zu bezahlen? Vielleicht bekommst du dadurch nicht so viele Erhöhungen oder Boni.

Darüber hinaus sind Steuern sehr oft im Verkaufspreis enthalten. Wenn Sie also Steuern auf die Firma erheben, die das Brot herstellt, wird das Brot teurer. Und diese Erhöhung der Steuern auf das Brot ist wirklich nur eine Erhöhung der Steuern auf sich selbst, wenn Sie es kaufen.

Dieses ganze Konzept ist größtenteils ein Trick, der Sie dazu bringt, für höhere Steuern zu stimmen, die Ihrer Meinung nach ein böser Konzern zahlen wird.

Sehen Sie, ob Sie an eine böse Gesellschaft denken können. Gibt es welche, an die du denken kannst? Wenn Unternehmen schlechte Dinge tun, sind sie in der Regel in den Nachrichten und die Verbraucher vermeiden es, ihre Produkte zu kaufen, und die Leute wollen dort nicht arbeiten. Und wenn sie etwas Illegales tun, werden sie bestraft oder stillgelegt.

Vielleicht ist eines der schlimmsten Geschäfte, an die ich denken kann, das Tabakgeschäft. Sehr ungesund und ich würde niemandem empfehlen, damit anzufangen. In den letzten Jahrzehnten wurden die Verbraucher über die Gefahren informiert, dennoch handelt es sich um ein legales Produkt. Und ich denke es sollte sein.

Was ist mit Eis, Keksen und Pommes. Alle sehr ungesund, wenn sie missbraucht werden. Sollten diese Unternehmen geschlossen werden? Oder müssen wir die Konsequenzen verstehen, die daraus entstehen?

Wer entscheidet auf der Grundlage des oben Gesagten, welche Unternehmen schlecht sind?

Einzelpersonen zahlen ihre eigenen Steuern und zahlen dann die Steuern des Unternehmens jedes Mal, wenn sie ein Produkt vom Unternehmen kaufen.

More Interesting

Was sind die Steuervorschriften für OPC (One Person Company)? Wo finde ich die Details zu Steuerfragen?

Müssen - und wenn ja, wie können - Personen unter 16 Jahren in Großbritannien Einkommenssteuer zahlen (Selbstständige)?

Wie könnten Illegale Steuern zahlen und nicht legal sein?

Was veranlasste CPAs, die Besteuerung als Spezialität zu wählen?

Was halten Sie davon, dass Apple (das Unternehmen) nicht genug Steuern zahlt?

Wie viel Selbstständigkeitssteuer zahle ich 2017?

Wenn jemand keine Steuern für sein Haus oder sein Auto zahlt, kann die Regierung das Eigentum trotzdem wegnehmen, obwohl es voll bezahlt ist?

Muss ich in den USA Steuern zahlen, wenn ich 2018 nicht steuerpflichtig bin?

Warum sind die Vereinigten Staaten das einzige Land, in dem gebietsfremde Staatsbürger mit Einkommen besteuert werden, das sie in anderen Ländern erzielen?

Erfordert FATCA, dass ausländische Direktoren, die sich ein Board mit einem Amerikaner teilen, eine US-Steuererklärung einreichen?

Warum lehnen Liberale die Steuererhöhung für die obere Mittelschicht ab, indem sie die Steuerabschreibung für staatliche und lokale Einkommenssteuern einstellen? Warum ist es nicht gut, das zu tun, um den persönlichen Abzug und den Abzug für Kinder zu verdoppeln?

Kann eine natürliche Person das Bildungsdarlehen eines Ehepartners in Indien bezahlen und eine Steuervergünstigung gemäß Abschnitt 80E des Income Tax Act von 1961 geltend machen?

Ich besitze ein Unternehmen in Kanada und der Vorschlag, Steuerschlupflöcher zu schließen, bringt mich dazu, ins Ausland zu ziehen. Was muss ich beachten, bevor ich mich entscheide?

Muss ein aus Indien stammender H1B-Inhaber in den USA Steuern zahlen?

Warum wird eine Gewerbesteuer für Unternehmen und Arbeitnehmer von einer kommunalen Körperschaft abgezogen?