Was ist TDS und was ist das Veranlagungsjahr und ein Geschäftsjahr für die Einkommensteuer?

TDS oder Tax Deducted at Source ist ein Mittel zur indirekten Steuererhebung durch indische Behörden gemäß dem Income Tax Act von 1961. TDS wird vom Central Board of Direct Taxes (CBDT) verwaltet, das unter die Indian Revenue Services (IRS) fällt. .

TDS wird gesammelt, um das ganze Jahr über eine stabile Einnahmequelle für die Regierung zu gewährleisten und gleichzeitig darauf zu verzichten, Steuern zu vermeiden.

Was ist TDS?

Steuerabzug an der Quelle oder TDS ist eine Art von Steuer, die periodisch oder gelegentlich vom Einkommen einer Person abgezogen wird. TDS kann sowohl für regelmäßige als auch für unregelmäßige Einkommen angewendet werden. Income Tax Act, 1961, regelt TDS in Indien durch das Central Board of Direct Taxes (CBDT) im Rahmen der Indian Revenue Services (IRS). Die TDS-Regel weist den Zahlungsempfänger oder Arbeitgeber an, einen bestimmten Steuerbetrag abzuziehen, bevor die vollständige Zahlung an den Empfänger erfolgt. TDS gilt für Gehalt, Provision, Honorare, Zinsen, Miete usw.

TDS-Berechnung

Zahlungen wie Gehälter, Zinszahlungen, Provisionen, Honorare für Anwälte und Freiberufler usw. unterliegen dem TDS. Bei den Gehältern basiert der Prozentsatz der TDS auf den Einkommenssätzen. Ebenso hat jede Art von Einkommen einen eigenen Prozentsatz an Steuern, der berechnet wird, wenn der Betrag eine bestimmte Grenze erreicht.

Da TDS an der Quelle ohne die Berechnung der steuerlich abzugsfähigen Investition erhoben wird, kann eine Person ihren Investitionsnachweis anmelden und einreichen, um eine Rendite einzureichen und die TDS-Rückerstattung zu beantragen.

TDS-Abzug

Wenn eine Person im Vergleich zum Steuerbetrag einen Überschuss an TDS gezahlt hat, kann der Abgezogene oder Zahlungsempfänger eine Rückerstattung des Überschusses beantragen. Die TDS-Abzüge werden basierend auf verschiedenen Faktoren für Personen aus verschiedenen Arten von Einkommenskategorien berechnet.

Wie wird TDS abgezogen?

Einnahmen und Ausgaben wie Gehälter, Lotterien, Zinsen von Banken, Provisionszahlungen, Mietzahlungen, Zahlungen an Freiberufler usw. fallen unter den Geltungsbereich von TDS. Bei Zahlungen in diesen Segmenten wird ein Prozentsatz der Gesamtzahlung von der Quelle einbehalten, von der die Zahlungen getätigt werden. Diese Quelle, bei der es sich um eine Person oder eine Organisation handeln kann, wird als Deduktor bezeichnet. Die Person, deren Zahlung abgebucht wird, wird als Abzugsperson bezeichnet. Ein Selbstbehalt ist beispielsweise der Arbeitgeber, der einem Arbeitnehmer (dem Selbstbehaltenden) ein Gehalt zahlt.

Geschäftsjahr

Das Jahr, in dem eine Person verdient, oder das Jahr vor dem Bewertungsjahr.

Die Bilanz und die Gewinn- und Verlustrechnung von Unternehmen weltweit werden in der Regel für einen Zeitraum von einem Jahr erstellt. Das Datum, ab dem dieser Zeitraum beginnt, ist jedoch von Land zu Land unterschiedlich.

In Indien beginnt dieser einjährige Zeitraum am 1. April und endet am 31. März.

Diese Periode, in der die Erträge erzielt werden, wird als Geschäftsjahr oder Geschäftsjahr bezeichnet. Die Einkommensteuererklärungen werden eingereicht und Steuern für ein Unternehmen werden in der Regel im nächsten Jahr nach Ablauf des Geschäftsjahres gezahlt. Das nächste Jahr, in dem das Einkommen steuerlich veranschlagt wird, wird als Veranlagungsjahr bezeichnet .

Wenn also die Abschlüsse für das am 1. April 2016 beginnende und am 31. März 2017 endende Jahr erstellt werden, wird dieser Zeitraum als Geschäftsjahr 2016–17 bezeichnet. Diese Einkünfte werden im nächsten Jahr steuerlich erfasst, und dieser Zeitraum wird als Zeitraum bezeichnet als Prüfungsjahr 2017–18.

TDS = Steuerabzug an der Quelle. Immer wenn eine Gegenleistung an eine Person für ihre Dienste gezahlt wird, ist sie gesetzlich verpflichtet, den steuerpflichtigen Teil von der Gesamtzahlung abzuziehen, die sie für die andere Person zu zahlen hat, und im Namen dieser Person an die Regierung zu zahlen. Grund dafür ist die Minimierung der Steuerhinterziehung.

Beispiel – Bei Arbeitgebern und Arbeitnehmern zahlt der Arbeitgeber das Gehalt an den Arbeitnehmer, wobei der zu versteuernde Teil unter Berücksichtigung der verbleibenden Einkünfte und Abzüge abgezogen wird.

Das Veranlagungsjahr ist das Jahr, in dem die Steuer für das Vorjahr gezahlt und die Steuererklärung eingereicht werden muss, z. B. wenn für das Jahr 16–17 Steuern zu zahlen sind. Das Veranlagungsjahr ist 17–18, während das Jahr 16–17 ist im Vorjahr in der Sprache des Einkommensteuergesetzes genannt.

Geschäftsjahr – Der generische Zeitraum, für den das Rechnungswesen durchgeführt wird. Zeitraum ab dem 1. April bis zum 31. März.

More Interesting

Wie hoch ist das Mindesteinkommen, um Steuern einzureichen?

Muss ich eine Steuer bezahlen, wenn ich jemandem Geld per Bankscheck schenke? Oder muss er bezahlen?

Kann ich meinen 22-jährigen Vollzeitstudentensohn beanspruchen und weniger als 2.000 USD verdienen, wenn er eine Steuerbefreiung für sich beansprucht?

Wie ist dies gerechtfertigt und wohin fließt das ganze Geld, da der Tabaksteuersatz in Kalifornien 65% der Großhandelskosten beträgt?

Wie hoch ist die steuerpflichtige Ausschüttung eines TSP-Darlehens?

Wie kann man gute Einkommenssteuerschätzungen vornehmen?

Was ist eine Einkommensteuerplatte?

Würde ich bestraft werden, wenn ich in Indien keine Kapitalertragsteuer zahle?

Der Bericht von ADR besagt, dass BJP 705 Millionen Kronen an Spenden ohne PAN und Adressangaben erhalten hat. Warum müssen wir unsere PAN für unsere niedrigen Einkommen teilen, wenn die Regierung an der Macht uns kein Beispiel geben kann? Warum die Geheimhaltung?

Wie erfährt die Einkommensteuerabteilung von Steuerhinterziehung, wenn sie keine PAN-Karte besitzt?

2014-15 war ich mehr als 180 Tage in Indien und zog nach Großbritannien. Muss ich in Indien auch auf mein Gehalt in Großbritannien Steuern zahlen? Gibt es eine Möglichkeit, eine Befreiung zu erhalten, da ich auch in Großbritannien bereits Steuern gezahlt habe?

Wie bestimme ich, in welcher Steuerklasse ich mich im Ruhestand befinde?

Ist das Einkommen aus dem Praktikum in Indien steuerpflichtig?

Kann jemand mein Gehalt zum Mitnehmen für ein Stellenangebot berechnen?

Wer hilft Menschen dabei, steuerpflichtiges Einkommen und Vermögen zu reduzieren und Offshore-Bankkonten einzurichten?