Was ist ein gutes Buch, um ein gutes Verständnis der Mikroökonomie zu erlangen?

Prinzipien der Mikroökonomie von Greg Mankiw ist eine gute Wahl, wenn Sie nach einem Lehrbuch suchen.

Grundsätze der Mikroökonomie: 9780324319163: Economics Books @ Amazon.com

Wenn Sie nach einer viel kürzeren Sprache suchen (z. B. Länge des Studienführers), probieren Sie die Mikroökonomie als Zweitsprache von Martha Olney aus.

Mikroökonomie als Zweitsprache: 9780470433737: Economics Books @ Amazon.com

Wenn Sie etwas wollen, das einen eher freakonomischen Stil hat, dann versuchen Sie es mit Tim Harfords The Undercover Economist .

The Undercover Economist: Tim Harford: 9780345494016: Amazon.com: Bücher

Von allen mikroökonomischen Lehrbüchern, die ich gelesen habe, bleibt mein Favorit McCloskeys “The Applied Theory of Price”. Es ist sogar kostenlos als PDF auf der Website des Autors erhältlich: http://www.deirdremccloskey.com/…

Beachten Sie, dass es sich im Allgemeinen um ein “hartes” Lehrbuch handelt, weshalb es möglicherweise nicht das Beste ist, es zuerst zu lesen.

Danke für A2A.

Als Ausgangspunkt würde ich vorschlagen, dass Sie sich für ” Intermediate Microeconomics by Hal Varian” entscheiden.

Das Buch ist in einer sehr einfachen Sprache verfasst, sodass sich die Konzepte leicht einarbeiten lassen.

“Microeconomics by Pindyk and Rubinfield” ist auch ein gutes Buch zum Lesen.

Für eine übergeordnete Studie können Sie sich auf ” Mikroökonomische Theorie von Mas-Colell, Whinston und Greene” beziehen .

Es ist ein bisschen schwer zu verstehen als Varian. Aber sobald Sie mit den Grundkonzepten klar sind, sollte dies in Ordnung sein.

Viel Glück!

Wenn Sie ein Grundstudium ohne Kalkül absolvieren möchten, empfehle ich Hal Varians Intermediate Microeconomics .

Wenn Sie promovieren möchten, ist es die mikroökonomische Theorie von Mas-Colell, Whinston und Greene.

Mir ist kein gutes Lehrbuch für Grundstudenten bekannt, in dem die Analysis derzeit stark genutzt wird.

  1. Mikroökonomie – II
  2. Einführende Mikro- und Makroökonomik
  3. MICRO ECONOMICS THEORY UND ANWENDUNGEN
  4. Ein Überblick über die mikroökonomische Theorie und das indische Wirtschaftsumfeld
  5. Auffrischungskurs in Mikroökonomie von MLSETH

Dies sind einige gute Bücher, die man lesen kann, um die Wirtschaft zu verstehen. Bestellen Sie diese Bücher kostenlos über die angegebenen Links.

LESEN UND TEILEN !!!!

Für einen Anfänger ist es schwer, es besser zu machen als Mankiw. Sein Intro-Buch ist sehr gut geschrieben und in Bezug auf Lehrbücher leicht zu lesen. http://www.amazon.com/Principles…

Für eine noch sanftere Einführung ist Economics for Dummies ausgezeichnet http://www.amazon.com/Economics-… . Normalerweise bin ich kein großer Fan von “For Dummies” -Büchern, aber dieses Buch ist überragend.

Die Mikroökonomie von Pindyck und Rubinfeld ist eines der besten Bücher der Mikroökonomie. Das intuitive Gefühl, das es anhand von Beispielen und Fallstudien vermittelt, ist an keiner anderen Stelle zu finden.

Wenn Sie sich für eine strenge mathematische Analyse entscheiden möchten, ist HA Varian auch ein gutes Buch.

Wenn Sie es etwas herausfordernder mögen, probieren Sie George Stiglers “Theory of Price”. Sagen Sie professionellen Ökonomen, dass Sie dieses Buch studiert haben und alle sagen: „Oh ja! Ich habe dieses Buch geliebt! “, Weil sie alle aus Harvard, den Bastarden, stammen.

Es gibt verschiedene Bücher. Ich habe “Intermediate Micro Economics: Modern Approach” von Hal verwendet. R. Varian.

Ich sage nicht, dass dies das Standardbuch ist. Bitte suchen Sie nach Ihrem Ermessen ein Buch, das zu Ihnen passt. Es gibt Bücher, die vollständig mathematisch sind, und andere, die theoretisch sind. Wählen Sie jedoch ein Buch mit praktischen Anwendungen, da solche praktischen Anwendungen Ihr Lernen interessant machen.