Was könnte der beste Investitionsplan sein, wenn ich 22 Jahre alt bin und einen sicheren Arbeitsplatz mit festem Einkommen habe?

Wenn Sie Amerikaner sind, können Sie Ihr Geburtsjahr nehmen und 60 hinzufügen. Gehen Sie zu vanguard (dot) com und investieren Sie alles in den Vanguard Target Retirement-Fonds, der dem von Ihnen berechneten Jahr am nächsten kommt. Wenn Sie möchten, können Sie einige davon in ein Roth IRA-Konto (bis zu 5500 USD pro Jahr) oder in ein anderes steuerlich begünstigtes Konto einstellen, insbesondere, wenn Sie einen Arbeitgeberbeitrag erhalten, der Ihrem Beitrag entspricht. Diese Investition wird aggressiv sein, wenn Sie jung und mit zunehmendem Alter konservativer sind. Genau das möchten Sie mit einer langfristigen Investition tun – und sie wird automatisch getätigt, ohne dass Sie den Überblick behalten müssen. Genieße deine Gewinne!

Wenn Sie kein Amerikaner sind, versuchen Sie eine ähnliche Strategie mit den Ihnen zur Verfügung stehenden Anlagemöglichkeiten. Denken Sie daran, dass es grundsätzlich KEINE MÖGLICHKEIT gibt, Aktien auszuwählen, die Gewinner sein werden, abgesehen vom Glück – regulären Anlegern fehlen die Informationen, um diese Entscheidung zu treffen. Ihr Ziel sollte es daher sein, in äußerst kostengünstige (0,20% oder weniger pro 100 US-Dollar, pro Jahr), passiv verwaltete, breit diversifizierte (über Aktien und Anleihen sowie über inländische und globale Vermögenswerte) Indexfonds zu investieren. Sie sollten für Ihr Alter angemessen ausbalanciert sein – aggressiver, wenn Sie jung sind; konservativer, wenn Sie älter sind – und Sie sollten versuchen, die für Ihr Land geltenden Steuergesetze zu nutzen.

Das Wichtigste für ein solides Finanzleben

Solides finanzielles Leben bedeutet nicht, in Ihrer Gemeinde mit Ihrem Vermögen anzugeben, es ist ein risikogeschütztes, gut geplantes finanzielles Leben, das Ihren Status auf lange Sicht mit Sicherheit verbessern wird. Eine ordnungsgemäße Versicherung und geplante Investitionen werden Ihr Leben auf die nächste Stufe heben, aber die Versicherung wird als Steuersparmaßnahme durchgeführt (was nicht wahr ist), und die Investition wird getätigt, ohne die tatsächlichen Erträge zu kennen.

Lassen Sie uns Ramesh und Suresh (5-Sterne-Freunde) ab dem Alter von 20 Jahren nehmen,

Ramesh hat gerade sein College beendet und wurde in eine renommierte Firma mit einem ansehnlichen Gehalt eingestellt. Nach einem Jahr hat er sich an IFA (Independent Financial Advisor) gewandt, um seine finanzielle Zukunft zu planen. Er hat den Traum, ein Haus, ein Auto, kurze Ferien zu kaufen, und er kann seine eigene Firma gründen oder einen riesigen Korpus für seinen Ruhestand wollen. Die IFA hat einen Plan für die Abschluss einer Risikoversicherung unter Berücksichtigung seines Alters und einen separaten Krankenversicherungsplan zum Schutz vor medizinischen Ausgaben vorgelegt. Ihm wurde geraten, rund 70% in Aktienfonds zu investieren, indem monatlich (SIP) as investiert wird Alle seine Pläne sind nach 3 Jahren. Da er in die Steuerklasse fällt, wurde ihm geraten, teilweise in Tax Saver-Investmentfonds zu investieren. Nach 4 Jahren hatte er sein investiertes Geld zum Teil für den Hauskauf verwendet und sein Gehalt ist jetzt gut genug, um einen Teil des EWI zu bezahlen und das Leben zu genießen.

Suresh beendete auch das College mit Ramesh und wurde in die gleiche Firma aufgenommen, aber er ist nicht bereit, für den Rat der IFA zu bezahlen und fuhr mit seinem eigenen Plan für Versicherungen und Investitionen fort. Er hatte einen teuren Versicherungsplan gekauft, der auf lange Sicht keinen Korpus schaffen würde, und in Aktien und Investmentfonds investiert, ohne seinen Risikoappetit zu kennen, während der Volatilität hatte er den größten Teil seines Geldes verloren. Nach den gleichen 4 Jahren hat er keinen Korpus mehr und hat eine Wohnung gekauft. Jetzt fließen 50% seines Gehalts in die Wohnungsbaudarlehen von EMI. Obwohl er ein Auto kaufen, Urlaub planen und gerne ausgeben möchte, ist er gezwungen, darüber nachzudenken.

Wesentliches:

Die Bedürfnisse für ein gesundes Finanzleben sind,

1) Risikoversicherung zum Schutz unserer Familie

2) Krankenversicherung zum Schutz unseres Vermögens vor Erosion durch Behandlung

3) Einsparung von% in einem Monatsgehalt

4) Anlagen in Aktien

5) Gold zur Absicherung

“Was die Weisen am Anfang machen, machen die Narren am Ende.” – Warren Buffet

Lesen Sie mehr über Investitionen und andere Finanzartikel im YMM-Blog-1

In dem Bewusstsein, dass Sie in einem günstigen Alter sind, um Ihr Geld mit nahezu vernachlässigbaren Verbindlichkeiten anzulegen, ist der beste Investitionsplan für Sie im Grunde eine Kombination aus Investitionen in sichere und weniger sichere Optionen.

Unter den sicheren Anlagemöglichkeiten ist eine feste Einzahlung die beste. Banken und Nichtbanken-Finanzunternehmen (NBFCs) bieten FD je nach Investitionsdauer und Anlegertyp unterschiedliche Zinssätze an.

Die beste Möglichkeit, in eine feste Einlage zu investieren, besteht darin, sich für ein System mit einem hohen Zinssatz zu entscheiden und die Investition über einen längeren Zeitraum zu tätigen. Bevor Sie sich für eine Investition entscheiden, sollten Sie Ihre finanziellen Ziele und Bedürfnisse einschätzen.

Zusätzlich zu einer festen Einzahlung sollten Sie einen Teil Ihres Geldes in Aktien- und Investmentfonds parken. Ein systematischer Investitionsplan (Systematic Investment Plan, SIP) ist der richtige Weg, da Sie jeden Monat kleine Beträge investieren und diese bei Bedarf zusammen mit den Einnahmen abheben können.

Auf diese Weise profitieren Sie von der Absicherung eines Festgeldes und der Liquidität von Beteiligungen.

Lieber Saurabh,

Diese Antworten können hilfreich sein:

Antwort von Anand Doctor auf Wie und wo sollte eine 22-jährige Person einen kleinen Geldbetrag investieren, um einen maximalen Nutzen zu erzielen?

Antwort von Anand Doctor auf Finance: Was sind ein paar gute Geldgewohnheiten, die ich mir einimpfen sollte, wenn ich 21 bin und sorglos bin?

Hoffe diese Hilfe. Alles Gute!

Der beste Investitionsplan beginnt damit, weniger auszugeben, als Sie verdienen. Machen Sie es sich zur Gewohnheit. Beginnen Sie mit einem diversifizierten Portfolio von ETFs oder Index-Investmentfonds mit einem Aktienanteil von 60-80% und teilen Sie den Rest mit Anleihen- und Hard-Asset-Fonds, während Sie sich über die Kapitalmärkte und deren Funktionsweise informieren.

Richten Sie einige Ihrer Ersparnisse auf den Kauf eines Eigenheims oder von Mietobjekten, da das globale Finanzsystem viele Probleme hat, die es zu bewältigen gilt. Es ist also sinnvoll, nicht all Ihr Vermögen in Finanzwerten zu haben.

In jungen Jahren zu investieren, hilft Ihnen dabei, Ihr Vermögen aufzubauen. Sie müssen Ihre finanziellen Ziele gut einschätzen, bevor Sie die zu befolgende Asset-Allokation abschließen können. Ich würde vorschlagen, dass Sie das zuerst tun.

Sie als Anleger sind möglicherweise abgeneigt oder haben eine große Neigung zu Risiken. Sie müssen Ihren Risikoappetit bestimmen.

Schließlich würden Sie eine Rückkehr im Sinn haben. Daher spielt auch Ihre Rendite eine entscheidende Rolle, wenn Sie Hilfe bei der Auswahl der für Sie optimalen Lösung erhalten.

Komm zurück mit all den Infos.