Wie bekomme ich Traffic auf meine Affiliate-Links, ohne den effektivsten Weg zu investieren?

Bezahlter Verkehr ist jede Art von Verkehr, für den Sie bezahlen müssen, um ihn zu erhalten. Viele Fehler bezahlten den Verkehr für “PPC”, aber es geht noch viel weiter. Selbst wenn Sie zum Beispiel im Super Bowl für Traffic werben, wird der von der Anzeige auf Ihrer Website gesendete Traffic als bezahlter Traffic betrachtet.

Einige der häufigsten Quellen für bezahlten Verkehr sind jedoch:

Pay-Per-Click-Werbung (PPC): Wie der Name schon sagt, zahlen Sie für jeden Klick, der an Ihre Website gesendet wird. Dies ist eher eine Gebotsart als eine Art von Verkehr, da es jedoch mehrere Werbenetzwerke gibt, in denen derzeit PPC-Werbung geschaltet wird, z. B. Google Adwords, Bing, Facebook, Twitter usw. In den meisten Fällen empfiehlt es sich, diesen Verkehr an ein Angebot zu senden in irgendeiner Form, um die Besucherinformationen zu erfassen, um sie später zu vermarkten.

Suchverkehr: Dies wird normalerweise auch als PPC-Verkehr bezeichnet, da Sie in der Regel für jeden Klick bezahlen, der an Ihre Website gesendet wird. Der Unterschied bei dieser Art von Verkehr besteht jedoch darin, dass er von Suchmaschinen stammt. Wie Google AdWords, Yahoo Gemini, Bing, 7 Search usw. Dieser Verkehr ist ziemlich teuer, aber auch von sehr hoher Qualität, da die Absicht der Benutzer so hoch ist. Wenn zum Beispiel jemand nach dem Produktnamen “Produkt kaufen” sucht, ist es mehr als wahrscheinlich, dass er bereit ist, das Produkt sofort zu kaufen. Der Suchverkehr ermöglicht es Ihnen auch, Benutzer zu erfassen, die sich weiter oben im “Intent-Trichter” befinden, z. B. in der Informations- und Recherchephase. Da es einfach ist, die Absicht des Benutzers zu identifizieren, können Sie basierend auf den bereitgestellten Inhalten ein viel besseres Erlebnis bieten und eine langfristige Beziehung aufbauen.

Display-Werbung: Diese Art von Traffic wird häufig auf vielen Content-Websites gesehen. Display-Werbung ist jede Art von Banner, unabhängig davon, ob es statisch oder animiert ist. Diese Art der Werbung erfolgt sowohl in Form von PPC als auch in Form von Cost Pre Thousands (CPM), bei denen Sie einfach jedes Mal bezahlen, wenn ein Besucher Ihr Banner sieht, unabhängig davon, ob er darauf klickt oder nicht. Die Benutzerbeteiligung dieser Art von Verkehr ist sehr gering, da der Besucher im Gegensatz zu Suchverkehr nicht gefragt hat, was Sie zu bieten haben. Im Laufe der Jahre hat sich die Klickrate (Click-through-Rate – CTR) dieser Art von Werbung immer weiter verschlechtert. Dies gilt auch dann, wenn mehr und mehr zielgerichtete Anzeigen basierend auf den Interessen der Vergangenheit und anderen Formen von demografischen Daten geschaltet werden.

Medienkauf: Dies wird auch als Festkostenwerbung bezeichnet, bei der Sie für die Schaltung Ihrer Werbung in der Regel in einem Blog, Video oder in anderen Medien zahlen. Diese Art der Werbung basiert nicht auf der Leistung, da Sie dafür in Bezug auf den Zeitrahmen zahlen, zum Beispiel: Lassen Sie Ihr Banner für 30 Tage auf einem Blog zu festen Kosten zeigen. Diese Art der Werbung lohnt sich in der Regel nur, wenn Sie erkannt haben, dass diese Eigenschaft einen hohen Prozentsatz Ihrer Zielgruppe ausmacht. Es ist jedoch immer noch risikoreicher als andere Werbeformen, da Sie die Werbung bereits bezahlt haben, selbst wenn die Website, für die Sie werben, in gewissem Maße den Datenverkehr verliert.

Soziales: Eine neuere Form des Verkehrs ist der soziale Verkehr. Dies ist jede Art von Datenverkehr, der von einer Social-Media-Plattform wie Facebook, Pintrest, Linkedin, Twitter usw. generiert wird. Diese Art von Datenverkehr stammt von Unternehmen und Marken, die ihre Zielgruppe auf der Grundlage sehr spezifischer demografischer Daten erweitern möchten , wie Alter, Geschlecht, Beschäftigungsstatus usw.

Es gibt buchstäblich Millionen von Orten, an denen Sie bezahlten Datenverkehr kaufen können. Ich empfehle jedoch, langsam zu fahren und jeweils nur einen Kanal zu testen.

Ich empfehle außerdem dringend, so bald wie möglich ein Retargeting für Ihre Immobilien einzurichten. Auf diese Weise können Sie viel einfacher eine Zielgruppe für Ihre Website / Marke aufbauen, da Sie Inhalte leicht vor die Augen bekommen, wenn sie am dringendsten benötigt werden.

Erstellen Sie Kundenprofile für Personen, die kaufen würden, worauf Sie gerade verweisen. Wenn Sie wissen, wer der ideale Kunde ist, finden Sie heraus, wo sich diese Personen im Internet befinden, ob es sich um ein Forum, einen beliebten Blog, Facebook-Gruppen usw. handelt.

Beginnen Sie danach mit Gesprächen. Da Sie nicht bereit sind, in bezahlten Datenverkehr zu investieren, ist dies sehr wichtig. Sie können Ihren Link nicht einfach dort ablegen und erwarten, dass sie klicken und kaufen. Sie MÜSSEN ein Gespräch führen, im Voraus einen Mehrwert bieten und dann den Verkauf anstreben.

Eine andere Sache, die Sie tun könnten, ist relevante Inhalte darüber zu erstellen, was auch immer Sie verkaufen. Helfen Sie bei der Beantwortung von Fragen, die sich auf dieses Produkt beziehen (Wert angeben ) , sammeln Sie die E-Mail-Adresse und senden Sie ihnen später E-Mails mit Ihrem Angebot, oder fügen Sie den Link einfach in den Inhalt ein.

Heutzutage ist YouTube der kostengünstigste Weg, um Traffic zu generieren.

YouTube ist neben Google die am zweithäufigsten verwendete Suchmaschine. Und die Verkehrszahlen wachsen exponentiell.

Wenn Sie Ihre Angebote auf den Prüfstand stellen möchten, ist YouTube für Keywords viel einfacher zu bewerten als Google.

Durchsuchen Sie die Videos Ihrer Konkurrenten, um herauszufinden, welche die meisten Aufrufe haben. Dadurch erfahren Sie, für welche Art von Inhalten sich Ihre potenziellen Kunden am meisten interessieren. Produziere deine eigenen wertvollen Inhalte zu den gleichen Themen (kopiere nicht) und du solltest viele Besucher bekommen.

Sie können Ihre potenziellen Kunden direkt an Ihr Partnerangebot, an Ihre Website für weitere Informationen oder an eine Zielseite senden, um eine E-Mail-Adresse zu erhalten.

Der Schlüssel besteht darin, wertvolle Inhalte bereitzustellen, die Ihre Besucher verwenden können. Vermeiden Sie es, unnötige Flusen zu verteilen. Ihre Besucher werden es sofort erkennen und Sie werden an Glaubwürdigkeit verlieren.

Sie können Ihren YouTube-Kanal aufbauen, indem Sie weitere Videos erstellen. Dies erhöht Ihre Autorität und schafft Vertrauen bei Ihren Zuschauern.

Das Beste daran ist, dass YouTube immer noch KOSTENLOS ist.

Viel Glück.

Es gibt viele Möglichkeiten.

Zuerst müssen Sie ein Blog erstellen (Sie können es kostenlos mit Blogger oder Weebly tun, wenn Sie überhaupt kein Geld haben, aber wenn Sie sich für Standarddomain, Hosting und eine einfache WordPress-Website entschieden haben) und dann eine kurze Nachricht schreiben Bewertung über das Produkt.

Der zweite Schritt ist, Verkehr zu bekommen. Sie können eine der folgenden Verkehrsquellen auswählen und es meistern:

  1. Youtube (Nehmen Sie ein kurzes PPT-Video auf und fügen Sie Ihren Blog / Affiliate-Link in die Beschreibung ein).
  2. Facebook (Vorsicht! Andernfalls kann Ihr Account gesperrt werden, weil Facebook Affiliate-Vermarkter hasst.)
  3. Reddit- Dies ist eine großartige Verkehrsquelle, aber Sie müssen zuerst einen Mehrwert bieten und nicht schamlos für Ihre Produkte werben.
  4. Foren – Finden Sie relevante Foren und engagieren Sie sich zuerst in der Community. Dann fangen Sie an, Ihre Links zu setzen. (Bitte spamme nicht die Foren, an denen du teilnimmst.)
  5. Instagram – Setze deinen Link in bio & folge & mag Leuten.
  6. Pinterest
  7. Twitter
  8. Tumblr
  9. Blog-Kommentierung – Ja, es funktioniert! Aber seien Sie nicht spammy oder Ihr Kommentar wird nicht genehmigt.
  10. Kleinanzeigen (gut für CPA-Partnerangebote)
  11. Bezahlter Traffic wie Native Ads, Mobile Ads (nicht kostenlos!)

Stellen Sie sicher, dass Sie einen Wert bereitstellen, und versuchen Sie nicht, Ihren Besuchern nur dafür zu werben, da sie sonst niemals auf Ihren Link klicken, da es im Internet viele Leute gibt, die Leute nicht mögen, die nur versuchen, sie zu verkaufen (und sie sind diejenigen, die sich möglicherweise gegen Sie wenden und Sie könnten sich verbannen lassen). Also sei kreativ!

Inhaltsvermarktung.

Erstellen Sie Inhalte, die Ihrer Zielgruppe einen echten Mehrwert bieten. Sie möchten keine Verkaufsseiten erstellen. Niemand möchte verkauft werden. Stattdessen möchten Sie ein Problem lösen, hilfreiche Informationen bereitstellen usw.

Mit einigen davon können Sie Ihre Partner-Links in den Inhalt selbst einfügen. Dinge wie ehrliche, eingehende Produktbewertungen und Fallstudien sind perfekte Beispiele. Versuchen Sie nicht, die darin enthaltenen Produkte zu übertreiben. Die Leute können durch ein verschleiertes Verkaufsgespräch hindurchsehen. Sei authentisch.

Aber versuche nicht, deine Links in jeden Post oder jede Seite zu packen. Ihr Hauptziel sollte es sein, Wert zu schaffen und Ihre Gefolgschaft aufzubauen. Das öffnet die Tür zu mehr Möglichkeiten. Beispielsweise können Sie Abonnenten E-Mail-Angebote senden, die Ihre Partnerlinks enthalten. Außerdem können Sie eine Ressourcenseite erstellen, die alle von Ihnen verwendeten und empfohlenen Partnerprodukte enthält. Regelmäßige Leser vertrauen diesen Empfehlungen eher als neue Besucher.

Ich hoffe das hilft.

Viele Möglichkeiten, dies zu tun

  • Wenn du in Foren postest, sei vorsichtig und lies vorher die Regeln
  • Youtube
  • Facebook
  • Instagram
  • Pinterest
  • Twitter

Soll ich weitermachen? Der Punkt ist ANSICHTEN. Aus ihnen werden Conversions, also Verkäufe, die jeden Monat eine schöne direkte Einzahlung darstellen. Sie müssen Interesse für andere wecken, die sich in diese Ansichten verwandeln. Sie können dies online und offline tun. Viele bewährte Strategien, die Sie zu Ihrem Vorteil einsetzen können.

Wenn Sie wissen möchten, mit welcher Methode ich im Schlaf Geld verdient habe, lesen Sie bitte meinen Blog:

Kostenloses Online-Geld

Viel Spaß beim Verdienen!

Sie müssen linkedin und Fb ausprobieren, es hängt davon ab, welche Art von Produkt Sie haben.

Ich arbeite für Needls Media Inc und wir bieten ein großartiges Programm.

Wir suchen Affiliate-Vermarkter für den Verkauf unseres Produkts.

Nehmen Sie an unserem fantastischen Partnerprogramm teil und erhalten Sie eine Provision von 25% auf Lebenszeit! Es ist 25 Dollar monatlich für jeden Kunden. Du bekommst 10 und hast jeden Monat 250 Dollar !!!

Sie verdienen eine monatliche Auszahlung auf Dauer, solange der Kunde unsere Plattform nutzt.

Wir haben Banner, Zielseiten, Kennzahlen von internen Test- und Performance-Marketing-Veteranen als Affiliate-Manager, um Ihren Erfolg zu maximieren!

Wir lieben unsere Partner, sind flexibel und möchten langfristige Beziehungen zu Ihnen aufbauen.

Wir suchen Partner, die den Wunsch haben, das Spiel zu gewinnen und noch größere Gewinner zu werden.

Wir bieten ein sicheres und hoch professionelles Umfeld, in dem der Kundenservice im Mittelpunkt steht. Wir liefern Einblicke in die Branche und Taktiken, die Sie auf den ersten Platz bringen.

Mitgliedsorganisationen

bewerben: http://needls.hasoffers.com/sign…

Holen Sie sich kostenlose Mundpropaganda mit viralen Marketing. Virales Marketing ist eine einfach zu definierende Methode, mit der Sie Ihre Marketingbotschaft wie ein Virus verbreiten können. Sie ermutigen die Leute, Informationen über Ihre Website an andere weiterzugeben, und Sie nutzen diese Mundpropaganda, um für Ihr Unternehmen zu werben. Sobald Sie den “Virus” gestartet haben, breitet er sich aus, ohne dass Sie einen Finger rühren müssen. Weitere Informationen: So ziehen Sie Besucher auf Ihre Website

Hallo.

Ich würde Ihnen vorschlagen, ein Blog zu erstellen und dann Folgendes zu tun:

  1. SEO
  2. Schreibe bessere Artikel
  3. und… In sozialen Medien teilen (achten Sie darauf, dass Sie Personen folgen / hinzufügen, die an Ihrer Nische interessiert sind

Hier ist der vollständige Artikel:

WIE ERHALTE ICH MEHR TRAFFIC ZU MEINER BLOG-WEBSITE – EINFACHE TIPPS

Ich hoffe, das hilft!

Arbeite wie ein Kapitän, spiele wie ein Pirat!

Jasmin

Das wird nicht passieren. Zeitraum.

Sie müssen Zeit, Geld und Mühe investieren. Du gehst nicht auf dein neu gekauftes Feld und erwartest zu ernten. Bis zum Boden, pflanzen Sie etwas hinein, gießen Sie es, nur dann holen Sie das Beste aus Ihrer Partner-Site heraus.

E-Mail an deine Freunde und E-Mail-Liste.

Craigslist.

Sozialen Medien.

Schreiben Sie interessante Inhalte und steigern Sie den Traffic von Google, Facebook und LinkedIn.

Ich benutze die Facebook-Gruppe, um die Traffics zu meiner Zielseite zu generieren. !! Es ist Arbeit für mich ohne Investition. Der Grund, warum ich die Facebook-Gruppe mag, ist, dass wir uns mit den realen Menschen verbinden können und das ist natürlich der menschliche Verkehr geworden. !!

Aber denken Sie daran, kein Spam auf Facebook-Gruppe, bleiben Sie in Kontakt mit den Menschen dort. Setzen Sie nicht einfach Ihren Link, weil die meisten Administratoren das nicht mögen und Sie aus der Gruppe ausscheiden. !! Wenn ich eine Beziehung habe und die Leute dir vertrauen, bekomme ich normalerweise eine Nachricht für einige Leute in der Gruppe, nachdem ich einen Rat gegeben habe. Dann setze ich meinen Link und erhalte ihre E-Mail über meine Anmeldeseite. Und als nächstes können wir Werbung per E-Mail-Marketing machen.