Was ist Ihr ideales Wirtschaftssystem? Warum? Wie würde eine ideale Weltwirtschaft für Sie aussehen?

Es ist ziemlich schwierig, das Wirtschaftssystem von der Wirtschaft, der Politik, der Kultur und dem gegenwärtigen Wohlstandsniveau zu trennen. Aber ich war A2A, also werde ich es versuchen.

Ich weiß so viel weniger über die Wirtschaft eines anderen Landes, dass ich mit der US-Wirtschaft anfangen und sagen muss, wie ich wünschte, es wäre anders. Wo die US-Wirtschaft gut funktioniert, funktioniert es sehr gut.

Ich wünschte, wir hätten bessere Betrugsgesetze, insbesondere in Bezug auf Werbung und Finanzprodukte. Es ist mir egal, was in einer Fußnote auf Seite 87 eines 123-seitigen Prospekts steht. Wenn Sie absichtlich Menschen irreführen und Geld verdienen, während sie Geld verlieren, sollten Sie ins Gefängnis gehen. Und stattdessen sollte auf dem Etikett der Flasche stehen: “Neuere Forschungen legen nahe, dass [X in dieser Flasche] die Darmgesundheit verbessern könnte.” “Wir möchten, dass Sie glauben, dass diese Pillen Ihren Kacke schöner machen, obwohl es keine wissenschaftlichen Beweise gibt.”

Ich wünschte, wir könnten die staatlichen Dienste verwalten, um den Bürgern effiziente Vorteile zu bieten. Die richtige Antwort ist nicht das Äußerste: “Töte es” oder “erweitere es so schnell wie möglich” oder “Nutze es, um Geld für mich und meine Freunde zu verdienen.” Die richtige Antwort lautet nicht “Regierung sollte nichts tun” und nicht “Regierung sollte alles tun”. Es ist ein nichtlineares Optimierungsproblem, wobei das Optimum irgendwo dazwischen liegt und von vielen Bedingungen abhängt. Das Optimum zu finden erfordert Wissen und harte Arbeit, kein Geschrei.

Die ideale Weltwirtschaft? Es müsste sich aus einzelnen Volkswirtschaften zusammensetzen, die auf nationaler Ebene frei von diktatorischer Macht und auf allen Ebenen frei von Bestechung und Korruption sind. Und die Menschen sollten die Freiheit haben, sich an die Orte zu begeben, an denen sie am glücklichsten und produktivsten sind.

Ich freue mich darauf, andere Antworten zu lesen.

Eine ideale Wirtschaft würde zunächst ein Verbot politischer Spenden erfordern, so dass die Finanzierung von Kampagnen öffentlich finanziert werden müsste, aber viel weniger kosten und fairer sein würde.

Danach ist das beste Wirtschaftssystem ein freies. Die Regierung sollte es unterlassen, Verbrechen ohne Opfer zu bestrafen, ineffiziente oder ohnehin wohlhabende Industrien und alle Formen des bürgerlichen (oder höheren) Wohlstands zu subventionieren. Eine vereinfachte und gerechtere Steuervorschrift, wie sie vielleicht Milton Friedman vorschlug (Negative Einkommenssteuer). Viele Monopole und schmutzige Industrien existieren aufgrund staatlicher Vorschriften, wie zum Beispiel des Drogenverbots. Dies ist besonders grob, da dadurch weniger Verbrechen bestraft werden, während die Gewalt in andere Nationen exportiert UND das organisierte Verbrechen und Terroristen finanziert werden. Alles für eine Politik, die eindeutig nicht funktioniert.

Schließlich muss es ein richtiges Gefühl für Gewinn und Verlust geben. Die Regierung sollte Unternehmen, die scheitern, nicht retten. Dies führt nur dazu, dass sie in Zukunft riskantere Wetten (und kostspielige Fehler) machen. Wir haben jetzt diese perverse Situation, in der umsichtige Menschen, die sparen, mit niedrigen Zinssätzen geopfert werden, während diejenigen, die Schulden haben, davon profitieren.

Auch die Zinssätze sollten freier festgelegt werden und es sollte niemals eine QE geben. Dies würde mit dem obigen Vorschlag dazu beitragen, die Bildung epischer Blasen zu verhindern. Es würde auch die finanzielle Verantwortung durchsetzen, damit wir nicht in eine Situation geraten, in der es so gut wie eine Wahl zwischen Druck und wirtschaftlichem Zusammenbruch ist. Ohne künstlich niedrige Zinsen, verschiedene Maßnahmen zur Förderung von Immobilieninvestitionen und implizite Rettungspakete für den Fall, dass etwas schief läuft, wäre der Immobiliencrash von 2008 auf keinen Fall so schlimm gewesen (oder hätte überhaupt stattgefunden). Der Versuch, einen solchen Fehler mit billigerem gedruckten Geld zu beheben, führt nur zu einer falschen Wiederherstellung, die die Dinge noch zerbrechlicher macht.

Im Wesentlichen müssen die Menschen die Freiheit haben, zu tun, was sie wollen (solange sie andere nicht verletzen), und für die Fehler, die sie machen, verantwortlich sein. Es ist großartig, all diesen Wohlstand und diese Stabilität zu wollen, aber wenn man versucht, alles künstlich gut zu machen, sät man den Keim für Verantwortungslosigkeit und Wirtschaftskrisen. Wirtschaftswachstum, das fast ausschließlich auf Schulden beruht, ist so unverantwortlich, dass jeder Führer, der es überwacht, der Massenverschuldung schuldig sein sollte.

Ich denke nicht, dass die Regierung sich von allem fernhalten sollte. Eds Antwort zur Regulierung von Quacksalbern konnte nichts anrichten. Einige Dinge können nicht mit einem freien Markt allein erklärt werden, egal was einige Puristen sagen, aber es muss definitiv viel weniger Einmischung geben, als es im Moment gibt.

Laissez Faire Kapitalismus.

In einer idealen Welt würden Nationalstaaten und Regierungen (so wie sie gegenwärtig existieren) als barbarische Relikte angesehen und würden uneingeschränkte weltweite Märkte in nahezu jeder Ware oder Dienstleistung die Norm sein. Menschen, Güter und Kapital würden sich frei über frühere internationale Grenzen hinweg bewegen.

Fast alles wäre in Privatbesitz (Straßen, Seen, wilde Tiere usw.), und es wäre daher keine Regulierung erforderlich. Tatsächlich würden alle vernünftigen Vorschriften als Konsequenzen eines Gesetzes folgen… .. dass niemandem der Genuss seines Eigentums vorenthalten werden kann, ohne dass ein ordnungsgemäßes Verfahren eingeleitet wird. (Zum Beispiel kann niemand giftige Abfälle in einen Fluss leiten, weil die Menschen stromabwärts Eigentumsurkunden für den Teil des Flusses haben würden, der durch ihre Nachbarschaft fließt.)

Wohltätigkeit würde die soziale Sicherheit vollständig ersetzen.

Ein ideales Wirtschaftssystem weist folgende Merkmale auf:

Weil jeder verwirrt zu sein scheint und Kommentare dazu macht, dass diese nicht realistisch sind. Sie sollen NICHT realistisch sein. Dies ist der IDEALE Zustand der Wirtschaft, und als solcher wird die Ebene des Realismus fallengelassen. Bitte kommentieren Sie nicht, dass dies falsch ist, wenn es nicht realistisch ist. Wirtschaftsmodelle können immer noch nützlich sein, ohne vollständig realistisch zu sein.

  1. Hohe Ähnlichkeit mit einem freien Marktsystem.
  2. Modell der indirekten Steuern und anderer Initiativen zur Korrektur der Diskrepanz zwischen sozialen Kosten / Nutzen und privaten Kosten / Nutzen
  3. Für Makroökonomie: Kann testen, ob Fiskalpolitik oder Geldpolitik besser sind.
  4. In einem “Steady-State” des Wachstums zu sein.
  5. Gesetze und Verordnungen folgen den 3 Schlüsselwörtern: einfach, umfassend und detailliert
  6. Vollständige Trennung von Wirtschaft und Politik
  7. Die Mitarbeiter kennen das vorhandene System (sie können die mit einer bestimmten Investition verbundenen Risiken genau berechnen).

Kein System ist perfekt, aber ein System, das funktionieren kann, ist

Kapitalismus ohne kurzfristige Hebelwirkung

Ich weiß, dass die Bedingung „keine Hebelwirkung“ wahrscheinlich in vielerlei Hinsicht gegen den Kapitalismus spricht, aber um die periodischen Blasen zu schützen, müssen wir uns von der Hebelwirkung entfernen und so die „Schocks“ in der Wirtschaft verringern.

Wenn wir von kurzfristigem Leverage sprechen, ist es in der Regel wichtig, schnell auf den Märkten Fuß zu fassen und gleichzeitig das Risiko auf dem Markt zu diversifizieren. Wenn wir das Risiko einer hohen Hebelwirkung kurzfristig reduzieren können, ist es möglicherweise möglich, das langfristige Wachstum beizubehalten und spekulative Investitionsentscheidungen zu bremsen, während langfristige Unternehmensinvestitionen und Wachstum erhalten bleiben.

Gute Frage. Es gibt einen Teil des Kapitalismus, der für jedes Wirtschaftssystem von entscheidender Bedeutung ist und der die Menschen für eine gut geleistete Arbeit entschädigt. Der Kommunismus ist kläglich gescheitert, weil er theoretisch großartig ist, aber in der Praxis funktioniert er nie, weil es dort keinen Anreiz gibt, wirklich innovativ zu sein oder hervorragende Arbeit zu leisten. Warum also versuchen? Mein ideales Wirtschaftssystem würde Kleinunternehmer oder Unternehmer nicht bestrafen, da sie der Schlüssel zum wirtschaftlichen und technologischen Fortschritt sind.

Mein ideales Wirtschaftssystem hätte mehr Abschreckungsmittel, um diejenigen zu bestrafen, die das System betrügen, dh die Enrons, Bernie Madoffs usw. Die Strafe für Wirtschaftskriminalität ist im Vergleich zu anderen Straftaten meist ein Witz. Leider neigen gierige Menschen dazu, voranzukommen, sodass es neben der Person, die sie selbst verändern, strengere Abschreckungsmaßnahmen geben muss, um das Auftreten von Unternehmens- / Finanzbetrug zu verhindern.

Ich würde es auch begrüßen, wenn unser Wirtschaftssystem weniger auf Wohlstand ausgerichtet wäre. Die Fokussierung auf Wohlstand trägt indirekt zur Gier in unserer Gesellschaft bei. Geld ist Mittel zum Zweck, aber nicht Selbstzweck. Ich kenne viele armselige Reiche und ich weiß, dass es viele extrem glückliche Menschen gibt, die arm sind. Ideen, die unseren Gemeinden auf der ganzen Welt helfen, ein besserer Ort zu werden, sollten das ultimative Ziel für den Erfolg von Unternehmen sein.

In Bezug auf die Weltwirtschaft denke ich, dass diejenigen in erfolgreichen Volkswirtschaften denen in der Dritten Welt helfen sollten. Ich denke, es ist so, als ob man ihnen hilft, sich selbst zu fischen, indem man sie über Geschäfte und andere Konzepte unterrichtet. Ich denke jedoch, dass die Länder der Dritten Welt die Freiheit haben sollten, ihre Volkswirtschaften nach eigenem Ermessen auszubauen. Sie sind am besten in der Lage, die Richtlinien zu leiten und die beste Route zu bestimmen.

Hier ist etwas, zu dem ich nach einigem Lesen gekommen bin. Ich könnte mehr lesen und länger leben und etwas weiter verwirklichen, aber das scheint mir im Moment einfach das beste Modell zu sein.
Ich beziehe mich auf ein Modell, bei dem die Wirtschaftlichkeit keine Rolle spielt. Vielleicht nach Zahlen. Es geht nicht nur um Währung, sondern um das Leben und den Lebensunterhalt eines Mannes. Kapitalisten und Futuristen, wie auch Sozialisten und Primitivisten, sehen darin Anerkennung. Schauen Sie sich das Wirtschaftsmodell des frühen Mannes an. Wenn es keinen Gesellschaftsbegriff gab (dh Ballungsräume, in denen 1000 und Millionen zusammenleben), aber es gab eine Gemeinschaft (dh einen Stamm). Wo es Erfüllung und Gesundheit gab. Es gab Kunst und Wissenschaft (Hölle, sie entdeckten Metall und Feuer ohne Labore oder Erdbewegungsausrüstung!). Es gab Gesundheit (körperlich und geistig) und es gab auf jeden Fall Freiheit. Es war Dezentralisierung. Es ist die Utopie, die uns „Systeme“ immer wieder versprechen.
Wenn Sie Peter Senge oder eine Literatur zum Thema „Systemdenken“ gelesen haben, wissen Sie, dass ein Großteil unseres Verhaltens vom System bestimmt wird. Es ist wie eine Ratte im perfekt geplanten Laborlayout. Ersetzen Sie ihn durch eine andere Ratte, und das Verhalten wird ähnlich sein. In ähnlicher Weise ist der radikale Wahnsinn der Finanzwelt (die Quants, die zum Beispiel mit wenig Verständnis oder Einsicht in die Wirtschaftsphilosophie der von ihnen ausgeführten Trades übernehmen) ein Ergebnis des Systems, das sie geschaffen hat. Könnte man es “Kapitalismus” nennen? Aber es gibt viele Regierungen in der Wirtschaft. Könnte es Kommunismus sein? Das könnte auch leicht abgeschossen werden.
Auf unserer Suche nach dem perfekten Modell haben wir vergessen, uns auf die Prioritäten zu konzentrieren. Ich habe einmal einen Vortrag gehalten, in dem ein Arzt drei Klassen von Wirtschaftswissenschaftlern ansprach. Sie wies darauf hin, dass Ökonomen die Ernährung der Nation ruiniert hätten. Ein Ökonom definierte den Lebensmittelkorb eines Mannes als die billigste Art, seinen Bauch zu füllen. Günstige Öle, viel Getreide, die meisten bioverfügbaren Proteinquellen sind marginalisiert. Dann fällt es ihr als Ärztin schwer, das Gesundheitsproblem eines armen Mannes anzugehen, weil er kaum die richtige Art von Nahrung bekam – die Mikronährstoffe (Zink, Biotin und Cholin?) Oder die Makronährstoffe.
Vielleicht müssen wir zurückgehen und Prioritäten setzen. Was ist es, was wir wollen – einige könnten materiell sein, andere könnten wertebasiert sein? Und zu welchem ​​Preis – wirtschaftlich UND philosophisch gesehen? Das ist wahrscheinlich das Problem der heutigen Wirtschaftsmodelle. Wir haben aus den Augen verloren, was wir wollen, und bauen einfach diese komplexen, reaktiven Systeme, ohne die Variablen zu verstehen und wie die Bewohner der Systeme wahrscheinlich reagieren. Wirtschaft, die ursprüngliche Systemwissenschaft.

Die ideale Wirtschaft ist ein optimales Gleichgewicht zwischen Kapitalismus und Sozialismus. Wenn es zu weit nach rechts geht, horten die sehr Reichen Geld, weil sie die Politik korrumpieren und ihnen helfen können, mehr zu akkumulieren. Wenn es zu weit nach links geht, wird die Initiative unterdrückt, indem die meisten Menschen vom Staat abhängig gemacht werden.

Eine optimale Lösung kann nicht gefunden werden, wenn die Politik zwischen den Extremen links und rechts oszilliert. Das kommt so oft vor, weil ein Extrem sichtbare Fortschritte macht und gleichzeitig Probleme verschleiert. Wenn sich Probleme so weit ansammeln, dass sie nicht mehr ignoriert werden können, werden sie zu Krisen, die zu extremen Schwankungen führen.

Die richtige Antwort besteht darin, Extreme zu vermeiden, indem ein politisches System geschaffen wird, das Zentrismus belohnt und Extremismus verbietet, und zwar auf der Grundlage von Vernunft und nicht auf der Grundlage von Emotionen.

Es gibt keine Weltregierung, also kein Weltwirtschaftssystem.

Es scheint eine hohe Korrelation zwischen einem guten Wirtschaftssystem und einer guten Regierung zu geben. Ich stimme den Meinungen in dieser Liste zu:

Diese Frage lässt sich am besten durch ein Studium der österreichischen Volkswirtschaftslehre beantworten. Ich würde mises.org als exzellenten Ausgangspunkt empfehlen. Kurz gesagt, die Wirtschaft ist zu komplex und involviert Millionen einzelner Akteure, die über Preissignale kommunizieren. Es wäre naiv zu glauben, eine kleine Gruppe von Menschen wie die Regierung könne mehr kollektives Wissen besitzen als dies und eine Wirtschaft “verwalten”.

Dies ist die Antwort, die ich im Göttlichen Prinzip gefunden habe:

Die ökonomische Struktur der idealen Gesellschaft ähnelt auch der Struktur eines gesunden menschlichen Körpers. Produktion, Verteilung und Konsum sollten eine organische, voneinander abhängige Beziehung haben, wie sie zwischen Verdauungs-, Kreislauf- und Stoffwechselsystem besteht. Es sollte keinen destruktiven Wettbewerb aufgrund von Überproduktion geben. es sollte auch keine übermäßige Anhäufung oder Überkonsumierung aufgrund einer unfairen Verteilung geben, die dem Wohl aller Menschen zuwiderlaufen würde. Notwendige und nützliche Güter sollten in ausreichender Menge produziert, fair verteilt werden , um die Bedürfnisse der Menschen zu befriedigen, und angemessener Konsum im Einklang mit dem Zweck des Ganzen

Obwohl es viel Interpretationsspielraum lässt, hat mich seine Klarheit und Einfachheit immer fasziniert.

  • Ein “Technosozialismus” würde entstehen, wenn der öffentliche Sektor die Lebensgrundlagen bereitstellt. Dies würde nicht durch eine Revolution geschehen, sondern vielmehr, weil die Technologie die Lebensnotwendigkeiten so weit gesenkt hätte, dass sie vom öffentlichen Sektor aufgegriffen werden könnten. Unterkunft, Essen, Bildung, Transport etc. wären kostenlos.
  • Eine Privatwirtschaft würde vor Luxus brummen. Eine Person könnte immer noch reich werden, indem sie Kunst, Musik, Literatur, Software usw. produziert. Eine Steuer von 20% würde erpresst, um das oben Genannte zu finanzieren.
  • Die Weltbevölkerung reduziert sich auf 10% des derzeitigen Bestandes. Dies würde die Erschöpfung der natürlichen Ressourcen durch die Menschheit verringern.
  • Die Vororte werden in eigenständige Dörfer zurückverwandelt. Ihr Haus wäre zu Fuß zu Geschäften und Galerien (von denen Sie besitzen). Es gäbe genügend öffentliche Räume, um sich zu treffen, zu lernen, zu arbeiten, anzubeten oder abzuhängen.
  • Jetzt, wo Milliarden von uns nicht mehr zu Fabriken und Würfelfarmen pendeln, können wir aufhören, fossile Brennstoffe zu verbrennen. Wir wechseln komplett zu Atom-, Solar- und Windkraftanlagen.
  • Land ist keine Ware mehr. Bei einer reduzierten Bevölkerung und einem Bevölkerungswachstum von Null besteht keine Nachfrage danach. Der größte Teil des Landes der Erde wird in seinen natürlichen Zustand zurückversetzt, da wir aufgehört haben, alle anderen Arten vom Planeten zu vertreiben.
  • Der Nationalstaat ist verwelkt (da sein Hauptzweck – der Wettbewerb um die Ressourcen der Welt – überflüssig geworden ist). Es steht den Menschen frei, in ein Dorf oder eine Stadt auf der ganzen Welt umzusiedeln.
  • Es bleibt ein kleines globales Militär übrig, um die Regeln 1) Keine Armeeerhebung 2) Keine Aggression zwischen den Völkern und 3) Keine zivile Repression durchzusetzen.
  • Jetzt, da die Menschen nicht mehr um Land, Nahrung und Treibstoff kämpfen, können wir unser Leben unseren wahren Gaben widmen: der Schaffung von Kultur und der gegenseitigen Fürsorge.

Kind der sechziger Jahre? Ja. Sie können sagen, dass ich ein Träumer bin.

Aber ich bin nicht der Einzige.

Das Idealistischste, das mich fasziniert, ist, wo Menschen in Harmonie leben, wo es überhaupt keine Wirtschaft gibt.

Schauen wir uns nun die angebotenen Systeme an

  • Die Boarder,
  • Die erhöhten Militärausgaben,
  • Die ungleiche Verteilung des Reichtums,
  • Die Existenz von Geld,
  • Die Existenz von Rasse, Armee, Klasse. Liste kann unendlich sein

Dies alles deutet auf etwas hin, das nichts anderes als die Ineffizienz unserer Art ist, ohne bestimmte Regeln zu streben, um eine unwirkliche Selbsttäuschung der Kontrolle zu finden.

In Anbetracht des Ökosystems Erde sind wir der Gleichung fremd. Das Bewusstsein ist unser größter Fehler und unser größtes Kapital, wie wir denken. Sie würden keinen Löwen sehen, der an einer Kabine arbeitet, um sein Brot zu verdienen, aber Sie können sich in einer sehen. Wir schlagen ein System vor und glauben, dass es hypothetisch korrekt ist, obwohl wir es mit falschen Variablen und falschen Annahmen zu den Gleichungen verstehen, die wir für richtig befunden haben. Vielleicht sind wir noch nicht bereit zu verstehen, was da draußen ist. Wir sind bestrebt, an unserer Behaglichkeit festzuhalten, wenn wir an Theorien glauben, die das System sicherstellen, von dem wir glauben, dass es existiert (selbstsicher und selbstwahnhaft), aber wenn es dies tatsächlich nicht tut. Die Theorien sind so fehlerhaft, dass wir versuchen, die Variablen so zu korrigieren, dass sie der vorgeschlagenen Gleichung entsprechen. Auch wenn die Struktur auf falschen Prinzipien beruht, bleiben diese unberührt von den Hoffnungen einiger weniger, die die Vorteile genießen. Romans Teilungs- und Herrschaftsprinzip war eine der besten Ideen, die die Menschheit jemals in brutaler Weise erfunden hat.

Wenn unsere gegenwärtigen Wirtschaftsstrukturen so straff und großzügig wären, würden wir nicht einmal über die Faszination einer idealen Wirtschaft diskutieren. Wir versuchen immer noch, unsere Probleme auf das prokrustische Bett abzustimmen, immer noch in der falschen Hoffnung auf Gleichheit. Welches kommt nie. Es ist nicht das System, das fehlerhaft ist, es ist unsere Art, wir sind gewalttätige Wesen, die keiner Gleichung gerecht werden. Wir sind Chaos, wir werden Chaos sein. Zeitraum.

Das reine Glück ohne Grenzen wird so utopisch bleiben, wie es nur ein Traum kann.

Lösung 1:
Ich würde gerne die Ziele des Kommunismus sehen, die durch die Methoden der demokratisch-libertären freien Märkte erreicht werden. Mit anderen Worten, in meiner idealen Welt gäbe es Gleichheit und Freiheit, minimale Regierung, keine Notwendigkeit für Wohlfahrtsprogramme, keine Obdachlosigkeit, maximale Beschäftigung und jede Form von umweltschädlicher Produktion und umweltschädlichem Konsum, die stark besteuert würden, um Anreize für Erhaltung und Effizienz zu schaffen Technologien. Um dies zu erreichen, würde ich ein Wirtschaftssystem benötigen, das es nicht gibt und das noch nie ausprobiert wurde. Es ist wahrscheinlich unmöglich. Die für mich nächstbeste Alternative ist es, sich mit einem demokratiefreien Marktsozialismus abzufinden, wie er in den meisten EU-Ländern und in Kanada praktiziert wird. Leider gibt es kein Land, das in der Lage ist, umwelt- und sozialfreundliche Ziele zu erreichen, ohne die Freiheiten von Unternehmern und Einzelpersonen durch die Regierung einzuschränken. Könnten Änderungen der Steuerkennzeichen anstelle von Mandaten und Vorschriften verwendet werden, um diese Ziele zu erreichen, ohne die Freiheiten von Unternehmen und Verbrauchern zu beeinträchtigen?

Lösung 2:
Mein ideales Wirtschaftssystem wäre eines, in dem Einzelpersonen die Freiheit haben, ihr Wohlergehen durch freiwillige Transaktionen mit anderen zu maximieren. Dies wäre das Gegenteil von einem Fall, in dem eine Gruppe von Weisen den Eindruck hat, dass sie Ergebnisse erzielen können, indem sie den Markt verzerren. Klingt so, als würden Sie sich in diese Gruppe einschließen.

Die Realität in einem Währungssystem ist, dass Geld durch Kredite aus Schulden geschaffen wird. Diese basieren auf den Reserven der Banken. Die Reserven werden aus Einlagen über dieses Teilreservesystem abgeleitet. Jede Einlage kann das Neunfache ihres ursprünglichen Wertes erzielen und damit die bestehende Geldmenge entlasten, wodurch die Preise in der Gesellschaft steigen. Und da all dieses Geld aus Schulden entsteht und willkürlich im Handel zirkuliert, lösen sich die Menschen von ihren ursprünglichen Schulden und es besteht ein Ungleichgewicht, in dem die Menschen gezwungen sind, um Arbeit zu konkurrieren, um genug Geld aus der Geldmenge zu ziehen, um die Kosten von zu decken Leben. So dysfunktional und rückständig dies auch sein mag, eine Sache ist in dieser Gleichung weggelassen worden, und es ist dieses Element der Struktur, das die wahrhaft betrügerische Natur des Systems selbst aufdeckt. Die Anwendung von Interesse!

Wenn die Regierung Geld von der Fed leiht oder wenn eine Person Geld von der Bank leiht, muss es fast immer mit aufgelaufenen Zinsen zurückgezahlt werden, mit anderen Worten, fast jeder einzelne Dollar, der existiert, muss schließlich an eine Bank zurückgegeben werden, wobei auch Zinsen gezahlt werden Wenn jedoch das gesamte Geld von der Zentralbank geliehen und von den Geschäftsbanken durch Kredite erweitert wird, wird in der Geldmenge nur das geschaffen, was als Kapital bezeichnet wird. Wo also ist das Geld, um alle Zinsen zu decken, die berechnet werden? ? weiß wo, es gibt es nicht! Die Folgen sind erstaunlich, denn der den Banken geschuldete Geldbetrag übersteigt immer den im Umlauf befindlichen Geldbetrag. Aus diesem Grund ist die Inflation eine Konstante in der Wirtschaft, da immer neues Geld benötigt wird, um das ewige Defizit des Systems zu decken, das durch die Notwendigkeit der Zinszahlung verursacht wird. Dies bedeutet auch, dass mathematische Vorgaben und Insolvenz buchstäblich in das System eingebaut sind und es immer arme Gesellschaftsschichten geben wird, die das kurze Ende des Weges haben. Eine Analogie wäre ein Spiel mit musikalischen Stühlen, wenn die Musik aufhört, dass jemand zum Trocknen ausgelassen wird, und genau darum geht es! Es überträgt ausnahmslos das wahre Vermögen des Einzelnen an die Banken, denn wenn Sie nicht in der Lage sind, Ihre Hypothek zu bezahlen, werden diese Ihr Eigentum übernehmen. Dies ist besonders empörend, wenn Sie feststellen, dass ein solcher Ausfall nicht nur aufgrund der Teilreservepraxis unvermeidlich ist, sondern auch, weil das Geld, das die Bank Ihnen geliehen hat, nicht einmal legal existiert hat.

Wenn Ihnen jetzt die Korruption des Systems auffällt, werde ich darauf hinweisen, dass das Wort Korruption die Erfindung eines Währungssystems ist, wie es ist; Kapitalismus, Liberalismus, Sozialismus, Kommunismus, Faschismus und Marxismus. Korruption ist in einem Währungssystem also ein absolutes Muss, und Armut, Krieg und Rechtsstaatlichkeit sind seine Nebenprodukte! Damit die Menschheit diese Probleme lösen kann, muss der veraltete Einsatz eines Währungssystems abgeschafft werden.

Das System, das es ersetzen sollte, ist eine globale ressourcenbasierte Wirtschaft. Die treibende Kraft einer RBE ist Technologie und Bildung, denn in einer RBE-Technologie werden Menschen von der Knechtschaft befreit. Urheberrechte und Patente werden nicht mehr existieren, veraltete Ideen, die nicht mehr relevant sind, werden beseitigt, sobald sie durch neue ersetzt werden. Wenn Sie eine Idee haben und diese für die Gesellschaft relevant ist, wird sie umgesetzt. In diesem System wird die Technologie 10 bis 20-mal so schnell voranschreiten wie derzeit, und mit ihr werden möglicherweise Probleme der Menschheit gelöst, es ist die Technologie, die Probleme löst, keine Gesetze, Gesetze machen Verbrecher, und dies ist eine soziales Problem durch ein Währungssystem erstellt.

Die Technologie zur Lösung der Energieprobleme der Menschheit existiert bereits, aber in einem Währungssystem gibt es eine Kleinigkeit namens Profit und Profit wird durch Knappheit getrieben. In einer RBE gibt es zwar kein Geldsystem, so dass der praktische Einsatz und die Implementierung neuer Technologien nicht durch Geld behindert werden.

Mit der intellektuellen Nutzung und Verteilung der Ressourcen der Welt werden wir den Lebensstandard der Menschheit auf ein höheres Niveau als heute bringen. Die Menschen werden nicht aus der Knechtschaft heraus arbeiten, um Schulden abzuzahlen, sondern um zum Fortschritt der Gesellschaft beizutragen. Stellen Sie sich eine Welt vor, in der; Lebensmittel, Wasser, Strom, Wohnen, Kleidung, Transport, Bildung, Gesundheitswesen und andere Güter und Dienstleistungen sind alle kostenlos, das ist die Essenz eines RBE.

Die produktivsten Länder sind auch die freiesten. Sie betonen

  • Kapitalismus
  • Freie Märkte
  • Individuelle Freiheit
  • Rechtsstaatlichkeit
  • Ein hochproduktiver gemeinnütziger Sektor
  • Selbstregulierung & Moderation nach internen und externen Standards

Leider verlangen diese Länder von den Bürgern Verantwortung, und manche Menschen werden erfolgreicher als andere. Hier in den USA zahlen 10% der Bevölkerung 70% der persönlichen Einkommenssteuer. Das ist der Himmel auf Erden. Es ist, als würde man in ein gutes Restaurant gehen und wissen, dass jemand anderes im Restaurant 70% Ihrer Rechnung einnehmen wird.

Stattdessen beklagen wir uns ständig, dass die 10% nicht genug zahlen. Ironisch, nicht wahr?

Sie bestehen darauf, dass wir das tun

  • Umverteilung
  • Zentrale Planung
  • Herrschaft der Männer
  • Zwang
  • Staatliche Kontrolle der sozialen Dienste
  • Missachtung von Gesetzen durch Einzelpersonen und Regierungen, die Entscheidungen treffen, die auf der Rechtfertigung der Mittel beruhen

Keine dieser Lösungen wird die Produktivität oder das Leben der Menschen verbessern!

Selbst wenn Sie ein ideales Wirtschaftssystem haben, das sich bereits umverteilt und Benachteiligte versorgt, wird es dennoch Menschen geben, die darin große Probleme sehen. Und es überrascht nicht, dass sie verlangen, dass sie und ihre Freunde die Kontrolle übernehmen.

Dies ist 6 Monate zu spät, um zu antworten, aber ich fand dieses Wiki unter Technosozialismus hey, das es nicht gab, bevor ich es durchsuchte. Früher hieß es, Ihre Suche ergab vor einigen Jahren keine Ergebnisse.
Ich werde Ihnen sagen, was mein System ist:
Hier ist meine ursprüngliche Idee:
Ok, Sie müssen also ein funktionierendes Bienensystem erstellen, in dem die Gemeinde zum Beispiel einen Orangenhain kauft und am Ende der Reihen Laufbänder unter die Bäume mit Fabrik stellt. Das System erledigt alles Mögliche, um die Orangen zu verarbeiten, fermentierte Orangenschalen wieder unter die Bäume zu spritzen usw. und lässt Sie am Ende mit freiem Saft und eingepackten Orangen zum Sammeln zurück. Um ein wahrer “technosozialistischer Versorger” zu sein, muss die Fabrik die Windenergie abbauen, d. H. verbraucht keinen Strom und hat keine Arbeiter und hat keine Abgänge als dritten Faktor, und offensichtlich hat der Orangenhain einen gewissen Mineral- und Elementverlust, so dass ein Teil davon darin besteht, menschliches Abwasser aus den Abwasserrohren einzupumpen.
Also ok, das ist noch nicht alles. Dann hast du kostenlosen Orangensaft für die Gemeinde, vielleicht eine Flasche pro Woche oder eine pro Tag, sogar für jede Familie.
Danach arbeiten Sie weiter in Ihrem regulären Job, gehen aber am Wochenende zum nächsten Apfelgarten und in 3 Monaten hat jeder kostenlosen Apfelsaft, Apfelwein und Äpfel. Mit dem Export von überschüssigem Produkt könnte ein wenig Geld verdient werden. Dies könnte ausreichen, um die dritte Fabrik zu bauen. Dies ist ein Bonus und Sie könnten sogar von der Investition profitieren. Wenn Sie fortfahren, können Sie auch durch den Export dieser Produkte immer mehr überschüssige Investitionen zurückerhalten, und das gesamte System ist eine hyperbolische Sache, die Ihre täglichen Ausgaben beseitigt, z. auf Saft und mehr aus dem Export zu gewinnen.
So können Sie auch vor Ort Brot backen, das in einem windbetriebenen unterirdischen Friktionsofen zubereitet wird. und es geht weiter mit früheren Lebensmitteln und mit dem Bergbau, dem Schmelzen von Metallen usw. und der nahen Endphase nach dem Essen, dann sind Materialien Produkte aus Materialien wie Blech, Schrauben und Muttern usw. und die absolute Endphase besteht darin, freie Autos zu haben , jeder hat einen Privatjet usw. und du gehst in den Supermarkt und holst dir Essen, anstatt es zu kaufen, oder gehst zum Parkplatz und nimmst einfach ein Auto, dessen Design du magst. Es ist also logischerweise möglich, und wenn Sie an Wochenenden arbeiten, können ein lustiger Grillabend und ein Bier danach dazu führen, dass sich die Anstrengung wie ein Gemeinschaftsereignis anfühlt, ähnlich wie ein Konzert und ein lustiges Projekt für die Gemeinschaft, das gemeinsam durchgeführt wird.
Was die Kosten des ursprünglichen Kaufs usw. des Orangenhains angeht, muss diese besteuert werden, und viele Dinge, um es herzustellen, stammen von z. Der örtliche Holzwender dreht Pflöcke für die Laufbänder unter Bäumen, und der örtliche Elektronikbegeisterte hilft bei der Verkabelung der Schaltkreise und der Rest beim Tragen von Dingen, beim Bauen und was auch immer.
Das ist es in aller Kürze, es ist schöner, und meine persönlichen Gefühle sind, dass es besser ist, als die Arbeit durch Robotik zu ersetzen, und all die Probleme, mit denen wir uns bald konfrontiert sehen, und es ist einfach nur verdammt intelligent im Vergleich zu dem persönlichen Fokus, den wir auf Geld haben, wir sollten sich lieber gemeinsam darauf konzentrieren, den Müll loszuwerden.

Es tut mir leid, aber ich konnte mich nicht darum kümmern, es neu zu schreiben. Also habe ich es einfach kopiert und aus meinem anderen Blog eingefügt, meinem ersten Blog überhaupt.
Sowieso so yeh
Eine Ergänzung für ein perfektes System wäre, dass Sie die Anzahl dieser technosozialistischen Dienstprogramme, die Sie erstellen, begrenzen müssen, damit die Talente der Menschen weiterhin funktionieren: Hier können Sie sich eines meiner hobbyselbstdünnsprachigen Klappentexte kopieren lassen:

Bashing Cap für “technosozialistische Versorger”
Es gibt eine Obergrenze, wenn die Dinge schlecht laufen, und das kann nur sein, dass wir nicht mehr daraus machen. Aber wenn die Leute über die nationale Website für Themenabstimmungen abstimmen wollen, können sie alle Baseballschläger erhalten, um technosozialistische Dienstprogramme zu zerstören, aber hoffentlich kommen Sie nicht an diesen Punkt, sondern begrenzen ihn nur auf den Betrag von Fabriken machen Sie, und um das Essen dort zuerst zu bekommen, ist großartig. Dann das nächste, dann das nächste, und den Menschen im Grunde genommen die Möglichkeit zu geben, Rohstoffe hauptsächlich so zu verwenden, dass sie frei sind, um in einem quasi neuzeitlichen mittelalterlichen Handelsdorf Dinge füreinander herzustellen. Vernichtet nicht, was die Menschen schaffen müssen und vernichtet nicht Hochbegabung in einer Bevölkerung, hält es diese für wichtig.
Und es ist nicht mittelalterlich in der Tatsache, dass es keine fortschrittliche Technologie hat. Es ist wieder ein mittelalterliches Dorf im Handel, aber mit großartiger Technologie, und wenn eine Gesellschaft gegründet wird, wird sie als Gruppe von Individuen mit spezifischen Begabungen / Talenten in Fachgebieten gegründet, die etwas erledigen möchten, vielleicht mehrere Dinge oder einfach nur Einer, wenn mehrere, gibt es eine Aktiengesellschaft.
Die andere coole Sache ist anders als in einem mittelalterlichen Dorf, es gibt keine Notwendigkeit, Dinge zu tun, um zu überleben, das Essen wird nur aus der Brotmaschine und den anderen Lebensmittelmaschinen gejagt.
Ja, aber du kannst ein Mönch sein und Fässer mit automatischem Bier trinken. Und am Ende ist es nur eine Gemeinschaft von Menschen, die den ganzen Tag in einer Art Himmel leben, und
Wie auch immer, ich denke wirklich, Sie können, wenn Sie möchten, dass Sie wissen, ob die Brotmaschine usw. eingerichtet ist, wie Sie wollen, und im Grunde genommen, wenn alle Materialien frei sind, dann können Sie gehen, wie Sie wollen, wie Sie wollen Sie können Kühe melken und Butter mischen und auf diese Weise leben, oder Sie können Maschinen für sich selbst bauen, mit denen alle Ihre Arbeiten vollständig verschwinden, sodass selbst Ihre Rasenflächen von haus- und gartenautomatisierten Rasenmäherrobotern gemäht werden und Ihre Butter in einem Topf gemahlen wird automatischer Butterbrenner, Butterverpacker und Kühlschrank, so dass Sie die Möglichkeit haben, diese anderen Fabriken wie eine Butterfabrik zu betreiben, oder persönliche Gegenstände, die miniaturisiert im Haus aufbewahrt werden. Kleine Mini-Aufbereitungsanlagen etc.
Yeh, nachdem die Bedürfnisse frei sind, dh. Von dem Brot, dem Gemüse und dem Fleisch aus diesem automatischen System könnte man leben, und das Fleisch ist ein total spca, keine kühle Freilandhaltung, aber es scheidet immer noch automatisch aus, und Sie könnten im Grunde genommen umsonst essen, indem Sie die Produkte aus dem Supermarkt nehmen und tun nichts, du könntest das tun, wenn du willst und nur essen willst und nichts, du könntest das total tun, aber wenn du einen Apfelkuchen willst, musst du ihn aus Apfelmehl, Butter und Milch machen. Aber wenn Sie Ihre eigene automatische Apfelkuchenmaschine mit Trichtern bauen möchten, können Sie Kuchen auch kostenlos an andere weitergeben.
Es ist also sehr offen, wenn Sie es so offen lassen, bedeutet das, dass alle ziemlich glücklich sind. Und Sie können sich sogar mit einem Stück Land amüsieren und harte Farmarbeit leisten, wenn Sie wirklich in der Arbeit sind. Die Wahl zwischen Fitness und Lebensstil ist Ihnen gestattet.
Wenn Sie es offen lassen, lernen neue Gens, wie auch Maschinen und Produkte hergestellt werden. Die Kinder werden nicht viel lernen, wenn alles erledigt ist, aber Sie, keine Münze (nur mehr Baseballschläger, wenn die Leute faul sind), handeln Sie einfach und tun Sie, was Sie wollen , ohne dass Kosten entstehen .
Der grundlegende Prozess ist also, dass Sie einfach keine Kosten haben, keine Ausgaben, nur die ganze Zeit auf der Welt, um mit Rohstoffen (und Muttern und Bolzen usw.) das zu tun, was Sie wollen.
Es wird also evo Äste geben, die herausspringen:
Cyborgs
Amish
Faultiere
Drogenabhängige (gutes System für Entgiftungsarbeit und Entgiftungsprogramm)
Einige Leute werden zum Mars gehen
Musiker
Erfinder
Steam Punk Gothic
Etc.
Es wird auch alte Bauern geben, genau wie die Arbeit auf dem Land.
Computerspieler stelle ich mir aber in VR-Anzügen vor

Ich bin kein Wirtschaftsstudent. Dies ist ein guter Weg, um den Kapitalismus aus dem Weg zu räumen. Ich habe den Leuten vorher von dieser Idee erzählt und manchmal haben sie sie einfach weggeworfen, so dass ich auch gelegentlich mit verschiedenen Leuten reden kann, nicht, dass ich zuverlässig E-Mails beantworten kann, es gibt möglicherweise keine Antwort auf dieses Wiki.

Auf jeden Fall ist es die coolste Idee, die Sie jemals wirtschaftlich haben könnten.
später
Daniel J

Hmm, ich werde versuchen zu antworten (ja, ich weiß, das ist alt.)

Zuerst müssen wir einen logischen Rahmen aufbauen, um unser System abzuleiten. Was ist unser Ziel?

-Das Ziel der Menschheit selbst ist die Fortsetzung. In Anbetracht der Tatsache, dass dieses Universum und alles in ihm innerhalb der nächsten paar Milliarden Jahre aufhören wird zu existieren, gehen wir davon aus, dass die Antwort Kontinuität darüber hinaus ist. Dies bedeutet, dass das Ziel unseres Wirtschaftssystems darin besteht, sich so schnell wie möglich durch Wirtschaftlichkeit auszudehnen (wir werden das Wachstum maximieren).

Wenn wir jedoch sagen, dass das gesamte menschliche Leben sowieso ausgelöscht wird, wenn wir versagen, gehen wir davon aus, dass das menschliche Leben keine Rolle spielt, es sei denn, seine Existenz beeinträchtigt nicht unser letztendliches Ziel der Kontinuität und Weitergabe der Summe des Wissens über die Grenzen dieses Universums hinaus.

Wie machen wir das?

Aufbauend auf unseren Mikro-Grundlagen müssen wir davon ausgehen, dass der Beginn einer perfekten Makroökonomie mit einer perfekten Mikroökonomie beginnt. Dies bedeutet, dass wir uns um eine möglichst effiziente Internalisierung von Externalitäten bemühen werden, wobei zu berücksichtigen ist, dass Innovationen diese Probleme häufig ohnehin langfristig lösen (zum Nachweis der Informationsasymmetrie bei Taxis, und wie die schwedische Taxiindustrie dies eher durch Innovation als durch a gelöst hat) Lizenzaustausch). Wir müssen auch bedenken, dass die einzige Methode, mit der wir den Wert eines menschlichen Lebens ableiten können, die Marktkräfte und nicht die Wahrnehmung des betreffenden Menschen ist. (Ihr Wert ergibt sich aus der Betrachtung ihrer Löhne).

Methodische Einschränkungen:

Wir gehen davon aus, dass die neoklassische Synthese, sofern nicht anders angegeben, unsere Nullhypothese ist. In ausdrücklichen Fällen, in denen historische Kontra identifiziert wurden, sind diese zu identifizieren (Beispiele sind Privatstraßen, Privatpolizei in SF, schwedische Taxis).

Der Rahmen für eine perfekte Wirtschaft.

Der Rahmen für eine perfekte Wirtschaftlichkeit ist je nach Technologie unterschiedlich. Wir werden hier die steuerliche, politische und soziale Dynamik analysieren.

Fiscal (Regierungsmacht / Ausgaben und Steuern)

In Bezug auf die Staatsausgaben werden wir feststellen, dass die einzigen zwei legitimen Formen der Staatsausgaben in der Infrastruktur und der Aufrechterhaltung des Gewaltmonopols liegen.

Infrastruktur: Nur in Situationen, in denen der private Markt den Bedarf nicht decken würde. Denken Sie daran, dass historische Beispiele einschließlich der Hügel transkontinentalen Eisenbahn. Es ist auch wahrscheinlich, dass dies die Autofahrer zwingen würde, die Äußerlichkeit ihres Straßenschadens besser zu verinnerlichen, und wahrscheinlich zu mehr fliegenden Übergangsautos (wie dem Terrafugia) führen würde.

Gewalt: Die Regierung soll nur danach streben, die Einleitung von Gewalt zu verhindern (wie es die Libertären fordern). Es ist auch notwendig, dass Verträge durchgesetzt werden, anstatt ein kostspieliges Gerichtssystem, eine Form der Verschuldung wäre für alle Straftaten vorzuziehen (die die Kosten von Fehlverhalten internalisieren würden), wenn sie nicht in der Lage wären, zu zahlen, dann wäre der Einzelne nicht länger von Wert die Wirtschaft und würde gegen ausgewählt werden.

Besteuerung: Alle nach dem schlechtesten Kapital abgeleitet. Die Priorität würde auf der Minimierung der Bürokratie von Jahr zu Jahr liegen, die Steuern würden ausschließlich auf dem damit verbundenen Verlust an Eigengewicht basieren.

Politisch (Zur Machtverteilung)

Repräsentation: Die Verteilung wirtschaftlicher Macht kann nicht mit politischen Mitteln kontrolliert werden. Dies bedeutet, dass die Mehrheit sich nicht von der Minderheit auf sich selbst umverteilen darf.

Die einzige Repräsentationsmethode, die diese Form ineffizienter Umverteilung zunichte machen kann, ist der aufklärerische Despotismus (wie er in Singapur und in geringerem Maße in Hongkong zu beobachten ist). Das Ersetzen der repräsentativen Regierung durch einen wirtschaftsorientierten Diktator erfordert, dass Entscheidungen NICHT zum Nutzen des Herrschers getroffen werden. Ich werde wie unten ansprechen. (Dies ist die größte Komplikation)

Soziales: Diese Gesellschaft muss die Sorgen um emotionale Wünsche überwinden. Dies wird am besten durch eine “Econocrocy” erreicht, die der Wirtschaft Priorität einräumt.

* Probleme und mögliche Mängel:

Es gibt keinen idiotensicheren Weg, um einen optimalen Diktator zu gewährleisten. Für jeden Cincinnatus gibt es einen Cäsar oder eine Sulla. Dieses System würde leicht in ein ineffizientes faschistisches System fallen, wenn es dem Herrscher erlaubt wäre, Suchanfragen anzumieten.

Lösungen: Indoktrination. Regel von Meritocracy (wahrscheinlich scheitern).

Beste Lösung: Ein Welthirn, dessen Konzept dem von HG Wells ähnelt. Muss in der Lage sein, alle Transaktionen und Interaktionen zu überwachen. Würde die Bürokratie ersetzen und den Gewichtsverlust minimieren. Wenn die Sicherheitskräfte synthetisch wären, könnten sie diese auch überwachen und einen Verlust ihres Gewaltmonopols verhindern. Dies hat den Nachteil, dass sein Betreiber es sabotieren könnte, was zu einer Mietsuchaktion führen würde.

Wie diese Welt aussehen würde: Es würde ein unglaublich schnelles Wirtschaftswachstum geben. Es würde weniger Büsten geben (vielleicht keine). Die Ressourcenzuweisung wäre hervorragend. Jeder würde irgendwann ungefähr das gleiche Einkommen (oder das gleiche) haben, da alle Eintrittsbarrieren beseitigt und alle mietsuchenden protektionistischen Maßnahmen (wie IP-Gesetze, Steuerpräferenzen usw.) beseitigt würden. Die Steuern wären sehr niedrig und letztendlich infinitesimal. Kurzfristig würden sie sich jedoch auf Waren mit geringem Verlust an Eigengewicht wie Eigentum, Verkäufe usw. beziehen.

Die Bevölkerung würde viel länger arbeiten, sie würde viel länger leben; wahrscheinlich sterben an ihren Schreibtischen. Langfristig, da Maschinen in jedem Aspekt ihrer Arbeit effektiver und billiger als Menschen werden, würde der Mensch gänzlich vom Arbeitsmarkt verdrängt. Die menschliche Spezies würde eines stillen Todes sterben, an Hunger und Durst, wenn der Markt diese Ressourcen auf die Aufgabe umleitet, immer weiter und immer weiter nach außen zu expandieren. Es würde wahrscheinlich Roboterkolonien auf allen anderen Welten in unserem Sonnensystem geben, die möglicherweise darüber hinausgehen, um alle vorhandenen Ressourcen voll auszunutzen. Große und scheinbar unmögliche Dinge werden gebaut, um dieses Universum zu verlassen oder ein Neues zu bauen. Letztendlich gelingt es ihnen entweder oder nicht; wir werden alle tot sein, aber wir werden uns erinnern.

Wie wäre es mit einer funktionierenden Mischung aus Privateigentum, Kapitalismus, Ehrlichkeit, Anstand und guten Manieren? Einer der dunkleren Aspekte des Kapitalismus ist, dass man immer schneller investiert, profitiert und woanders hinschaut, um immer wieder zu investieren. Zusammen mit der Vorstellung, dass Sie einen Fehler begangen haben, wenn Sie keine maximale Kapitalrendite erhalten haben.

Wenn wir eine Version des Kapitalismus ohne ROI-Wahnsinn finden, haben wir einen Gewinner.

Eine ideale Weltwirtschaft würde 10 Milliarden Menschen unterbringen, die bis zu 100 Jahre alt sind. Jede Person ist zu 100% in Tätigkeiten beschäftigt, die es ihr ermöglichen, sich so lebendig wie möglich zu fühlen, ohne das Leben anderer zu beeinträchtigen.

Das System, um dies zu erreichen, würde auf einer allgemeinen Landzuteilung von 1 Hektar pro Kopf basieren. Nationalstaaten, Konzerne und Massenunterhaltung würden überflüssig werden. Die Rechtschreibprüfung wird beibehalten.

Alle Zahlen würden vom Gesetz auf die nächste nette Zahl gerundet und Pi auf 3 und ein Drittel geändert. Andere mathematische Anziehungskräfte wie das komische f-Zeichen für Integration und die Seitwärtsbewegung auf Zick-Zack-Sigma würden stark entmutigt.

Die Ausbildung sollte darauf abzielen, dass jede Person im Rahmen ihrer Landzuteilung alleine leben kann, was bedeutet, dass die Vereinigung und Kombination mit anderen Personen rein freiwillig wäre. Eine solche Zusammenarbeit wird natürlich stattfinden, aber als freie Wahl von Menschen mit emotionaler und physischer Unabhängigkeit und nicht als eine Kraft der Umstände.

Kollektive Entscheidungen von Menschen in dieser idealen Wirtschaft werden sich sehr von den befürchteten Reaktionen unterscheiden, unter denen wir heute täglich leiden, und die Reform von Pi würde die technische Gesellschaft effektiv aufhalten und wir könnten die Vögel wieder singen hören.