Ich besitze eine Export-Import-Lizenz (IEC) in Indien, kann jedoch kein zu handelndes Produkt ermitteln. Welche Möglichkeiten habe ich?

Ich kann Ihnen helfen. Wohlgemerkt, ich werde Ihnen keine Antwort geben, die besagt – Handel mit Reis oder Hafer oder Ähnlichem. Ich werde Sie auf Tools hinweisen, mit denen Sie eine fundierte Entscheidung treffen können.

Schritt 1 – Gehen Sie zu Trade Map – Handelsstatistik für die internationale Geschäftsentwicklung. Dies ist eine Website, die von einer Weltorganisation bereitgestellt wird, die den grenzüberschreitenden Import-Export in 220 Ländern nachverfolgt.

Schritt 2 – Führen Sie eine detaillierte Analyse durch, um herauszufinden, welche Produkte in Ihrem Land (Indien) am häufigsten und welche am wenigsten gekauft werden.

Schritt 3 – Die Produkte, die am häufigsten aus Indien gekauft werden, sind auch die Produkte, bei denen der Wettbewerb am größten ist. Also, bleiben Sie wahrscheinlich weg von denen.

Schritt 4 – Wählen Sie Ihr Produkt mit Bedacht aus, basierend auf der obigen Analyse.

Schritt 5 – Sobald Sie Ihr Produkt gefunden haben, können Sie zu Business Directories gehen und Käufer außerhalb Indiens finden. go4WorldBusiness – Käufer und Lieferanten, Importeure und Exporteure für Industrie-, Elektronik-, Landwirtschafts-, Textil- und andere Großhandelsbedarf weltweit. ist ein solches Verzeichnis.

Viel Glück!

Mayank, zuallererst haben Sie eine Codenummer, keine Lizenz, deshalb heißt sie IEC.

Teilen Sie zweitens Ihre Erfahrungen mit Produktkategorien mit? (Ein wenig technisches Verständnis)

Wenn Sie nicht über technisches Fachwissen verfügen, arbeiten Sie mit einigen Freunden und Familienmitgliedern zusammen, um einige technische Produktdetails zu erhalten.

Sie können Ausstellungen besuchen, um Ihre Fähigkeiten und Produktmärkte besser zu verstehen

Sie können jederzeit weitere Fragen stellen… Ich helfe Ihnen gerne weiter

Kunsthandwerk ist die Antwort. Das indische Kunsthandwerk hat einen riesigen Überseemarkt. Wenn man ein Gleichgewicht zwischen Käufer und Lieferant herstellt, gibt es in diesem Geschäft keinen Rückblick.

Wichtige Länder, in denen Kunsthandwerk aus Indien exportiert wird =

Vereinigte Staaten von Amerika

VAE

Vereinigtes Königreich

Frankreich

Deutschland

Niederlande

Schweiz

Italien

Kanada

Australien

Lateinamerikanische Länder

In fünf einfachen Schritten kann das Import- und Exportgeschäft aufgenommen werden.

IEC-Code, den Sie zum Starten des Import-Exports benötigen. Sie können den IEC-Code online auf der DGFT-Website beantragen.

Registrierung mit Mitgliedsbescheinigung (RCMC) von Exportförderungsräten. Es gibt verschiedene Arten von Räten für verschiedene Arten von Produkten.

Finden Sie Käufer mit Hilfe von Exportförderungsräten.

Exportieren Sie Waren an den Käufer.

Holen Sie Ihr Geld so schnell wie möglich zurück.

Starten Sie jetzt den Export.

Sie möchten die vollständigen Details zum Start des Exportimportgeschäfts und zur Vorgehensweise im Zusammenhang mit dem Exportauftrag erhalten, indem Sie auf den folgenden Link klicken. Es gibt Ihnen die besten Informationen

Indisches Handelsportal.

Sie möchten mehr Details? Mailen Sie mir unter [email protected]

Gehen Sie mit der Nachfrage nach Waren und einfacheren Dingen um, die mehr Käufer bekommen können. Stellen Sie eine Verbindung zu den Exportagenten her, um Ihre Transaktionen durchzuführen.

Für alle oben genannten Dinge können Sie die exklusivste Plattform Indiens für Exporte und Importe kontaktieren.

Indische Unternehmen exportieren eine Reihe von Produkten. Die Liste ist hier erschöpfend. Bitte überprüfen Sie die folgenden Links für eine Liste der am häufigsten exportierten Produkte von Amazon.

Make in India – Das Programm “Sell in America” ​​(MISA) eröffnet indischen KMU Milliardenmöglichkeiten

http://m.economictimes.com/indus…