Liste ich die Krankheitskosten auf? Turbo Tax fordert mich auf, sie aufzulisten, da ich sie während der Abzugsschritte als Einzelunternehmer-Betriebskosten aufgeführt habe.

Wenn Sie selbständig sind, können Sie Ihre Krankheitskosten entweder als “selbständige Krankenversicherung” oder in Form von Einzelabzügen in Anhang A abziehen. Es sind nur die Versicherungskosten, die als Einkommensanpassung verfügbar sind (Zeile 29 von die 1040). Dies ist ein weitaus besserer Abzug als der Betrag, der in Anhang A zulässig wäre. Daher sollte TurboTax die Abzüge an die richtige Stelle setzen. Geben Sie sie nicht zweimal ein. Es gibt Regeln für den Abzug von SE-Versicherungen, sodass TurboTax bestimmt, ob Sie sich qualifizieren. Andernfalls werden die Abzüge in Sch A ausgewiesen.

Hier ist, was die IRS sagt: “Der Versicherungsplan muss unter Ihrem Unternehmen eingerichtet werden. Ihre persönlichen Dienstleistungen müssen ein wesentlicher einkommensschaffender Faktor im Geschäft gewesen sein. Wenn Sie Schedule C, C-EZ oder F einreichen, kann die Richtlinie entweder in Ihrem Namen oder im Namen des Unternehmens lauten. “

Wenn Sie Ihre Krankenversicherung im Bereich Selbständige eintragen und korrekt als Krankenversicherung kennzeichnen, wiederholen Sie die Beträge nicht an anderer Stelle.

A2A.

Ach nein. Sie können die Abzüge nur an einer Stelle vornehmen.

Beachten Sie, dass Sie als Selbständiger nur die Prämien abziehen können, die Sie für die Krankenversicherung zahlen, und dann nur bis zur Höhe Ihres Nettogewinns aus dem Geschäft. Sie können diesen Abzug nicht in Anspruch nehmen, wenn Sie Anspruch auf einen subventionierten Krankenversicherungsplan haben (z. B. einen vom Arbeitgeber Ihres Ehepartners bereitgestellten).

Es handelt sich wahrscheinlich um Krankheitskosten nach Plan A und nicht um Geschäftskosten nach Plan C. Sie möchten sich mit IRS Topic 502: Medical & Dental Expenses und dem Ort des Eigentums für den Abzug vertraut machen.

A2A – Krankheitskosten können nicht von den Einkünften eines Einzelunternehmens abgezogen werden.

Was hast Du getan?

Als nächstes teilen Sie uns mit, dass Sie Ihre Hypothekenzahlungen für Ihr Mietobjekt in Ihrem Zeitplan A und in Ihrem Zeitplan E aufgeführt haben, weil “turbotax told me so”!

GIGO, Schatz, GIGO.