Wie viel Geld braucht ein Gefangener im Durchschnitt, um drinnen zu überleben?

Joanne, es gibt keinen “durchschnittlichen” Geldbetrag, den ein Gefangener unbedingt braucht , um dort zu überleben. Ich bin Jahre dort hineingegangen, ohne Geld von irgendjemandem zu bekommen . Sie kümmern sich absolut um Ihre Grundbedürfnisse. Lebensmittel, Kleidung, Seife, Zahnpasta, Duschschuhe, Kamm, Shampoo und Zellreinigungsmittel. Egal, wo Sie sind, es gibt einige Grundlagen, die in JEDEM Gefängnis in Kalifornien fast immer behandelt werden. Sie erhalten auch Briefpapier / Briefumschläge, wenn Sie länger als 30 Tage bedürftig waren. Ungefähr zwanzig auf einmal. Die kurze Antwort auf Ihre Frage lautet also, dass Gefangene kein zusätzliches Geld zum Überleben benötigen. Wenn Sie jedoch möchten, dass sie gesund sind und dort gedeihen, ist es hilfreich, ihnen zusätzliches Geld zu schicken, um ihre Ernährung zu ergänzen. Das Essen dort ist schrecklich, aber es ist im Allgemeinen ernährungsphysiologisch angemessen. Ich würde, wenn ich könnte (und nur, wenn diese Person mir viel bedeutet), jemanden 50-75 Dollar pro Monat schicken. Das wäre für mich EXTREM hilfreich gewesen. Aber wie gesagt, niemand braucht das extra Geld. Wenn jemand sagt, dass er das Essen dort nicht mag, na ja! Sie müssen sich verdammt noch mal daran gewöhnen. Oder einen Job in der Küche bekommen. Und wenn sie es Ihnen sagen, bekommen sie nicht alle oben genannten Gegenstände in einem „Fischset“, wo immer sie hingehen, sie belügen Sie. Sie geben dir das alles im tiefsten, dunkelsten Loch dort drinnen.

Das ist wirklich sehr unterschiedlich. Es hängt auch von vielen verschiedenen Umständen ab.

In Michigan kostet jedes 15-minütige Telefonat mit einer Prepaid-Telefonkarte etwas weniger als 3,00 US-Dollar. Die Rufnummer ist ungefähr 2 Stunden entfernt. Je näher du bist, desto billiger wird es. Aber Anrufe sind auf 15 Minuten begrenzt. Sie KÖNNEN immer wieder anrufen, aber es sind $ 3,00 für jeden Anruf.

Um sich gegenseitig eine E-Mail zu schicken, MUSS DER Häftling ZUERST ein „Tablet“ kaufen, das im Grunde genommen ein modifiziertes Mobiltelefon ist. Das sind ungefähr $ 70.00. JEDE EMAIL, die Sie an BEIDE SEITEN senden (dh die, die ich ihm sende oder die er mir schickt) JEDE INDIVIDUELLE EMAIL kostet .10 ¢ für bis zu 100 Wörter. SIE KÖNNEN Bilder, bis zu 5 an JEDE E-Mail angehängt, ZUSÄTZLICH 10 ¢ JEDES! Ihr Tablet HÄLT NUR 200 E-Mails, dann werden sie gelöscht, wenn neue eingehen. Sie KÖNNEN die E-Mails zum Preis von (Sie haben es erraten! Je 10 ¢) ausdrucken.

Um Briefe schreiben zu können, müssen sie Papier, Umschläge, Stifte und Briefmarken kaufen.

Dann gibt es persönliche Hygiene. Sie müssen ALLES kaufen, was sie wollen / brauchen. Shampoo, Seife, Deo, Lotion, Zahnseide, Zahnpasta, Rasiermesser, Rasierschaum usw.

Dann gibt es Essen. Ja, das Gefängnis versorgt die Insassen. In den meisten Fällen ist es Dinge, die Sie niemals essen wollen! Tatsächlich füttern wir hier draußen unsere TIERE BESSER! Also MÜSSEN sie Lebensmittel kaufen.

Dann gibt es Kleidung. Sie müssen Unterwäsche, T-Shirts, Socken, Schuhe und sogar Schuhe kaufen, um sie IN DER DUSCHE zu tragen!

Ich habe vergessen zu erwähnen, dass sie Musik und Spiele für ihre Tablets kaufen KÖNNEN.

Die meisten Insassen arbeiten, aber was sie machen, ist ein WITZ! Es ist wie .20-30 ¢ eine Stunde!

OH! Sie können auch Gegenstände wie ein TV-Radio usw. kaufen.

Wie Sie sehen können, ADDS up! Deshalb ist es SO WICHTIG, dass sie ein STARKES SUPPORT SYSTEM von zu Hause aus haben! Ohne eine macht es wirklich UNBEARABLE!

Im Durchschnitt könnten sie für einen regulären Häftling der ALLGEMEINEN BEVÖLKERUNG mit nur 300 USD / Monat überleben. Damit sie ALLES haben, MÜSSEN sie so „normal“ wie möglich leben, aber ungefähr 500 bis 800 US-Dollar sind ideal. Denken Sie daran, dass sie NUR alle zwei Wochen in den „Laden“ gehen können. Sie müssen also sicherstellen, dass sie ALLES bestellen, von dem sie glauben, dass es zwei Wochen dauern könnte! Dann haben sie BEGRENZTEN Stauraum! Stellen Sie sich vor, wie wütend SIE wären, wenn jemand alle Gegenstände stehlen würde, die Sie gerade gekauft haben!

Es gibt auch Tonnen von Menschen, die KEINE Unterstützung von irgendjemandem haben! Es gibt also IMMER DIEBE!

Sie haben grundsätzlich Bankkonten. Sie haben ein Treuhandkonto, das wie ein Sparkonto oder ein Girokonto aussieht. Dann haben sie ein Kommissar- und ein Telefonkonto. Sie können von ihrem VERTRAUENSKONTO auf ihr Kommissar- / Telefonkonto überweisen. Aber NICHT umgekehrt.

Ich hoffe, das wollten Sie wissen? Es ist sicherlich nicht einfach für JEDEN, „eingesperrt“ zu sein, aber mit LIEBE und UNTERSTÜTZUNG von zu Hause aus kann es erträglich sein.

Im Gegensatz zu dem, was ein anderer Antwortender hier schrieb, ist es in den USA ein abfälliges Wort, als Insasse bezeichnet zu werden. Gefangene (ein neutrales Wort) streben danach, als Verurteilte bezeichnet zu werden, aber nur wenige sind es. Mitarbeiter bezeichnen Gefangene normalerweise als Straftäter. Und einige Liberale bezeichnen Gefangene als Verbraucher von Justizvollzugsanstalten; Wenn sie zum ersten Mal in einer Strafanstalt sprechen, verwenden sie dieselbe “lahme” Öffnung: “Dies ist das erste Mal, dass ich mit einem gefangenen Publikum spreche, ha, ha, ha.”

Für Ihre Frage ist „Überleben“ das entscheidende Wort. Die Antwort ist, wie man bemerkt hat, nichts. Die Hälfte der Gefängnisinsassen mit maximaler Sicherheit erhält keine Briefe oder Besuche, geschweige denn Geld von außen. Im Gefängnis werden einem Essen und Kleidung zur Verfügung gestellt. Viele Gefängnisse versorgen Indigene (unter 10 USD, wo ich war) auch mit Hygienepaketen.

In den meisten Gefängnissen sind Gefangene in schlecht bezahlten Jobs untergebracht. Ich kann keinen Betrag angeben, da er von Staat zu Staat sehr unterschiedlich ist. Es sind vielleicht ein paar Cent pro Stunde, um den Mindestlohn oder den vorherrschenden Lohn in Gefängnissen mit privater Industrie. Wer eine „geschäftige Hand“ hat, kann Geld oder Kommissar für andere Gefangene verdienen, indem er Schuhe auszieht, Gefängnisanwälte betreibt, ein Geschäft betreibt (Kommissar für eins für zwei, zwei für drei oder viel mehr) und Geld leiht (Kommissar), Malen oder Zeichnen von Bildern, Tätowieren, die Beispiele sind endlos.

Kommissarisches Geld wird für Luxus ausgegeben. Ein Gefangener kann bequem von 25 Dollar pro Woche leben. Die Zahl von 100 US-Dollar pro Woche, die ein anderer hier vorgeschlagen hat, ist wie seine Aussage über Insassen. . . (Nein, ich versuche, einen ganzen Tag lang zu bleiben, ohne zu kritisch gegenüber Retards zu sein, entschuldige mich, wenn ich geistig herausgefordert bin, und tue so, als ob Ex-Gefangene wären.) Viele Kommissare haben Grenzen, wie viel sie pro Woche ausgeben können, und das sind ungefähr 50 US-Dollar, ausgenommen selten Einkäufe wie Tennisschuhe, Schweißausbrüche und andere Kleidungsstücke. Außerdem haben die meisten Gefangenen begrenzte Lagerplätze und leben mit ein bis drei anderen in einer beengten Zelle. Ein “Lebensmittelgeschäft” im Wert von 100 USD pro Woche würde Woche für Woche zweifellos in die erste Woche passen, geschweige denn in die zweite. Und ein Gefangener, besonders wenn er weiß ist und vom Kommissarfenster mit Lebensmitteln im Wert von 100 US-Dollar weggeht, es sei denn, er hat einen “Repräsentanten” für Gewalt oder ist Mitglied eines “Social Club” im Gefängnis abgezockt werden.

Es variiert von Insasse zu Insasse, aber Geld macht Ihre Zeit angenehmer, aber wenn Sie Kaffee brauchen, um den Tag zu überstehen, oder täglich eine Suppe, dann ist das, was Sie wollen, eine Art Rummel. Eine Fähigkeit, mit der Sie auf Ihre Bedürfnisse eingehen können. Manche Leute tätowieren, zeichnen Bleistifte, basteln usw. Ich selbst brauchte jeden Tag Kaffee. Das machte es erträglicher, die Zeit in der Zelle zu verbringen. Im Bezirksgefängnis gab ich ungefähr 10 Dollar pro Woche für Kaffee aus und das war genug für meinen Zellengenossen und mich. Ich erinnere mich nicht, wie viel es kostete, aber es war überteuert, mehr, als Sie in einem Geschäft bezahlen würden. Ich glaube, ich habe im Gefängnis 4 Gläser pro Monat zum Ladenpreis gekauft. Als Minimum müsste ich die Menge, die ich für Kaffee ausgegeben habe, innerhalb von 4 Jahren und 3 Monaten vervielfachen, um diese Antwort zu erhalten, aber letztendlich variiert sie von Insasse und Einrichtung. Eine bessere Frage wäre, wie viel ein Imant wöchentlich oder monatlich benötigt (übliche Kaufzeiten für Provisorien oder Pakete), um seine Zeit angenehmer zu gestalten, aber das würde dann auch je nach Insasse variieren.

Ein Insasse (dies ist das einzige Abteilungspersonal in den USA, das den Begriff Gefangener verwendet) BRAUCHT kein Geld, um überleben zu können. Sie bekommen natürlich das Nötigste, was Sie brauchen, aber es ist ehrlich gesagt keine Möglichkeit für einen Menschen zu leben. Ich würde sagen, es wäre ausreichend, sich in einem Stadtgefängnis wohl zu fühlen, 50 Dollar pro Woche und in einer staatlichen Einrichtung wie dem Gefängnis würden 100 Dollar pro Woche ausreichen. Ich hoffe diese Antwort war hilfreich.

In den Vereinigten Staaten überhaupt keine. Sie brauchen nur Geld für Dinge wie Briefmarken zum Versenden von Post, Geld für den Kauf von Gegenständen aus der Kantine und andere Leckereien als die Grundversorgung.

In einigen Systemen kann ein Gefangener Geld verdienen, um es durch Arbeit auszugeben. Einige Gegenstände wie Umschläge und Schreibwaren, um mit der Familie in Kontakt zu bleiben, sowie Bücher in einer Bibliothek können von örtlichen Ministerien zur Verfügung gestellt werden.

Die Grundbedürfnisse zum Überleben sind gegeben. Wenn sie mehr wollen, müssen sie arbeiten oder Geld schicken lassen.

Beachten Sie auch, dass einige Gefängnisse eine monatliche oder tägliche Gebühr erheben, wenn der Gefangene die Möglichkeit hat, zu zahlen. Wieder können sie das Geld verdienen, um diese Gebühr zu bezahlen. Aber jedes Geld, das von der Familie geschickt wird, kann verwendet werden, um die Gebühren zu bezahlen, bevor es zum Gefangenen geht. Sie müssen sich über die Regeln und Vorschriften in Ihrer Gerichtsbarkeit informieren.

Ich habe die Erfahrung gemacht, dass ein Insasse, kein Neuling, mit vierzig oder fünfzig Dollar im Monat auskommt. Das wird ihn nicht die ganze Zeit in Limonade oder Eis halten, wenn er in die Kantine kommt, aber er wird viel besser leben als zwei Drittel der anderen. Früher war Tabak eine große Ausgabe, aber das ist in Missouri-Gefängnissen oder anderen staatlichen oder föderalen Einrichtungen, die mir bekannt sind, nicht mehr gestattet.