Warum lehnen manche Menschen den Globalismus ab?

Da viele Menschen nicht nur arbeitslos sind, sondern auch ihren Lohn senken, wenn sie eine alternative Beschäftigung finden, ist dies die unvermeidliche Konsequenz des Kapitalismus, wie Marx hervorhob, und wird dies auch weiterhin tun, wenn die Anleger ständig nach Märkten suchen, um größere Gewinne zu erzielen Dies wird unweigerlich irgendwann ein Ende haben, doch die Globalisierung hat für die große Zahl von Arbeitnehmern, die mit niedrigen oder gar keinen Löhnen auskommen, verheerende Auswirkungen. Die wohlhabende Kapitalistenklasse hat kein Problem mit der Globalisierung, weil sie damit ihre Privilegien behalten kann Lebensstile.

Sozialismus / Kommunismus Ein Gesellschaftssystem, das auf dem gemeinsamen Eigentum und der demokratischen Kontrolle der Mittel und Instrumente zur Erzeugung und Verteilung von Wohlstand durch die gesamte Gemeinschaft und im Interesse der gesamten Gemeinschaft beruht. Eine globale, geldlose, staatenlose, wagenlose, klassenlose Gesellschaft, in der die Produktion zum Einsatz kommt nicht profitieren und es gibt freien Zugang zu allen Waren und Dienstleistungen, wird ein Ende der Globalisierung, für weitere Informationen besuchen Sie www.worldsocialism.org / spgb Grüße ian.

Aus zwei Gründen:

  1. Die Idee, dass eine einzige Regierung Regeln für verschiedene Kulturen, Religionen, Ideologien und Lebensweisen festlegt, ist erprobt und immer gescheitert. Menschen sind unterschiedlich, Kulturen sind unterschiedlich und eine einzige Regierung wird nicht in der Lage sein, mehrere Probleme zu lösen. Sie hat immer gescheitert Massenmorde, um es zu beweisen.
  2. Die Art von Menschen, die darauf drängen, ist die schlechteste, die sie je hätten wählen können. Schauen Sie sich nur an, wie sich die EU entwickelt: Politiker erklären, dass ihre eigenen Leute ein „Problem“ sind, und schaffen ein verwirrendes, zwielichtiges Regelwerk, das ausschließt Jeder, der kein Politiker ist.
  3. Eine einzige Kultur ist unvermeidlich (siehe nur das Internet) und Entfernungen machen es rückständigen Regierungen nahezu unmöglich, die Menschen unter ihrem Joch zu halten, so wie es vorangetrieben wird (buchstäblich mit den nicht erklärten Kriegen erzwungen). In vielen Ländern nimmt die Kriminalität zu und die Finanzierung von Terrorgruppen durch große Akteure, um erneut jegliche Ablehnung der Idee zu völkern, ihre Versuche, Ablehnung und jetzt sogar Redefreiheit (!) zum Schweigen zu bringen, macht die Menschen zutiefst verärgert.
  4. Ich bin selbst das Produkt einer unvermeidlichen globalen Realität, aber es ist auch die Art und Weise, wie die Regierungen ihre eigenen Leute zerstören, um das zu erreichen, was sie denken sollten. es ist im Moment bestenfalls sehr verwirrend und die meisten Leute sind einfach.

Viele Gründe.

Fremdenfeindlichkeit – alter Rassismus und Angst vor dem anderen. Das Selbstwertgefühl einiger Menschen ist so gering, dass sie andere degradieren müssen, um sich gut zu fühlen.

Verlegte Wut – einige Leute, deren Fähigkeiten speziell an einen bestimmten Beruf gebunden sind, sind anfällig für Marktveränderungen und daher häufig Opfer von Veränderungen. Sie fühlen, dass ein unausgesprochenes Versprechen auf eine lebenslange Beschäftigung gebrochen wurde, und machen jeden für ihr Unglück verantwortlich.

Anspruch – einige Menschen fühlen sich zur Beschäftigung berechtigt, auch wenn jemand anders auf dem Planeten bereit ist, die gleiche Arbeit für weniger Geld zu verrichten.

Ich habe 2002 einen IT-Job verloren, der nach Indien ausgelagert wurde. Es tat sicher weh, aber ich konnte mir wirklich keinen Grund vorstellen, warum es ungerecht oder ungerecht war. Glücklicherweise hatte ich eine anpassungsfähige Qualifikation und konnte eine andere Beschäftigung finden. Obwohl ich glaube, dass Protektionismus schädlich ist und zum wirtschaftlichen Niedergang führt, glaube ich, dass Amerika wesentlich mehr tun könnte, um denjenigen zu helfen, die bei der Globalisierung zurückgelassen werden.

Weil es zur dauerhaften Verlagerung unzähliger Fertigungsaufträge in „Entwicklungsländer“ führte, die ihre Beschäftigten degradieren und einen kleinen Beitrag leisten… und die Arbeitsplätze, die sie hier ersetzen, sind Dienstleistungsaufträge, die nicht genug für den Unterhalt einer Familie bezahlen.

Von einer Industrieökonomie zu einer Papierökonomie – der erstaunliche Rückgang der Produktion in Amerika

Patriotismus, Religion, Kultur, Erbe, … Der Globalismus fordert, all das loszuwerden oder sie zumindest vom Original zu kompromittieren. Menschen haben aus all diesen Gründen getötet und sie wollen gerechtfertigt bleiben.

More Interesting

Welche Komponenten der Lebenshaltungskosten (z. B. Lebensmittel, Wasser, Kleidung) sind in den letzten drei Jahrzehnten in den USA im realen Preis gesunken?

Die Globalisierung scheint unvermeidlich, aber ist sie wünschenswert?

Was sind Graduiertenkurse für internationale Entwicklung / Entwicklungsstudien mit einem Schwerpunkt auf Technologie, insbesondere Big Data?

Wollen die belgischen Parteien (insbesondere die progressiven) die Einwanderungs- und multikulturelle Politik ändern? Steht dies im Zusammenhang mit den Brüsseler Angriffen im März?

Wenn Ungarn Anti-Globalisierung und Anti-Immigrant wird, wer in Europa wird dem wahrscheinlich folgen?

Welche Auswirkungen hat die Globalisierung auf den religiösen Terrorismus?

Was sind die sozialen Dimensionen der Globalisierung?

Was sind einige ausländische Unternehmen, die erfolgreich nach Japan eingereist sind?

Sollten die Bürger jedes Landes jedes Jahr abstimmen, um die Einwanderungsraten zu kontrollieren und um festzustellen, woher die Einwanderung kommt?

Was ist das Hauptproblem, mit dem globale Unternehmen konfrontiert sind? Was sollte die Regierung oder das Unternehmen selbst tun, um es zu verwalten?

Hat die Globalisierung den Patriotismus überholt oder weniger wichtig gemacht?

Wenn die Vereinigten Staaten verschwinden, wie würde die Welt davon betroffen sein? Welche Nationen sind am stärksten auf amerikanische Unterstützung, Patronage, Partnerschaften, Handel und militärischen Schutz angewiesen?

Wenn die neoliberale Globalisierung so schlimm ist, wie würde sie unter Sozialisten oder Sozialdemokraten aussehen?

Wären die Anti-Freihandels- / Anti-Globalisierungspläne aller drei Präsidentschaftskandidaten (Trump, Clinton, Sanders) schlecht für Silicon Valley?

Was sind die Argumente und Gegenargumente für den Fall eines globalen Problems der menschlichen Bevölkerung?