Warum investieren Menschen in Aktienfonds, wenn sie direkt in Aktien investieren können?

Grüße an alle.

Bevor ich die Frage beantworte, möchte ich allen eine Frage stellen, warum wir in eine Fahrschule gehen, um das Fahren zu lernen, wenn wir selbst mithilfe von Lehrbüchern und durch das Ansehen von Online-Videos lernen können. Der Grund ist ganz einfach; Die Trainer der Motorfahrschule sind professionell ausgebildete Personen, die die Einsichten in den Umgang mit dem Fahrzeug in einer bestimmten Situation kennen, die in den Tutorials möglicherweise nicht vermittelt wird.

Wenn es darum geht, Anlageentscheidungen zu treffen und direkt zwischen Aktienfonds und Aktien zu wählen, bevorzugen die Leute Aktienfonds aus zahlreichen Gründen. Zur Definition von Aktienfonds wird ein Fondsschema verwendet, bei dem die von verschiedenen Personen gesammelten Mittel in Aktien und Anleihen verschiedener Unternehmen investiert werden. Diese Fonds haben geringere Handelskosten, da sie Wertpapiere in großen Mengen kaufen und verkaufen. Außerdem investieren diese Fonds auf der Grundlage ihrer unterstrichenen Ziele in Aktien verschiedener Unternehmen. Einige der Kategorien von Aktien-Investmentfonds sind Large-Cap-Investmentfonds, Mid-Cap-Investmentfonds und ELSS.

Während der Investition in Aktien muss der Einzelne jedoch eine Menge Analysen durchführen, wie z. B. Fundamentalanalysen, von denen er plant, in dieselben zu investieren. Diese Analyse muss für jedes Unternehmen, in das investiert werden soll, separat durchgeführt werden. Auf individueller Ebene kann es außerdem vorkommen, dass Personen nicht in der Lage sind, mit Hilfe von Investmentfonds in eine Reihe von Aktien zu investieren. Außerdem sollten sie die allgemeinen Details des Unternehmens zu seiner Leistung, Marktkapitalisierung und anderen damit verbundenen Faktoren kennen, damit sich die Investition als fruchtbar erweist. Schauen wir uns also einige der Vorteile an, die Aktienfonds gegenüber einer direkten Anlage in Aktien bieten.

  • Diversifikation: Investmentfonds können einen höheren Diversifikationsgrad erzielen als direkte Anlagen in Aktien. Infolgedessen können die Menschen ihr Risiko streuen, was durch die Anlage in eine Aktie nur schwer zu erreichen ist.
  • Professionell verwaltet: Investmentfonds werden professionell verwaltet. Es ist eine gut regulierte Branche, die die von den Leitungsgremien festgelegten Regeln einhalten muss.
  • Systematischer Anlageplan : Einer der größten Vorteile von Investmentfonds ist der systematische Anlageplan (Systematic Investment Plan, SIP), mit dem Privatpersonen in regelmäßigen Abständen kleine Beträge in den Investmentfonds investieren. Diese Option ist nicht für Aktien verfügbar, bei denen Einzelpersonen den gesamten Wert der Aktie bezahlen müssen, zu der sie gehandelt werden.
  • Verschiedene Schemata: Einzelpersonen erhalten eine Reihe von Optionen für die Anlage in Aktienfonds wie Large Cap Funds, Small Cap Funds usw., aus denen sie die Anlage ihrer Wahl auswählen können. In der Gerechtigkeit müssen diese Parameter jedoch von den Menschen selbst festgelegt werden.

Aus den obigen Hinweisen können wir daher den Schluss ziehen, dass Aktien-Investmentfonds definitiv eine Stufe höher sind, wenn Sie direkt in Aktien investieren, insbesondere wenn Sie nicht genau wissen, wie Sie in Aktien investieren sollen und nach welchen verschiedenen Parametern gesucht werden muss.

Es wird jedoch immer empfohlen, dass die Anleger die Anlagemöglichkeiten nach Belieben und nach angemessener Beratung durch ihren persönlichen Finanzberater auswählen, damit sich ihre Anlage als richtig erweist und die erforderlichen Renditen erzielt.

Um in Investmentfonds zu investieren, besuchen Sie www.fincash.com

Weitere Informationen finden Sie unter:

In die Börse investieren

Aktienfonds

Viel Spaß beim Investieren!

Okay! Können Sie das vorher beantworten?

Warum gehen die Leute zum Arzt, wenn sie krank sind, warum kaufen sie das Medikament nicht einfach direkt und heilen ihre Krankheit?

(Google Bild)

So wie Ärzte Ihnen die richtigen Medikamente verschreiben und Sie dabei unterstützen, Ihre Gesundheit zu erhalten, kaufen die Experten der Investmentfonds die richtigen Aktien für Sie und helfen Ihnen bei der Verwaltung Ihres Vermögens. Sie sind mit anderen Worten Ihre Finanzärzte.

Investmentfonds werden von Experten verwaltet. Diese Experten sind engagierte Einzelpersonen, die die Fonds diversifizieren, um das Risiko zu minimieren und sicherzustellen, dass die Anlagen auch eine ansehnliche Rendite erzielen.

Die Börse ist ein riskanter Ort. Es gibt so viele Dinge, die sich auf Mikro- und Makroebene ändern. Die Zinssätze ändern sich, die Inflation und die BIP-Zahlen ändern sich, die Grundlagen einer Aktienänderung, die Quartalsergebnisse werden alle drei Monate von den Unternehmen bekannt gegeben, die Jahreszeiten ändern sich, die Nachfrage ändert sich, das Angebot ändert sich, die Emotionen der Menschen ändern sich! So viel Action erfordert von Zeit zu Zeit einen Experten, der die Dinge versteht. Also Investmentfonds!

Die Leute können sicherlich ganz alleine direkt in Aktien investieren, aber Sie sehen, dass die Börse ein volatiler Ort ist. Die Aktien steigen und fallen, und dann geraten die Leute in Panik und verkaufen ihre Aktien in Eile. Viele können es nicht ertragen, dass dem Aktienkurs so viel passiert, und ziehen es daher vor, ihr Geld in Investmentfonds zu investieren.

Darüber hinaus legen die meisten Menschen ihr Geld in Form eines SIP (Systematic Investment Plan) in Investmentfonds an. Dies stellt sicher, dass jeden Monat ein fester Betrag von ihrem Bankkonto abgebucht und in Investmentfonds investiert wird. Das SIP kann auch mit einem sehr geringen Betrag von 500 GBP gestartet werden.

Jetzt denkst du nochmal nach! Warum nicht Geld anlegen und Aktien über Investmentfonds kaufen, die von Experten gut gemanagt werden, anstatt alles selbst zu tun?

Investieren ist schließlich eine Kunst und jede Kunst braucht einen Künstler.

Wie das Orakel von Omaha – Mr Buffet es sagt, ist der Kauf einer Aktie wie der Kauf eines kleinen Unternehmens. Es ist sehr unwahrscheinlich, dass Sie eine bessere Leistung erbringen als ein erfahrener Fondsmanager, der mit seinem Team nur diesen einen Job erledigt, es sei denn, Sie sind eine Person, die Unternehmen bewertet (bewerten Finanzen, Management, Eigentümerstruktur, Markt, Wirtschaft, Nachfrage, Angebot usw. usw.) und sind in der Regel ziemlich gut darin. Was ich anstrebe, ist, dass Sie Ihrem hart verdienten Geld bei einem professionellen Fondsmanager über ein Investmentfondshaus vertrauen sollten. Es gibt mehrere Fonds mit unterschiedlichen Anlagezielen, und ich bin sicher, wir können herausfinden, was für Sie am sinnvollsten ist.

Wenn Sie jedoch die Absicht haben, ein Investor / Händler zu werden, sollten Sie, sobald Sie über ein grundlegendes Verständnis der Märkte verfügen, anfangen, einen kleinen Betrag in den Markt zu investieren. Sie werden etwas Geld verdienen, Sie werden etwas Geld verlieren – aber die Lektion, die Sie im wirklichen Leben gelernt haben, wird Ihr Verständnis für Märkte und den Kauf guter Aktien langsam verbessern.

Sollten Sie spezielle Fragen zu persönlichen Anlagen oder zur Vermögensverwaltung haben, wenden Sie sich bitte an [email protected] . Wir helfen Ihnen gerne weiter. Meine Dienste sind NICHT für Sie kostenpflichtig. Vielen Dank.

Es ist eine Frage der Perspektive und der Wahl.

Bevor Sie sich entscheiden, sollten Sie sich die folgenden Fragen stellen. Denken Sie über Ihre Antworten nach. Und das wird Ihnen definitiv dabei helfen, eine fundierte Entscheidung zu treffen.

Haben Sie die Fähigkeit, Abschlüsse zu lesen und zu verstehen?

Können Sie den Jahresabschluss einschließlich Gewinn- und Verlustrechnung und Bilanz lesen? Sie lesen nicht nur, sondern gehen solche Aussagen leidenschaftlich durch und ziehen daraus Schlussfolgerungen?

Wenn Sie über diese Fähigkeiten verfügen, sollte es nicht schwieriger sein, Ihre eigenen Aktien auszuwählen, als einen Geschäftsbereich oder eine private Geschäftsmöglichkeit zu analysieren, beispielsweise die Investition in ein Startup. In einer solchen Situation erscheint es ein wenig albern, einen professionellen Fondsmanager einzustellen, der den ganzen Tag für Sie arbeitet und nach Geschäften forscht, es sei denn, Sie konzentrieren sich lieber auf Ihre Hauptbeschäftigung.

Gefällt es Ihnen, Unternehmen zu studieren, zu verstehen und zu analysieren?

Als ich anfing, Aktien zu analysieren, machte es mir nur wenig Spaß, ein großartiges Unternehmen zu finden und dann etwas über das Geschäft, die Branche, die Produkte, die Kosten, die Strategie und deren Anpassung an die Welt zu lernen. Jetzt bin ich unersättlich neugierig und versuche, mehr über verschiedene Finanzinstrumente und deren Funktionsweise zu erfahren.

Tatsächlich gibt es einen Bestand, den ich besitze und der für Konsumgüter bestimmt ist. Ich besuche oft ihre Läden, um ihre Produkte zu überprüfen, um zu sehen, wie sie im Regal stehen, um mit dem Geschäftsleiter über Verkaufszahlen für das letzte Quartal zu sprechen usw. Ich diskutiere auch gerne über den Gesamtgewinn vor Steuern, den sie erwirtschaften sollten, wenn es ist gut geführt und mäßig erfolgreich.

Wenn Sie sich nicht für diese Dinge interessieren, ist es wenig sinnvoll, Ihre Zeit damit zu verschwenden, einzelne Unternehmen zu finden, bei denen Sie Teilhaber / Anteilseigner werden können.

Zahlen Sie stattdessen eine professionelle Verwaltungsgebühr und erwerben Sie gute, gut diversifizierte Aktienfonds.

Stört Sie die Komplexität der Verwaltung mehrerer Anlagepositionen oder würden Sie lieber eine Handvoll Aktienfonds halten?

Selbst ein fokussiertes Anlageportfolio wird wahrscheinlich 10 bis 20 Aktien enthalten. Ein breit diversifiziertes Portfolio könnte 30 bis 100 Aktien enthalten. Möchten Sie alle diese Wertpapiere im Auge behalten müssen? Die Dividende Termine und Erträge? Die Kostenbasis für jede Position? Wenn es Ihnen nichts ausmacht und Sie über ein ausreichend großes Portfolio verfügen, um dies zu rechtfertigen, sind einzelne Aktien möglicherweise für Sie geeignet. Wenn Sie in der Lage sein möchten, Ihre gesamte Anlageportfolio-Historie auf einer einzigen, kurzen Tabelle aufzubauen, sind Aktienfonds wahrscheinlich die bessere Wahl.

Haben Sie ein zwanghaftes Bedürfnis, Ihre Aktienkurse alle fünf Minuten zu überprüfen?

Wenn Sie nicht in der Lage sind, wie ein langfristiger Investor zu denken, möchten Sie möglicherweise eine Schutzschicht aufbauen und Aktienfonds gegenüber einzelnen Aktien auswählen.

Investmentfonds passen ihren Aktienkurs oder Nettoinventarwert (NAV) nur einmal täglich nach Geschäftsschluss an. Es befreit Sie von der Notwendigkeit, auf einen Bildschirm geklebt zu werden oder über einen 4-5-Rs-Zug in einem Blue-Chip-Bestand in Panik zu geraten, der Ihnen keinen übermäßigen Stress verursachen sollte.

Wie gesagt, es ist eine Frage der Wahl und eine Kombination der Prioritäten, Ziele, Risikofähigkeiten und des Investitionszeitraums.

Prost.

Es gibt viele Gründe, warum Menschen es vorziehen, in Investmentfonds zu investieren. Im Folgenden sind einige zu erwähnen:

-Wenn Menschen aufgrund ihrer Volatilität nicht direkt in den Markt investieren möchten.

-Wenn die Leute nicht genug Geld haben, um Aktien zu kaufen

– Weil Investmentfonds Anlegern die Möglichkeit bieten, ein vorgefertigtes Portfolio von Aktien zu halten, das von einem professionellen Manager verwaltet wird

– Wenn risikoaverse Anleger kein hohes Risiko eingehen, sondern über Investmentfonds am Markt investieren möchten

Nicht alle Anleger sind gleich und auch jeder Anleger hat unterschiedliche finanzielle Bedürfnisse, Ziele, Risikofähigkeiten und Laufzeiten. Investmentfonds bieten verschiedene Arten von Systemen (Eigenkapital, Fremdkapital, ausgeglichen, liquide usw.) an, die für verschiedene Anleger geeignet sind.

Hoffe, meine Antwort wird hilfreich sein.

Vielen Dank

Wenn Sie wissen, wie man Aktien technisch und grundlegend analysiert, können Sie direkt in Aktien investieren. Wenn Sie nicht wissen, ist die bessere Option für Sie, für Investmentfonds zu gehen.

Fondsmanager sind ständig mit Experimenten und Recherchen beschäftigt, um Ihr Geld zu schützen. Denken Sie jedoch daran, dass sie zwar ihr Bestes geben, dies jedoch auch mit Marktrisiken verbunden ist. Wenn der Markt zusammenbricht und nur Sie davon betroffen sind, übernimmt niemand die 100% ige Verantwortung für Ihr Geld.

Sie können Ihr eigenes Portfolio segmentweise und nach Belieben diversifizieren. Beobachten und experimentieren Sie einfach mit erstklassigen Investmentfonds und deren Portfoliobeständen. Sie können die gesunden Aktien, in die sie investiert haben, auch langfristig in Ihrem Portfolio belassen.

Sie können direkt von Ihrem Trading & Demat-Konto aus über die Zerodha-Münze in Investmentfonds investieren. Dies ist das beste Geschenk für Anleger.

Es liegt also an Ihnen, welche Anstrengungen Sie unternehmen können, um den besten Schuss zu erzielen.

Viel Spaß beim Handeln und Investieren.

Klicken Sie hier, um bei Zerodha, dem größten Maklerunternehmen in Indien, zu lernen und in Investmentfonds zu investieren.

Freundliche Grüße,

Debjani Biswas.

Welche Art von Erfahrung bevorzugen Sie, wenn Sie einen Haarschnitt benötigen?

Dieses:
Bildnachweis: 13 Dinge, die Sie mit Ihrem Haar falsch machen

Oder dieses?


Wenn Sie eine ärztliche Untersuchung benötigen, bevorzugen Sie diese Option?
Bildnachweis: Health Train Express: Februar 2011

oder dieses?

Bildnachweis: Seite auf http://www.gettyimages.ca


Wenn es darum geht, Ihr hart verdientes Geld anzulegen, möchten Sie nicht, dass ein Fachmann es tut? Die meisten Leute tun es. Sie investieren also nicht direkt, sondern über Investmentfonds in Eigenkapital.

Hoffe das hilft. Alles Gute!


Für eine professionelle Beratung (kostenpflichtig) können Sie mich kontaktieren:
E-Mail: [email protected]
Website: FinCare Finanzplanung und Vermögensverwaltung
Linkedin Profil: https://www.linkedin.com/in/anan…
Blog: Gesundes Geld Glückliches Leben
Twitter-Handle: @MoneyKaDoctor


Edit: Wenn ich mich richtig erinnere, hat Gandhiji sich die Haare geschnitten (ich weiß nicht, ob er sein eigenes Geld verwaltet hat – oder musste).

Immer wieder stieß man auf die Frage, warum man in Investmentfonds investiert, wenn man direkt in Aktien investieren kann.

Bevor Sie Ihre Position einnehmen, sollten Sie verstehen, warum Anlagen in Aktienfonds besser sind als Direktaktien.

  • Sie müssen Aktien nicht nachverfolgen, da der Fondsmanager die Arbeit für Sie erledigt
  • Sie müssen keine großen Investitionen tätigen, da der Geldpool die Risiken über die Aktien verteilt
  • Bietet die Möglichkeit, Ihre Investition über Aktien zu diversifizieren, anstatt nur bei einer oder wenigen Aktien zu bleiben
  • Keine Notwendigkeit, den Markt im Auge zu behalten, da der Fondsmanager den Ruf nach Gewinnen entgegennimmt
  • Bietet Steuereffizienz über einen bestimmten Zeitraum im Vergleich zu Eigenkapitalinvestitionen.

All diese Faktoren machen Investmentfonds zu einer besseren Wahl. Weitere Informationen finden Sie unter https://www.5paisa.com/knowledge…

Ein paar Gründe von oben:

  1. Sie haben keine Zeit. Um zu recherchieren, zu investieren, ihre Positionen zu managen, geduldig zu sein und alle Neuigkeiten zu berücksichtigen, die sich auf das Unternehmen auswirken können;
  2. Vertrauen Sie dem Fondsmanager. Wenn der Manager eine lange und nachgewiesene Bilanz hat, weiß er vielleicht ein oder zwei Dinge über den Markt. Sie sind also die richtige Person, um die Anlageentscheidungen zu delegieren.
  3. Haben Sie kleine Geldmengen. Wenn Sie weniger Geld haben, kann dies in Bezug auf die Gebühren für den Kauf und Verkauf einzelner Aktien sehr kostspielig sein.
  4. Diversifizieren. Grundsätzlich sind Fonds eine ausgezeichnete Wahl für die Diversifizierung zwischen verschiedenen Aktien (z. B. aus einem Sektor oder einem Land).

Die meisten Menschen haben Vollzeitstellen. Ein Teil dieses Einkommens wird für das Notwendigste ausgegeben und ein Teil wird gespart. Wer überdurchschnittliche Renditen erzielen möchte, investiert in die Märkte. Der direkte Weg ist, selbst in Aktien zu investieren, und der indirekte Weg ist, Ihr Geld an jemanden weiterzugeben, der für den Umgang mit Geld geschult ist.

Es ist wichtig zu erkennen, dass das beständige Geldverdienen an den Märkten Geschicklichkeit, emotionale Stärke und einen fairen Appetit auf Risiken erfordert. Trading / Investing erfordert auch Regeln des Risikomanagements, damit Sie nicht Ihr Kapital sprengen. Es ist auch zeitaufwändig und daher nicht für die meisten Menschen mit Jobs geeignet. Wenn Sie in einen Investmentfonds investieren, haben Sie den Vorteil, dass Sie von einem professionellen Geldverwalter versuchen lassen, eine überlegene Rendite für Ihre Investition zu erzielen.

Die Anlage in Investmentfonds ist mit folgenden Einschränkungen verbunden:

1. Die meisten Investmentfondsmanager schlagen den Index nicht, und Sie sollten wahrscheinlich besser in einen Indexfonds mit niedrigen Gebühren investieren.

2. Investmentfonds haben große Unternehmen und sind nicht in der Lage, in ihre Anlagen einzusteigen und aus ihnen auszusteigen. Dies kann zu unterdurchschnittlichen Erträgen führen, im Gegensatz zu einem einzelnen Anleger mit einem viel kleineren Kapital, der mit Aktien handeln kann, die ein faires tägliches Handelsvolumen aufweisen.

Irgendwann sprengen die meisten Anleger ihr Kapital und geben auf, weil sie feststellen, dass die Märkte nicht das System sind, das sie für schnell reich halten. Überlegene und beständige Erträge erfordern Engagement für das Handwerk und die Fähigkeit, aus Fehlern der Vergangenheit zu lernen. Dies geht über den Rahmen der meisten Menschen hinaus, und die einfache Möglichkeit besteht darin, den Weg des Investmentfonds zu beschreiten.

Nun, für einen Anfänger gibt es einen großen Unterschied, wenn man direkt in Aktienmärkte investiert, anstatt über Investmentfonds (MF) zu investieren.

Während man über MF-Mittel investiert, gibt man sein Geld an eine Vermögensverwaltungsgesellschaft (Asset Management Company, AMC) weiter, die auf der Grundlage ihrer Analyse der Märkte und der Risikobereitschaft von Anlegern in verschiedene Portfolios investiert . Da wir unser Geld an jemanden weitergegeben haben, dessen tägliche Aufgabe darin besteht, das Wachstum von Unternehmen zu analysieren und umsichtige Entscheidungen in Bezug auf Investitionen zu treffen, die das Risiko einer übermäßigen Exposition gegenüber Unternehmen / Unternehmensgruppen verringern. Hier arbeiten AMCs für unsere Investitionen, so dass sie wiederum eine Provision für den Gesamtinvestitionswert erheben, die Ihren Gewinn ein wenig verringert.

Wenn ein Anleger jetzt direkt an der Börse investiert, muss er möglicherweise alle Details und Entscheidungen des Unternehmens analysieren, in das er investieren möchte. Angesichts der Zeitbeschränkung und der Unwissenheit von Privatanlegern besteht immer die Möglichkeit, sich einem Unternehmen auszusetzen, ohne die Komplikationen und Komplikationen von Entscheidungen zu kennen , da es immer viele Dinge gibt, die wir Privatanwender nicht wissen können, es sei denn, wir lesen zwischen den Zeilen.

Für Kleinanleger würde ich daher vorschlagen, sich keine Sorgen über die von AMCs erhobenen Provisionen zu machen, da diese in Ihrem Namen umsichtige Entscheidungen treffen. Ja, wenn Sie ein gutes Verständnis und eine starke Analysekraft haben, können Sie sich für Direktinvestitionen entscheiden.

Hoffe, ich habe dir etwas gegeben, nach dem du gesucht hast 🙂

Sensex (indischer Markt) ist von 100 im Jahr 1979 auf 30000 im Jahr 2015 gewachsen. In den letzten 36 Jahren hat sich der CAGR um 17% erhöht, in absoluten Zahlen ist er sogar um das 300-fache gestiegen.

In den letzten 10 Jahren ist es von 8000 auf 30000 (jetzt auf 26000) angewachsen.

Der Punkt, den ich versuche zu machen, ist zu fragen, wer in den letzten 10 Jahren aktiv war, wie viel Geld sie in der aktuellen Periode verdient haben? Die meisten Onkel / Tanten werden ein verächtliches Gesicht machen und Ihnen von ihrem Verlust erzählen, und SIE WERDEN NIE WIEDER IN DEN AKTIENMARKT INVESTIEREN.

Wenn Sie hingegen nur in Top-Fonds wie HDFC und ICICI Prudential investiert hätten, hätten Sie Renditen von mehr als 20% CAGR erzielt. Alle, die mit den Mitteln investiert wurden, sind glücklich.

TL; DR – Wenn Sie keine Anleger kennen, investieren Sie über einen Investmentfonds. Eigenkapital ist die beste Quelle für Investitionen als jede andere Form.

Um fair zu sein, erfordert eine direkte Investition in Aktienmärkte Wissen, große Aufmerksamkeit und harte Arbeit. Oft denken die Leute fälschlicherweise, dass die Börse ein Ort ist, an dem man kauft und verkauft und am Ende Geld verdient. Die Wahrheit ist, dass Sie, um beständige Gewinne an der Börse zu erzielen, große Anstrengungen unternehmen müssen, um Wertpapiere zu analysieren, Anlageentscheidungen zu treffen, Ihre Anlagen zu überwachen und in regelmäßigen Abständen neu zu balancieren. Um diese Schritte effektiv durchführen zu können, muss man sich auch dem Erlernen der Börse widmen und sein Wissen auf dem neuesten Stand halten. All diese Dinge zu tun bedeutet, dass eine direkte Investition in die Börse nichts anderes ist, als einen Vollzeitjob oder ein Vollzeitgeschäft zu haben.

Die meisten Menschen verfügen nicht über Kenntnisse und Fähigkeiten, um alle diese Schritte effektiv auszuführen. Selbst wenn einige Personen über das erforderliche Wissen verfügen, haben sie möglicherweise nicht genügend Zeit, um es dieser Aktivität zu widmen. Einige andere sind aufgrund ihrer Tätigkeit möglicherweise selbst so an der Börse beteiligt, dass sie in Bezug auf den Handel mit einer bestimmten Aktie möglicherweise Beschränkungen unterliegen. Aus einem oder mehreren dieser Gründe erhalten die Menschen ein Engagement in Aktien über Investmentfonds.

Es gibt auch andere Vorteile, wie das Engagement in einem diversifizierten Portfolio, selbst wenn man nur sehr geringe Beträge investiert, und die Tatsache, dass man von der Erfahrung eines Fondsmanagers profitieren kann.

„Unvollständiges Wissen ist gefährlich“ Dieses Zitat gilt für den Aktienmarkt. Wenn Sie keine Zeit und kein Wissen haben, ist die Wahrscheinlichkeit eines Verlustes mehr als der Gewinn.

Investmentfonds werden von hochqualifizierten Fondsmanagern und ihren Teams verwaltet, die täglich Analysen und Studien zu Markt und Aktien durchführen. Sie sind auf dem neuesten Stand der Nachrichten, der Regierungspolitik und der Sektorentwicklung und können daher die von ihnen verwalteten Aktien und Gelder besser einschätzen. Sie haben ihre eigenen Stop-Loss- und Money-Management-Regeln und investieren in verschiedene Sektoren mit angemessener Diversifikation. Wenn Sie all diese Fähigkeiten und Kenntnisse haben, können Sie Ihr Geld direkt auf Lager setzen, da nach meinem Wissen nur Erfahrung all diese Fähigkeiten gibt.

Investmentfonds nehmen nur 1–2% und sie können mehr als 15% Rendite ohne Spannung geben. Nur eine erste Studie erfordert die Auswahl eines geeigneten Investmentfonds und bitte eine Diversifizierung des Investmentfonds-Portfolios (Large-Cap, Mid-Cap, Small-Cap) und einen Vergleich der Rendite des Investmentfonds von Zeit zu Zeit (2–3 Jahre).

Nun, People ist ein sehr vages Wort, und es gibt eine ganze Reihe von Menschen in Indien, die es vorziehen, direkt in Aktien, Futures und Optionen zu investieren .

Investmentfonds sind ein wachsender Trend bei Menschen, die nicht daran interessiert sind, die Funktionsweise der Investmentwelt kennenzulernen . Es handelt sich um eine passive Anlageform, die aufgrund der Architektur der Portfolios von Investmentfonds langfristig angelegt ist .

Im Gegenteil, Anleger, die Aktien von Unternehmen über einen Börsenmakler an der Börse kaufen, erwarten mehr Rendite und haben die Möglichkeit, Geld zu verdienen, sich über verschiedene Unternehmen und Märkte zu informieren und die richtigen Entscheidungen zu treffen, wenn es um Investmentfonds geht.

Ein weiterer Grund für die Beliebtheit von Investmentfonds ist die mangelnde Volatilität im Vergleich zu Direktinvestitionen. Warum? Weil sie zu BETA diversifiziert sind. Wenn Sie die Kehrseite davon betrachten, sind die Erträge auch nicht sehr extravagant.

Letztendlich ist es die Wahl, die man trifft. Jedem das Seine.

Als Börsenmakler ermöglichen wir Kunden den Kauf von Aktien und Investmentfonds.

Hoffe das hilft.

Es gibt zwei Möglichkeiten, in Eigenkapital zu investieren. Eine ist, Aktien selbst zu wählen und sie unabhängig zu pflegen. Die andere Möglichkeit besteht darin, über Aktienfonds zu investieren. Wenn Sie ein Experte sind oder viel Zeit und Mühe aufwenden möchten, können Sie direkt in Aktien investieren.

Die Anlage über Aktienfonds bietet jedoch mehrere Vorteile. Der große Vorteil ist die Diversifikation: Bereits eine geringe Investition in ein Investmentfonds-Programm kann dem Anleger ein diversifiziertes Anlageportfolio bieten. Investmentfonds bieten auch den Vorteil einer professionellen Verwaltung. Sie haben die Möglichkeit, durch professionelles Management Ihres Geldes Wohlstand aufzubauen. Auch die Bündelung großer Geldsummen vieler Anleger trägt zu Skaleneffekten bei.

Zusätzliche Lektüre:

Investment-Tipps: Sollten Sie Aktien oder Investmentfonds in Betracht ziehen?

Investmentfonds – Investmentfonds Indien, Investmentfonds | Steuersparende Fonds

Hier erfahren Sie, warum Investmentfonds über Aktien punkten

Wenn Sie weitere Personal Finance-Fragen haben, können Sie uns folgen und twittern. Gerne beantworte ich diese für Sie – Adhil Shetty (@adhilshetty) | Twitter

Ich werde dir ein Beispiel von meinem Vater geben!

Er ist ein Schulleiter in der Grundschule. Die anderen Einnahmequellen sind die Landwirtschaft und kleine Unternehmen, die meine Familie führt. Jetzt ist hier das Problem für ihn, in den Aktienmarkt zu investieren.

  1. Er hat wenig oder gar keine Kenntnisse: Obwohl die Investition in den Aktienmarkt lukrativ ist und gute Ergebnisse erzielt, müssen Sie alle Höhen und Tiefen des Marktes sowie die Regierungspolitik kennen. Und er weiß nichts davon.
  2. Nicht genug Geld, um Aktien zu investieren: Wenn wir jetzt genug Geld hätten, hätte sich mein Vater der Börse verschrieben und selbst gehandelt. Für einige winzige Fonds ist es nicht ratsam, andere Dinge beiseite zu lassen und sich der Börse hinzugeben.

Investmentfonds sind eine Erleichterung und ein Vorteil für Menschen wie meinen Vater, die weniger Wissen, weniger Geld und weniger Zeit haben. Und sie können den Vorteil der Börse mit geringem Risiko genießen, da Investmentfonds von professionellen Asset Management-Unternehmen (AMC) mit Fachwissen verwaltet werden.

  1. Sie werden von einem Expertenteam professionell geführt. Darüber hinaus hängt auch ihre Rendite von der Leistung ihrer Produkte ab.
  2. Investmentfonds sind eng reguliert. Ihre Rendite hängt zwar vom Markt ab, aber es ist zu schwierig für sie, die Mittel falsch einzusetzen.

Verordnung über Investmentfonds in Indien:

https://blog.ipleaders.in/mutual…

http://www.sebi.gov.in/acts/Mutu…

Vielen Dank,

Dipendra Prasad Poudel

Die Aktienmärkte bieten ein direktes Engagement in Aktien und den Risiken, die diesen Aktien folgen. Viele versuchen, die Märkte zeitlich zu steuern, aber die Wahrheit ist, dass Sie die Märkte nicht zeitlich steuern können. Daher wird das Beobachten Ihrer Investitionen an der Börse zu einem Vollzeitjob, der möglicherweise nicht für alle von uns möglich ist. Plus sein riskantes.

Daher bietet der Investmentfonds die Möglichkeit, in Aktienmärkte zu investieren, indem er auch Komponenten mit relativ geringem Risiko in den Fonds einbezieht, um die Rendite zu maximieren und das Risiko zu minimieren. So können Sie investieren und Ihre Gelder professionell verwalten. Daher erledigt Ihr Geld die Arbeit hart, während Sie Ihr Berufsleben fortsetzen. Lesen Sie diesen Artikel, um die Debatte zwischen Direktinvestitionen und Investmentfonds besser zu verstehen: 7 Hauptvorteile einer Anlage in Investmentfonds im Vergleich zu einer Direktinvestition in Aktien Ich hoffe, das hilft! 🙂

Einfach vielleicht, weil sie mit der Rendite zufrieden sind. Investmentfonds erzielen im Durchschnitt eine Rendite von 20%. Die meisten Menschen sind risikoavers, was die häufigste Eigenschaft einer Person ist.

Einfaches Beispiel. Wenn ich 100 $ setzen und entweder 50 $ gewinnen oder 50 $ verlieren würde, wäre das Glück, das eine Person durch das Gewinnen bekommen würde, geringer als die Verärgerung, die wir durch das Verlieren bekommen würden.

Die Befolgung von Hüteinstanzen durch Einzelpersonen, gefolgt von der Massenvermarktung von Fonds auf Gegenseitigkeit, führte zu einer Steigerung des Aum des Fonds auf Gegenseitigkeit in Indien.

Dies ist hervorragend, da es zeigt, dass Menschen ihren Risikoappetit ändern. Sie sollten sich jedoch darüber im Klaren sein, dass Investmentfonds nicht wie eine feste Einlage sicher sind. Es ist für eine lange Zeitspanne von mindestens 15 Jahren vorgesehen, da die Märkte in Mitleidenschaft gezogen werden.

Ich arbeite bei Stallion Asset und das ist mein persönlicher Rat. Wenn Sie jedoch mit den Renditen von Investmentfonds nicht zufrieden sind oder auf dem Markt sind und Ihr Kapital schneller zusammensetzen möchten, schauen Sie, wie wir Mehrwert schaffen können.

http://www.stallionasset.com

Dies ist keine Anlageberatung!

  1. Investition ist die Kunst, weniger Geld in mehr Geld umzuwandeln.
  2. Die Millionen-Dollar-Frage ist, wie Sie die obige Idee verwirklichen können.
  3. Um an den Aktienmärkten Geld zu verdienen, muss man Vermögenswerte kaufen, deren innerer Wert über dem maßgeblichen Marktpreis liegt.
  4. Dieser Ansatz wird als Fundamentalanalyse bezeichnet. Es beinhaltet die Bewertung der fundamentalen Faktoren, die den Aktienwert beeinflussen.

Ein traditioneller Ansatz besteht darin, die Weltwirtschaft zu betrachten, dann in die Volkswirtschaft überzugehen, dann branchenspezifische Faktoren zu bewerten und zuletzt die kritischen Faktoren für ein bestimmtes Unternehmen zu bewerten.

  1. Wie kommen wir zum inneren Wertetikett? Niemand weiß es genau und es gibt keinen einzigartigen Weg. Bewertungsmodelle und -ergebnisse sind zu stark den bekannten und unbekannten Voreingenommenheiten der Bewerter / Experten unterworfen.
  2. Die Verzerrung manifestiert sich in der Art der verwendeten Eingaben und der getroffenen Annahmen. Ein leichtes Herumbasteln der Inputs und des Bewertungsmodells wirft einen diametral entgegengesetzten Aktienwert auf!
  3. Trotz dieses Wissens und vieler anderer Mängel werden immer noch viele MFs gekauft. Investmentfonds sind ein Pool von Ressourcen, die in verschiedene Risikoklassen eingeteilt werden. Das Komfort-MF-Angebot besteht aus fachkundiger Verwaltung und Beratung.
  4. Viele Anleger sind in ihrer täglichen Arbeit furchtbar beschäftigt und haben Angst oder sind zu müde (oder beides und andere), um ihre eigene Aktienauswahl und Portfolioverwaltung durchzuführen. MFs bieten solchen Anlegern einen Ausweg. Der Ruf und die nachgewiesene Erfolgsbilanz der MF geben Sicherheit.

Investitionen sind jedoch keine Hexenwerkzeuge. Es ist keineswegs obligatorisch, dass das Expertenwort als Evangelium behandelt wird. Auch bei der Auswahl eines Experten muss man verstehen, welche Anreize der Experte bei der Durchführung des Geschäfts für sich hat.

More Interesting

Ich investiere jeden Monat ungefähr 6.000 in Investmentfonds-Schluck. Was ist der ideale Zeitraum, nach dem ich mein Geld abheben oder reinvestieren sollte?

Ich bin ein 23-jähriger Student und habe über 1000 SIPs in den Axis Midcap-Investmentfonds investiert. Ist das eine gute Idee?

Ist es besser, in Investmentfonds zu investieren oder eine Wohnung in NYC zu kaufen und zu vermieten?

Was sind die Grundbedingungen eines Investmentfonds?

Wie Sie Geld verdienen, indem Sie innerhalb eines Jahres 25000 pro Monat in Investmentfonds, RD oder andere Mittel investieren

Welches sind die besten aktienorientierten SIP-Investmentfonds?

In welchen Investmentfonds muss ich investieren, um 5.000.000 Lac zu erhalten, indem ich in vier Jahren 70.000.000 pro Monat investiere?

Ist der Kapitalbetrag, der in Investmentfonds angelegt wird, immer gesichert oder kommt es zu einem Wertverlust, der zu einem Kapitalverlust führt?

Ist es besser in Investmentfonds oder Immobilien in Pakistan zu investieren?

Gibt es im Pharmasektor einen steuerlich sparenden Investmentfonds, in dem ich SIP starten kann?

Wann sollte ich mich von einem Investmentfonds abmelden, der einem Verlust ausgesetzt ist (es ist ein kleiner Geldbetrag)?

Ist es eine gute Idee, den Betrag in einen Schuldenfonds anstatt in Festgelder zu investieren? Was sind die Risiken und der Unterschied zwischen beiden?

Kann ein steuersparender Investmentfonds nach einer Sperrfrist von 3 Jahren eingelöst werden?

Was ist das Online-Verfahren für EKYC? Ich möchte in einen Investmentfonds investieren.

Ich weiß nicht, wie ich einen Investmentfonds kaufen soll. Was ist die Prozedur?