Wie unterscheidet sich Smallcase von Investmentfonds?

Smallcases sind Portfolios von Aktien, die ein Marktthema widerspiegeln. Sie ähneln Investmentfonds nur im Konzept. Hier sind einige Aspekte, in denen sich Smallcases von Investmentfonds unterscheiden:

Kontakt zu Marktthemen

Im Gegensatz zu Investmentfonds können Smallcases Sie in Marktthemen wie GST, ländliche Nachfrage und wachsende Mittelschicht einbeziehen

Kosteneffizient

Kleinigkeiten sind flüssig und preiswert. Sie würden eine einmalige Gebühr von Rs zahlen. 100, wenn Sie ein Smallcase kaufen und nichts mehr, um mehr in das Smallcase zu investieren, SIP zu starten, zu beenden usw

Anpassung

Sie können ein Smallcase anpassen, indem Sie die Aktien und das Gewichtungsschema ändern, bevor Sie in es investieren, damit Sie das Smallcase an Ihre Anlageziele anpassen können

Größere Kontrolle

Die Aktien, die Sie über Smallcase kaufen, werden Ihrem Broker-Demat-Konto gutgeschrieben, sodass Sie die volle Kontrolle über Ihre Investitionen haben. Sie können Ihr Smallcase jederzeit nach Ihren Wünschen verwalten

Verständlich

Durch Smallcases, basierend auf dem Thema, in das Sie investieren, wissen Sie genau, wohin Ihr Geld fließt. Das Grundprinzip eines Smallcases und die dahinter stehende Methodik vermitteln Ihnen ein detailliertes Verständnis des Themas und der Kriterien für die Titelauswahl

Flexibel

Bei kleinen Koffern gibt es keine Sperrfrist. Sie können Ihr Köfferchen also jederzeit verlassen

Einfaches Tracking

Der Indexwert eines Smallcases wird am Kauftag auf 100 festgelegt, sodass Sie die Performance mehrerer Portfolios / Smallcases mithilfe dieses benutzerdefinierten Indexwerts verfolgen können. Wenn der Indexwert des SmallCases (siehe unten) beispielsweise 121,33 beträgt, bedeutet dies, dass Ihre gesamte Gewinn- und Verlustrechnung 21,33% beträgt.

Zerodha bietet einen thematischen Anlageportfoliodienst namens Smallcase an. Man kann aus einer Vielzahl von Themen investieren, die unter Smallcase verfügbar sind. Beispiele für Themen sind

Wie unterscheiden sie sich von MFs?

  1. Sie können enter jederzeit gebührenfrei verlassen.
  2. Wenn Sie ein Smallcase kaufen, reicht es aus, eine Market Order für das definierte Portfolio zu platzieren.
  3. Das interne Team überprüft das Portfolio vierteljährlich und veröffentlicht Aktualisierungen
  4. Beim Kauf eines kleinen Koffers wird eine Schutzgebühr von 100 Rs erhoben. Keine zusätzliche Gebühr, wenn Sie mehr in dasselbe Portfolio investieren.
  5. Sie müssen alle Gebühren für den Kauf von Aktien wie STT, Börsentransaktionsgebühr, CDSL / NSDL-Abbuchungsgebühr tragen.

Ein Tipp: Kaufen Sie nicht viele Smallcases, wählen Sie 1 oder 2, die Ihrer Meinung nach am besten für Sie geeignet sind, da jedes Portfolio einen Mindestinvestitionsbetrag aufweist. In jedem Quartal veröffentlichen sie Updates und wenn sie Aktien aus diesem Portfolio entfernen, müssen Sie bei jeder Abbuchung eine CDSL / NSDL-Gebühr (ca. 15 Rupien) zahlen.

Viel Spaß beim Investieren.