Sollte die Bank Indonesia Rp 1.000.000 Banknoten ausgeben?

Ob Sie es glauben oder nicht, hinter jeder ausgestellten Rupiah steckt Wissenschaft.

Nun, nicht die Art von Wissenschaft, in der man exotische chemische Substanzen mischt und Blasen erzeugt … Aber es gibt einen wissenschaftlichen Ansatz für die Ausgabe von Rupiah.

Bei der Entscheidung, wie viel Rupiah gedruckt werden soll, berücksichtigt die Bank Indonesia eine Reihe von Faktoren, von der Inflation bis zur Anzahl der beschädigten / abgenutzten Banknoten.

Ebenso berücksichtigt die Bank Indonesia bei der Entscheidung, welche Rupiah (Stückelung) gedruckt werden soll, verschiedene Variablen wie Produktionskosten, Lebensdauer, Nachfrage nach bestimmten Banknoten sowie den Aufwand zur Bekämpfung von Falschgeld.

Daher ist die Tatsache, dass derzeit 100.000 Rupien der größte Nennwert sind, das Ergebnis einer sorgfältigen Berechnung der optimalen Mischung von Rupiah-Währungen angesichts der aktuellen Wirtschaftslage.

Wenn sich die Dinge ändern, wird möglicherweise in Zukunft eine Banknote im Wert von 1.000.000 Rupien benötigt. Wer weiß!

In einem Land, in dem das Mindesteinkommen eines Arbeitnehmers je nach dem Teil Indonesiens Rp 2.000.000 beträgt, ist eine Note von Rp 1.000.000 wertlos.

Sogar die Rp 100.000 Note ist manchmal zu groß und die Leute haben das Wechselgeld nicht zurück.

Indonesien unterstützt wirklich Internet-Banking, ATM-Banking oder Banking per Handy. Hier können Sie größere Beträge direkt an die Gegenpartei zahlen. Oder Strom, Internet, Flugtickets usw. bezahlen.

Nein. Wenn Sie wirklich Transaktionen mit so viel Geld tätigen, empfehle ich Ihnen, den Umgang mit E-Geld zu erlernen. Es ist sicherer und sehr bequem.

Was eine Nationalbank wie BI fördern sollte, ist das. Aber um ehrlich zu sein, sind ihre jüngsten Richtlinien beschissen. Das Aufladen von E-Geld wird in Rechnung gestellt. Ich meine es ernst?? Sie haben viele High Schools (einschließlich meiner) besucht, um elektronisches Bezahlen einzuführen, damit Kunden für das Aufladen belastet werden.

Also nein . Wir gehen in das digitale Zeitalter, bitte hören Sie auf, die Menschen dazu zu bringen, in die Zeit vor 100 Jahren zurückzukehren.

1.000.000 Banknoten sind nutzlos, da 100.000 Rupien völlig ausreichen. Vielleicht entfernen Sie drei Null ist gut.

Ich schlage vor, einige Transaktionen sollten auf eMoney verschoben werden. Es ist leicht zu verteilen. Aber nicht alle sollten eMoney benutzen, da es nicht sehr sicher ist

Nein. Das Drucken von Rp. 1.000.000 Banknoten wird eine massive Inflation im Land verursachen. Höheres Angebot = höhere Nachfrage = höherer Preis.

Ja, ich werde sie sogar unterstützen, indem Rp5.000.000 oder 10.000.000 Noten zur Verfügung gestellt werden.

Waschsalons werden ein reges Geschäft haben, wenn diese Hinweise eingeführt werden.