Warum entsprechen die Löhne eher der Grenzproduktivität der Arbeit als einer geringeren Menge?

In den Berufsfeldern, in denen ich bin? Das liegt daran, dass bestimmte Erfahrungen und Fähigkeiten einen angeborenen Wert haben.

Ich arbeite gerne in stark regulierten Bereichen. In diesen Bereichen muss man beispielsweise einen Drogentest bestehen können. Manchmal muss man die OSHA-Standards erfüllen. Ich neige dazu, eine ziemlich umfangreiche Hintergrundprüfung zu bekommen, um zur Arbeit zu gehen. Ich mag auch einen Job, bei dem ich pünktlich erscheinen und jeden Tag da sein muss.

Es hört sich vielleicht verrückt an, aber nicht jeder ist bereit, die hohen Anforderungen eines Arbeitgebers in Kauf zu nehmen. Sie können eine Vergangenheit haben. Ich kann Ihnen sagen, dass es ein ziemlicher Trick ist, in einer Branche mit hohem Stress zu arbeiten und niemals einen Drogentest zu bestehen oder einen DUI zu erhalten. Der Trick ist natürlich, nur außerhalb der Öffnungszeiten zu trinken und Drogen zu meiden.

Aus diesem Grund kann ich 15 plus pro Stunde verlangen, was in Anbetracht der vorhandenen Fähigkeiten immer noch ein Schnäppchen ist. Wenn ich nicht die Angebote bekomme, die ich mir wünsche, gehe ich in eine andere Branche. Ich lebe in einer großen Stadt und ein Mann, der seinen Wert kennt, kann bezahlt werden, was er will (im Rahmen der Vernunft).

Das ist das Problem. Du bezahlst weniger, du verstehst mich einfach nicht. Ich kann als Auftragnehmer meinen Lebensunterhalt mehr verdienen, als Sie mir stündlich bezahlen können. Der einzige Grund, warum Beschäftigung auch nur annähernd attraktiv ist, ist die Stabilität. Es gibt gesundheitliche Vorteile. Einige Unternehmen kaufen Lebensmittel für ihre Mitarbeiter und bieten Firmenwagen an. Je höher Ihre Fähigkeiten sind, desto mehr werden die Arbeitgeber Sie bestechen, um sich bei ihnen anzumelden.

Warum hat Arbeit einen Preis? Das liegt daran, dass Sie keinen Roboter erfunden haben, der diese Aufgabe billiger erledigt. Eines Tages wirst du es tun, und ich werde der Typ sein, der auftaucht, um es zu reparieren. Wie viel werde ich dafür verlangen? Mehr als du mich jetzt bezahlst.

Kurze Antwort: Weil die Arbeitgeber um diese Arbeit kämpfen.

Lange Antwort:

Nehmen wir an, ich habe eine Bäckerei und ich entscheide, dass mir die Einstellung von Joe zusätzliche Einnahmen in Höhe von 30 USD / Stunde bringen würde (Grenzproduktivität). Natürlich sollte ich ihn nicht für 40 Dollar pro Stunde einstellen, das würde bedeuten, dass ich durch seine Einstellung 10 Dollar pro Stunde verliere. Kann ich ihn für 30 US-Dollar pro Stunde einstellen? Naja, nicht wirklich, es gibt keinen Gewinn für mich und ich setze mich dem Risiko aus. Der Job ist nur so lange nachhaltig, wie ich Gewinn machen kann. Daher müssen die Gehälter notwendigerweise unter der Grenzproduktivität eines Jobs liegen.

Was passiert, wenn ich ihn für 5 US-Dollar pro Stunde anheuere? Ich würde einen großen Gewinn von 25 US-Dollar pro Stunde erzielen. Andere Unternehmer werden den Erfolg, den ich habe, sehen und entscheiden, ob sie daran teilnehmen möchten. Sie werden andere Bäckereien in meiner Nähe eröffnen und mit der Einstellung beginnen. Joe wird sicherlich ein Angebot gemacht. Meine Konkurrenten wären mit weniger als 25 US-Dollar pro Stunde zufrieden. Sie bieten Joe ein höheres Gehalt an. Ich muss möglicherweise sein Gehalt erhöhen, um ihn zu halten. Da es mehr Bäckereien gibt, steigt auch der Brotvorrat und ich muss möglicherweise meine Preise senken. Das könnte bedeuten, dass die Grenzproduktivität von Joe sinkt, weil ich nicht zum gleichen Preis verkaufen kann wie zuvor.

Je größer der Gewinn, den ich mache, desto mehr Konkurrenz wird auftauchen. Wenn ich Verluste habe, dann gehe entweder ich aus dem Geschäft oder meine Konkurrenz wird. Im Laufe der Zeit können Sie feststellen, dass Gewinne und Verluste tendenziell verschwinden. Der einzige Weg, um hohe Gewinne zu erzielen, besteht darin, Innovationen zu entwickeln und ständig nach Wegen zu suchen, um Kosten zu senken und effizienter zu sein.