So finden Sie Käufer für das Exportgeschäft

Beginnen Sie mit der Registrierung. Nehmen Sie die IEC-Export-Codenummer. . Registrieren Sie sich auch bei den Export Promotion Councils oder EPC und dem Commodity Board, das für Ihre Exportgüter in Übersee wirbt.

Beginnen Sie mit einer schnellen Marktforschung zu Ihrem Produkt. Machen Sie sowohl Primär- als auch Sekundärforschung. Primärforschung beinhaltet die Verwendung von Exim-Daten, um herauszufinden, welche Länder aus Indien den maximalen Import für Ihr Produkt erzielen. Bei der Sekundärforschung geht es darum, online nach verschiedenen Veröffentlichungen, Wechselkursen usw. zu suchen. Wenn Sie bereit sind, dass Ihr Produkt eine ausreichende Nachfrage hat, beginnen Sie mit dem Marketing.

Vor der Vermarktung muss eine internationale Unternehmenswebsite vorhanden sein, auf der alle Ihre Produkte, Zertifizierungen, Auszeichnungen, Kundenreferenzen usw. aufgeführt sind. In Bezug auf die Vermarktung können Sie 2 Kanäle verwenden: Offline und Online.

Beginnen Sie mit der Suche nach Lieferanten. Offline beinhaltet die Teilnahme an verschiedenen Messen, Holen Sie sich die Importliste von ausländischen Botschaften, erhalten Sie die Mitgliedschaft in Ihrem betroffenen Exportförderungsrat usw. Diese Methode ist teuer, aber ergebnisorientierter. Eine weitere Option ist die Verwendung des Internets, um Ihr Produkt in jeder Ecke der Welt zu bewerben. Registrieren Sie sich bei verschiedenen B2B-Portalen, machen Sie Online-Marketing wie globales PPC, internationales SEO, E-Mail-Marketing usw. All diese Tools liefern Ergebnisse und steigern Ihre Markenbekanntheit. Wir von Digital Marketing Company in Indien helfen kleinen Exporteuren bei der Lead-Generierung und Exportförderung.

Es wäre ratsam, Auslandsagenten auf Provisionsbasis zu beauftragen. Um zuverlässige Handelsvertreter zu finden, können Sie sich an die Handelskammer des Landes, in das Sie exportieren möchten, an die Exportförderungsräte und an unabhängige Berater wenden

Sie haben auch die Möglichkeit, Kontakt mit der Handelskammer in Indien aufzunehmen, die Ihnen bei der Suche nach Kontakten hilft. Wenn Sie bestimmte Lieferanten identifiziert haben, wenden Sie sich an den Lieferanten und stellen Sie Ihr Unternehmen vor.

Überprüfen Sie die Echtheit des Lieferanten, überprüfen Sie das Firmenprofil, die Registrierung und die Zertifikate. Prüfen Sie die Referenzen. Manchmal liefern Unternehmen Referenzen / Bewertungen auf ihren Websites. Wenn ja, fragen Sie nach einer Kontaktnummer und rufen Sie an oder senden Sie eine E-Mail an die Person oder das Unternehmen, die / das die Referenz angibt. Oder fragen Sie nach Referenzen, einschließlich Telefonnummern und E-Mail-Adressen. Wenn das Unternehmen keine Referenzen hat oder sich weigert, einige bereitzustellen, wählen Sie ein anderes Unternehmen.

Bei Fragen: Besuchen Sie: http: //www.importexportmarketing…

Da Sie nicht erwähnt haben, was Sie exportieren oder importieren möchten, gehe ich davon aus, dass Sie sich mit landwirtschaftlichen Gütern und Produkten befassen werden. Meine Antwort folgt der gleichen Perspektive

Für den Start eines Import- / Exportgeschäfts sind einige Dinge zu beachten. Mit dem Fortschritt der Technologie werden wir alle zum Universalbürger, es ist sehr einfach anzufangen. Ich gebe Ihnen schrittweise Anleitung

Um die Lizenz zu erhalten, müssen Sie zunächst die folgenden Schritte ausführen:

Gehen Sie zu http://www.dgft.gov.in .

Laden Sie das Formular http: // ANF2A herunter .

Es ist einfach, dieses Formular auszufüllen oder zu befolgen.

Besuchen Sie Ihr Regionalbüro mit diesem ausgefüllten Formular und der vorgeschriebenen Gebühr.

Ihre IEC wird innerhalb von 7 Tagen ausgestellt.

Jetzt kommt die zweite Phase, Käufer und Verkäufer zu gewinnen. Da nicht erwähnt wird, um welche Art von Produkt es sich handelt, gehe ich davon aus, dass es sich um landwirtschaftliche Produkte handelt. Also hier ist die Sache, lassen Sie es uns auf systematische Weise nehmen, bevor Sie nach Käufern suchen, ist es notwendig, das Produkt zu verstehen, das Sie verkaufen möchten, entsprechend, dass Sie es in bestimmte Länder aussieben können. Dies wird Ihre Plackerei reduzieren, da Sie sich jetzt auf begrenzte Länder konzentrieren müssen.

Jetzt gibt es mehrere Online-Verzeichnisse, Websites, die die Listungsfunktionen für das Unternehmen bereitstellen, aber das Problem dabei ist die Echtheit des Importeurs. Der Handel erfolgt auf Vertrauensbasis. Es wird daher empfohlen, den Importeur zunächst vollständig zu überprüfen, bevor Sie einen Handel tätigen. Auch wird jemand nur dann mit Ihnen handeln, wenn er mit Ihnen zufrieden ist. Dazu benötigen Sie eine Webpräsenz, damit Sie leicht durchsuchbar sind. Wenn andere auf Sie vertrauen, sollten Sie auch dem Gegenüber aufrichtig gegenüberstehen.

Den echten Kunden zu finden, ist die schwierigste Aufgabe im Export- / Importgeschäft. Es gibt einige Dinge, die notwendig sind, um die Kunden zu erreichen. Sie sollten eine Website haben (weltweite Webpräsenz). Sie sollten auf dem Suchergebnis der Suchmaschine auffindbar sein (wenn jemand nach den Produkten sucht, mit denen Sie handeln) Sichtbarer für die internationalen Trader ist, dass Sie aktiv nach Leads suchen, aber all diese Dinge zu erledigen (mit Ausnahme von 3), kostet Sie ungefähr 30–40K / Jahr.

Wir bei Kalgudi stellen all diese Dinge (mit Ausnahme von 3) unseren Kunden kostenlos zur Verfügung. Erhalten Sie die passende Seite für Ihr Unternehmen, eine höhere Position in den Suchergebnissen, ein Land, eine Region, ein rohstoffspezifisches Netzwerk von Händlern, Maklern, Transportunternehmen, Lagern usw., Ihre unternehmensspezifischen, maßgeschneiderten Nachrichten und schließlich die Finanzinformationen. All diese Dinge mit nur wenigen Klicks auf Ihrem Handy und auch auf Ihrem PC .

Für weitere Informationen besuchen Sie: Kalgudi

Folgen Sie uns auf Facebook (@kalgudiapp), Tumblr

Hallo Mustafa,

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, einen potenziellen Käufer in Ihrem Land und im Ausland zu finden. Am einfachsten geht es über eine B2B-Plattform. Es gibt Tausende von B2B-Plattformen auf dem Markt, die Ihnen sagen, dass sie die besten sind. Ich würde Ihnen empfehlen, die beste zu wählen, bei der die Käufer auf ihrer Website aufgeführt und von anderen geprüft sind. Nachfolgend finden Sie die Top-3-B2B-Plattform, auf der Sie einen Käufer für Ihr Produkt finden können.

  1. BizVibe
  2. Alibaba
  3. Thomasnet

Mein persönlicher Name ist BizVibe, nicht weil ich mit dieser Marke zusammenarbeite, sondern weil sie eine riesige Datenbank von Käufern aus den USA, Europa, dem Nahen Osten und dem asiatisch-pazifischen Raum hat.

Ob Sie nun Reis, Glimmer, Öl, Schmuck oder ein anderes Produkt exportieren möchten. BizVibe hat Sie abgedeckt. Sie müssen nur online gehen, Ihr Unternehmen kostenlos registrieren und den Käufer in dem Land finden, in dem Sie suchen.

Sie können ihnen die RFP – Anfrage senden und ein Angebot anfordern. Es hilft auch dabei, organischen Traffic für Ihre Website zu generieren, da viele Unternehmen nach den Produkten und Dienstleistungen suchen, die Sie möglicherweise verkaufen.

Hallo,

Besuchen Sie meinen Blog, um eine Exportfirma zu gründen. So gründen Sie eine Import-Export-Firma – Grundlegende Registrierung und Dokumentation von Pradeep Chandrababu zu Brücken und Anleihen

Um Käufer zu finden, durchsuchen Sie diesen GoI-Link GOVERNMENT OF INDIAMinistry of Commerce und überprüfen Sie den HS-Code, um die Exporte zu sehen, in die alle Länder am höchsten sind.

Wenden Sie sich an die indische Botschaft in diesem Land, um eine Liste der Produktimporteure zu erhalten. Sie können auch Käufer finden, indem Sie das Web Alibaba, Indiamart, Yellow Pages, etc. erkunden.

Beginnen Sie mit den Leads zu kommunizieren, und fragen Sie nach einer Bestellung die Hilfe Ihres CHA nach der Ausführung von Exportaufträgen.

Sie können auch B2B-Websites wie Alibaba, Go4worldbusiness, Gelbe Seiten dieses Landes, das Compass-Datenverzeichnis usw. überprüfen.

Internet ist die innovativste Technologie im Bereich der Kommunikation. Es hat nicht nur den Zugang zu und die Bewertung von Informationen vereinfacht, sondern auch das Geschäft und den Handel auf ein neues Niveau gebracht. Jetzt können Sie Ihre Produkte mit internationalem Markt handeln.

Es gibt viele B2b-Portale, in denen Millionen von Registerkäufern und Verkäufern miteinander handeln. Sie können Exportkäuferauflistungen entsprechend Ihrer Anforderung finden. Top B2b-Vermarktungsunternehmen sind TradeIndia, Alibaba etc., die sowohl inländische als auch internationale Händler mit ihren vollständigen Kontaktdaten haben.

Es gibt verschiedene Methoden, um Käufer zu finden, zum Beispiel

a) Telefonbücher verschiedener Länder, “Gelbe Seiten”

b) Datenbanken, die solche Informationen bereitstellen. Beispiel: https://in.kompass.com/ Sie können in mehr als 60 Ländern in 5 Millionen ausgewählten Unternehmen suchen.

c) Zeitschriften & Periodika

Um die Märkte und Anforderungen Ihres Produkts zu kennen, können Sie die folgenden Tools im Abschnitt Export Import Intelligence des Exim MITRA-Portals -Exim Mitra durchgehen

  1. Globaler Produktmarkt
  2. Indiens Handel: Produkt & Markt
  3. Exportpotential

Wenn Sie spezielle Fragen zu Exporten haben, schreiben Sie diese möglicherweise in den Abschnitt Helpline (Abfrage) des Exim MITRA-Portal-Logins

Im Exportgeschäft ist es sehr schwierig, Käufer oder Importeure zu finden. Wenn Sie eine gute Website haben, können Sie Dienstleistungen wie digitale Werbung, soziale Medien und organisches SEO in Anspruch nehmen. Holen Sie sich auf Ihrer Website verschiedene Suchmaschinen und lokale Listings, nach und nach erhalten Sie Exportanfragen.

Eine Möglichkeit ist, Daten zu kaufen. Zuverlässige Daten sind auf dem Markt jedoch selbst bei hohen Preisen kaum verfügbar.

Mein Freund in China hat tradestrings.com in 2 Wochen gestartet. Dort können Sie die Daten kostenlos einsehen, einschließlich Käufer- und Lieferanteninformationen. Hoffe, dies wird vielen Startern auf der ganzen Welt helfen. Berichterstellung und Analyse werden in den nächsten Versionen ebenfalls gestartet.

Im Moment können Sie Websites wie panjiva.com, datamyne.com und tradesparq.com besuchen. Letzteres ist ein soziales Netzwerk für Händler, aber nützlich.

Viel Glück

Exportieren Sie Käuferdaten, die auf einer Reihe von Portalen wie Cybex oder Datawale verfügbar sind. Diese Daten haben sich zum Vorteil vieler Händler und Geschäftsleute ausgewirkt, sodass sie von hervorragenden Vorteilen profitieren konnten.

Hallo, wir können die Käufer von Infoexporten über verschiedene Exim-Portale erreichen. Kürzlich habe ich ein Exim-Portal gesehen, in dem die Exim-Daten und Exim-Karten erwähnt werden.

Über diese Exim-Karten erhalten Sie Informationen über Produktimporte, Exporte und Mitbewerberanalysen. Außerdem erhalten Sie Informationen über…

https://thedollarbusiness.com/ex…

Erfahren Sie mehr über Unternehmensberater und Fachmesse oder Business Expo

Dies ist ein sicherer Weg, erfordert aber mehr Zeit. Einfacher wäre es, einen Mentor in der gleichen Branche zu finden. Nehmen Sie seine Unterstützung bei einigen Aktivitäten wahr, treffen Sie auch viele Leute, die sich mit dieser Geschäftsform beschäftigen