Was bedeutet “Die indische Wirtschaft befindet sich auf dem Dreh- und Angelpunkt einer stetig steigenden Wachstumskurve”? Was ist eine stetig steigende Wachstumskurve?

Ich traf in einem Buch mit dem Titel ‘Indian Economy (Band 1, S. 69), das von zwei Lehrbuchautoren, KR Gupta und JR Gupta, gemeinsam verfasst wurde, auf den Ausdruck “Die indische Wirtschaft befindet sich auf dem Dreh- und Angelpunkt einer stetig wachsenden Wachstumskurve”. veröffentlicht von Atlantic Publishers and Distributors im Jahr 1983. Ich gehe davon aus, dass dies ihr ursprünglicher Ausdruck war (er wurde möglicherweise nicht von irgendwoher aufgehoben; da die Autoren keine Quelle zitieren).

Seitdem (in den letzten 33 Jahren) haben wir in der indischen Wirtschaft viele Höhen und Tiefen erlebt. offensichtlich steigt die Wachstumskurve nicht immer an.

Das Wort “Drehpunkt” hat drei Bedeutungen; zuerst in der Physik ist es ein Punkt oder eine Stütze, an der sich ein Hebel dreht; und das zweite bedeutet in literarischen Werken etwas, das eine zentrale oder wesentliche Rolle in einer Aktivität, einem Ereignis oder einer Situation spielt, und das dritte bedeutet einen Kreuzungspunkt, an dem sich zwei Kurven schneiden, was der ersten Bedeutung ähnelt. Möglicherweise bedeutete Guptas, dass dann (ungefähr 1983) die Wachstumskurve eine andere Kurve kreuzte und dazu bestimmt war, monoton zuzunehmen. Das Ereignis (Bedeutung 2) dieser Kreuzung (Punkt) war der Drehpunkt.

Die Wirtschaftswissenschaftler hegten von Anfang an die Idee, eine Formel zu finden, die eine immer größer werdende Wirtschaft garantiert. Wachstum ohne Zyklen, monotone Wachstumskurve. Roy Harrod (und E Domar) haben dafür gesorgt, dass bei Investitionen in Höhe von Ersparnissen ein goldener Weg beschritten wird (wenn man vergisst, dass Investitionen materielle Ressourcen erfordern und viele Ressourcen erschöpfbar und nicht regenerierbar sind, können sie auch keine brauchbaren Substitute enthalten; alle freie Energie wird gebunden sein) schlussendlich – so argumentierte Nicholas Georgescu Roegen in seinem ‘The Entropy Law and the Economic Process’). Also vergib Harrod und Domar. Wir sollten diejenigen, die nicht mehr auf der Erde sind, nicht viel kritisieren. Guptas, indische Ökonomen (und die Lehrbuchautoren dazu), hätten sicherlich an die Möglichkeit eines monotonen Wachstums geglaubt. Es ist nicht ihre Schuld. Der gesamte Stamm der Wirtschaftswissenschaftler (die keine Rebellen sind) lebt mit einer solchen Fantasie. In diesem Zusammenhang möchte ich Sie einladen, einen schönen Artikel von Axel Leijonhufvud (nennen Sie ihn Axel Lionhead) mit dem Titel “Life Among the Econ” zu lesen, der unter http://www.ufjf.br/econs/files/2… verfügbar ist.

Sie werden es wirklich genießen.

Glauben Sie nicht an Ausdrücke wie “Die indische Wirtschaft befindet sich auf dem Dreh- und Angelpunkt einer stetig steigenden Wachstumskurve” und verwenden Sie nicht viel Ihrer grauen Substanz für solche poetischen Ausdrücke. Ökonomie ist Poetik – Physik, die von phantasievollen, besonders romantischen Dichtern geschrieben wurde. Es ist die einzige Disziplin auf der Welt, die stolz darauf ist, dass die Kluft zwischen Realität und Theorie immer schneller wächst. Große Joker erhalten auch einen Preis für ihre außergewöhnliche Trottelei. Einige von ihnen bekommen also auch einen Preis.

Es kann nur bedeuten, dass die Wirtschaft entweder fundamentalen Begriffen oder deren Anwendungen entspricht und keine guten Anzeichen für eine gesunde Wirtschaft aufweist, was Anlass zur Sorge ist, die Definitionen und dann die Daten auszuwerten. Die stetig steigende Wachstumskurve wurde immer von allen Ökonomen in Frage gestellt. Generell sollte die Wirtschaft Anzeichen eines Gleichgewichts zeigen, es sei denn, der Boom ist gerechtfertigt oder der Gegensatz. Im Falle Indiens war dies nie der Fall und ist daher eine Fallstudie Wirtschaftliche Parameter wie BIP, Einkommen, Arbeitslosigkeit, Pro-Kopf-Daten und andere Daten des Niti Aayog weisen auf eine außergewöhnliche Ausrichtung hin, die in seltenen Fällen zutreffen könnte. Diese Szene ist mehrmals in der indischen Geschichte aufgetaucht, ich erinnere mich an diese während unseres Lehrplans Anfang 1990 und wurde wiederholt und von mehreren FMS wie P.Chidu in Frage gestellt. Der letzte Fall war in Ihrem Jahr. Die Inflation im Jahr 2015 wurde auf etwa 4% unter Kontrolle gebracht, wobei die BJP-Mehrheit eine Art Magie hatte. Es ist wie eine extreme X-Achse, die niemals die extreme Y-Achse trifft und selten wahr und daher fragwürdig ist.

Immer höher werden bedeutet exponentiell und auf einem Drehpunkt zu stehen, ist nur eine andere Art, den Wendepunkt auszudrücken. Alles in allem bedeutet dies, dass die indische Wachstumsgeschichte langsamer wird, wenn nicht gar zum Absturz gebracht wird.

More Interesting

Warum scheinen Konservative in der Mikroökonomie stärker zu sein als in der Makroökonomie?

Was sind die Hauptursachen für Skaleneffekte?

Warum sollte eine moderate Inflationsrate (2-3%) die Verbraucher eher zum Ausgeben als zum Sparen anregen? Wenn sich die Reallöhne nicht ändern, warum würde es für Bob einen Unterschied machen, ob er heute oder im nächsten Jahr einen neuen Fernseher oder ein neues Auto kauft?

In welchem ​​Fall ist die Angebotskurve relativ flach?

Sind ungenutzte Geschenkkarten schlecht für die Wirtschaft?

Was ist der Bedarf an GAAR und DTAA?

Wäre es billiger, die Erschöpfung von IPv4-Adressen mit wirtschaftlichen Anreizen zu lösen, als mit IPv6?

Warum entsprechen die Löhne eher der Grenzproduktivität der Arbeit als einer geringeren Menge?

Sollte der GOP-Kongress "Dynamic Scoring" verwenden, um Steuersenkungen zu rechtfertigen, die das Haushaltsdefizit des Bundes erhöhen könnten?

Hilft die Senkung der Steuern für alle Klassen beim Wirtschaftswachstum?

Was ist ein gutes Buch, um ein gutes Verständnis der Mikroökonomie zu erlangen?

Bewegt sich die aggregierte Angebotskurve durch Produktivitätssteigerungen nach rechts? Warum oder warum nicht?

Ist Mikroökonomie ein harter Kurs und wie kann ich den Kurs bestehen?

In welcher Beziehung steht die mikroökonomische Fertilitätstheorie zur Theorie der Verbraucherentscheidung? Denken Sie, dass wirtschaftliche Anreize und Fehlanreize Entscheidungen über die Familiengröße beeinflussen?

Was ist Preishobeln?