Was ist eine Sitemap?

Eine Sitemap ist eine Datei, in der Sie die Webseiten Ihrer Website auflisten können, um Google und andere Suchmaschinen über die Organisation Ihres Websiteinhalts zu informieren. Suchmaschinen-Webcrawler wie Googlebot lesen diese Datei, um Ihre Website intelligenter zu crawlen.

Ihre Sitemap kann auch wertvolle Metadaten für die Seiten enthalten, die Sie in dieser Sitemap auflisten: Metadaten sind Informationen zu einer Webseite, z. B. wann die Seite zuletzt aktualisiert wurde, wie oft die Seite geändert wurde und wie wichtig die Seite im Verhältnis zu ist andere URLs auf der Website.

Wofür ist eine Sitemap?

Eine Sitemap wird normalerweise verwendet, um den Suchmaschinen-Crawlern zu ermöglichen, den Links zu all Ihren individuellen Webseiten zu folgen, damit sie nichts verpassen.

Sitemaps helfen Crawlern und Bots, die Gesamtstruktur einer Website zu verstehen, was letztendlich zu einer schnelleren Indizierung von Webseiten führt (sehr wichtig im Hinblick auf SEO ).

Manchmal lassen wir URLs weg oder verbergen sie auf allen sichtbaren Seiten, weil wir nicht möchten, dass einige Benutzer dorthin gelangen. Einige dieser URLs können daher nicht von Suchmaschinen durchsucht werden.

Wir können diese URLs dennoch für einige Benutzer unzugänglich machen, ohne dass sie auf den Seiten verloren gehen müssen, die nicht von Suchmaschinenspinnen gecrawlt werden, indem sie in eine XML-Sitemap aufgenommen werden.

Wie erstelle ich eine Sitemap?

Eine Sitemap ist ziemlich einfach zu erstellen. Für WordPress-Benutzer können Sie das Google XML-Sitemaps-Plugin herunterladen, um es für Sie einfacher zu machen. Mit diesem Plugin können Sie eine XML-Sitemap erstellen, ohne sie aktivieren zu müssen.

Nachdem das Plugin Ihre Sitemap erstellt hat, finden Sie die Sitemap unter folgender Adresse:

http: //IhreURL/sitemap.xml

Für diejenigen, die nicht mit WordPress arbeiten, können Sie dieses Online-Tool zum Generieren von XML-Sitemaps verwenden. Es ist ziemlich einfach und bietet eine schrittweise Anleitung, mit der Sie Ihre eigene Sitemap auf Ihrer Website implementieren können.

Wie wirkt sich Sitemap auf die SEO Ihrer Website aus?

  • Suchmaschinen wie Google sollten alle Seiten sehen, die sie sehen sollen. Je mehr Seiten von Ihrer Website indiziert werden, desto mehr Vertrauen gewinnt Ihre Website. Das bedeutet nur, dass Ihre Website mehr Informationen zu bieten hat.
  • Die Sitemap ist nicht für den Zweck der internen Verlinkung oder Navigation gedacht, sondern nur für die Suchmaschinenspinnen. Stellen Sie stets sicher, dass Suchmaschinenspinnen, die in der Lage sind, alle Inhalte zu crawlen, die sie von Ihrer Website crawlen möchten, den genauen Zweck der Sitemap erfüllen.
  • Es wird Ihre SEO vor Ort nicht wesentlich verbessern, aber es würde definitiv helfen.
  • Der genaue Zweck einer Sitemap besteht darin, sicherzustellen, dass die Suchmaschinenspinnen alle erforderlichen Informationen zum Crawlen von Ihrer Website erhalten. Es ist nicht für die Navigation, es ist nicht für die interne Verknüpfung. Es ist für die Suchmaschinenspinnen.
  • Es wird Ihre SEO vor Ort nicht wesentlich verbessern, aber es würde definitiv helfen.

Tipps für die Aufbewahrung: Besorgen Sie sich Ihre eigene Sitemap, falls Sie noch keine haben. Es ist einfach und notwendig.

Hallo Liebes,

Danke für A2A.

Bei XML-Kurzformaten haben Sitemaps die ältere Methode des “Einreichens bei Suchmaschinen” ersetzt, indem sie ein Formular auf der Einreichungsseite der Suchmaschine ausgefüllt haben.

Ich erzähle gerne mehr: –

Nehmen wir ein einfaches Beispiel mit “Tree”

Wenn wir den Baum pflanzen, beginnt er zu wachsen und bekommt neue Zweige und Zweige in unterschiedlicher Form und Größe. Wenn wir diesen Baum zuerst zeichnen wollen, müssen wir alle Astformen analysieren, um ein schönes Gemälde zu erstellen.

Ähnliches passiert in Suchmaschinen. Wenn Sie eine neue Website erstellen, enthält diese mehrere Seiten und Medien. Wenn Sie der Suchmaschine von Ihrer Website erzählen möchten, müssen Sie eine Sitemap übermitteln, die es dem Suchmaschinen-Bot ermöglicht, Webseiten zu crawlen und zu indizieren.

Es gibt zwei Arten von Sitemap 1. XML-Sitemap 2. HTML-Sitemap

* Eine XML-Sitemap ist ein strukturiertes Format, das ein Benutzer nicht sehen muss. Sie informiert die Suchmaschine jedoch über die Seiten einer Site, ihre relative Bedeutung zueinander und wie oft sie aktualisiert werden.

* HTML-Sitemaps sollen dem Benutzer das Auffinden von Inhalten auf der Seite erleichtern und müssen nicht jede einzelne Unterseite einschließen. Dies hilft Besuchern und Suchmaschinen-Bots, Seiten auf der Site zu finden.

Beachten Sie, dass Sie in den Google Webmaster-Tools keine HTML-Sitemap übermitteln können, da diese kein unterstütztes Sitemap-Format ist.

Automatischer XML-Sitemap-Generator verfügbar Hier können Sie eine kostenlose Sitemap Ihrer Website erstellen, indem Sie einfach eine Website-URL hinzufügen (max. 500 Seiten).

Das Interessante ist, dass Sitemaps nicht garantieren, dass alle Links gecrawlt werden, und dass das Crawlen keine Indizierung garantiert. Eine Sitemap ist jedoch nach wie vor die Hauptaufgabe eines neuen Website-Erstellers oder einer neuen Suchmaschinenoptimierung

ich hoffe es wird dir helfen helpful

Fühlen Sie sich frei, um Hilfe für SEO & Website-Entwicklung zu erhalten

Vishal Solanki – SEO Analyst bei AIS Pvt Ltd -INDIA oder schreib mir

[email protected]

Schöne Grüße

Eine Sitemap ist einfach eine Liste der Seiten Ihrer Website, auf die Crawler zugreifen können. Es kann sich entweder um ein Dokument in beliebiger Form handeln, das als Planungswerkzeug für das Webdesign verwendet wird, oder um eine Webseite, auf der die Seiten einer Website aufgelistet sind Durch das Übermitteln einer Sitemap wird sichergestellt, dass Google über alle Seiten Ihrer Website informiert ist, einschließlich der URLs, die beim normalen Crawlen von Google möglicherweise nicht gefunden werden, und die Suchmaschine wird über den Inhalt Ihrer Website informiert für die Suchmaschine, um den Inhalt Ihrer Website zu identifizieren, damit er in den Suchergebnissen angezeigt wird.

Das Einrichten der Site Map ist sehr einfach. Sie müssen nur die Plugins installieren. Es gibt zwei Plugins, die Sie verwenden können:

  1. WordPress SEO von Yoast
  2. Google XML Sitemap

Stellen Sie nach der Installation des Plugins sicher, dass Ihre Sitemap an Google gesendet wurde. Sie können dies ganz einfach über die Google Webmaster-Tools tun.

Egal, wenn Sie die digitale Marketingbranche erlernen möchten. Wir beschäftigen uns auch mit digitalem Marketing-Coaching, Google-Zertifizierungstraining und Placement

Als Experte für digitales Marketing habe ich Menschen dabei geholfen, AUSGEBILDET ZU WERDEN – GOOGLE-ZERTIFIZIERT ZU WERDEN – MENTORSCHAFT ZU ERHALTEN.

Wenn Sie also nach einer Ausbildung in Digitalem Marketing und verschiedenen verfügbaren Programmen suchen, besuchen Sie bitte unsere Website https://smartmarketingtribe . Wenn Sie Fragen zu Ihrer Registrierung haben oder wissen möchten, wie Sie sich registrieren können, rufen Sie uns unter der Rufnummer 9845613128 an.

Hoffe das hilft.

Dankeschön

Sitemap ist einfach eine Auflistung aller Webseiten (URLs) auf Ihrer Website.

Wir haben zwei Arten von Sitemaps – Sitemaps für Benutzer im HTML-Format und Sitemaps für Robots im XML-Format.

XML-Sitemap oder Sitemaps werden gesendet, um Google auf alle Seiten Ihrer Website aufmerksam zu machen und die Indizierung zu beschleunigen.

Mithilfe von Sitemaps können Google und Bing einfacher auf Ihrer Website navigieren. Dadurch können sie Ihre Inhalte besser indizieren. Wenn Sie bei jeder Änderung (Hinzufügen von Inhalten oder Änderungen an vorhandenen Inhalten) eine neue Sitemap einreichen, wird dies gemeldet Suchmaschinen können sehr schnell auf neue oder geänderte Inhalte zugreifen und sicherstellen, dass die Inhalte viel früher als durch automatische Erkennung indiziert werden.

Alle Formate beschränken eine einzelne Sitemap auf 50 MB (unkomprimiert) und 50.000 URLs.

Wenn Sie eine größere Datei oder mehrere URLs haben, müssen Sie Ihre Liste in mehrere Sitemaps aufteilen.

Weitere Details finden Sie hier: https://moz.com/blog/xml-sitemap…

Es ist eigentlich nicht erforderlich, wenn alle Ihre Seiten indiziert sind.

in einfachen Worten die Sitemap

ist eine Liste von URLs oder eine Sitemap ist eine Liste von Seiten mit Links, wenn wir eine Sitemap erstellen, damit die Suchmaschine einfach auf unserer Website navigieren kann.

Es gibt zwei Arten von Sitemap-HTML- und XML-Sitemap.

Eine XML-Sitemap zeigt Suchmaschinen den inneren Rahmen und die Organisation des Inhalts einer Website an, während die HTML-Sitemap die Art und Weise widerspiegelt, wie Besucher eine Website intuitiv durcharbeiten – und so eine großartige Erweiterung für jede Website darstellen. Wenn ein Suchmaschinen-Crawler unsere Website besucht, kann er über eine Sitemap leicht feststellen, wo sich unsere Website auf den Servern von Suchmaschinen befindet. Es enthält Anweisungen zum Crawlen von Suchmaschinen. Eine Sitemap zeigt Ihren Besuchern, wohin sie wollen und müssen, und verwendet dabei wichtige Schlüsselwörter. Eine Sitemap liefert bessere SEO-Ergebnisse. XML wird normalerweise für Listen von URLs und die damit verbundenen Daten verwendet, in denen ein HTML-Code enthalten ist Sitemap ist in der Regel nichts anderes als ein Aufflammen der Links in der Kopf- und Fußzeile.

Sitemaps eignen sich besonders für Websites, auf denen:

Einige Bereiche der Website sind nicht über die durchsuchbare Oberfläche verfügbar.

Webmaster verwenden umfangreiche Ajax-, Silverlight- oder Flash-Inhalte, die normalerweise nicht von Suchmaschinen verarbeitet werden.

Die Website ist sehr groß und die Webcrawler haben die Möglichkeit, einige der neuen oder kürzlich aktualisierten Inhalte zu übersehen.

Wenn Websites eine große Anzahl von Seiten haben, die isoliert oder nicht gut miteinander verknüpft sind, oder

Wenn eine Website nur wenige externe Links hat.

Eine Sitemap ist eine Datei, in der Sie die Webseiten Ihrer Website auflisten können, um Google und andere Suchmaschinen über die Organisation Ihres Websiteinhalts zu informieren. Suchmaschinen-Webcrawler wie Googlebot lesen diese Datei, um Ihre Website intelligenter zu crawlen.

Ihre Sitemap kann auch wertvolle Metadaten für die Seiten enthalten, die Sie in dieser Sitemap auflisten: Metadaten sind Informationen zu einer Webseite, z. B. wann die Seite zuletzt aktualisiert wurde, wie oft die Seite geändert wurde und wie wichtig die Seite im Verhältnis zu anderen Seiten ist URLs in der Site.

Mithilfe einer Sitemap können Sie Google Metadaten zu bestimmten Arten von Inhalten auf Ihren Seiten bereitstellen, einschließlich Video- und Bildinhalten.

Zum Beispiel:

XML-Sitemap: https://www.notiontechnologies.c…

HTML sitemap: Sitemap – Notion Techonlogies

Sie können Google die Informationen zu Video- und Bildinhalten geben:

  • Ein Sitemap- Videoeintrag kann die Laufzeit, Kategorie und Alterseinstufung des Videos angeben.
  • Ein Sitemap -Bildeintrag kann den Bildgegenstand, den Typ und die Lizenz enthalten.

Wie eine Karte, die eine grafische Darstellung eines Land- oder Seegebiets mit physischen Merkmalen, Städten, Straßen usw. zeigt. Eine Sitemap hilft Besuchern und Suchmaschinen-Bots dabei, alle Ihre Seiten auf einfache Weise von einem einzigen Ort aus zu finden.

Eine Sitemap könnte von

  1. HTML-Sitemap – erleichtert den Besuchern das Navigieren auf Ihrer Website
  2. XML-Sitemap – hilft Bots dabei, alle Ihre Seiten leicht zu finden

Während für eine HTML-Site keine Einschränkung besteht, ist die XML-Sitemap-Datei auf 50 MB (unkomprimiert) mit maximal 50.000 URLs beschränkt. Aus diesem Grund können Sie bei einer sehr großen Website mit 50.000 URLs die Site-Maps verschachteln.

Es gibt viele kostenlose XML-Sitemap-Generatoren, mit denen Sie eine Sitemap mit bis zu 500 URLs erstellen können.

Mithilfe einer Sitemap können Suchmaschinen-Crawler diesen angegebenen Links zu allen einzelnen Seiten folgen, sodass das Programm keine Inhalte oder Seiten übersieht. Manchmal lässt ein Webmaster eine URL weg oder macht sie unsichtbar, da der Link nicht für die Verwendung durch den Website-Besucher vorgesehen ist.

Aus diesem Grund können einige der URLs auf einer Website nicht von einem Suchmaschinen-Bot oder einer Spinne gecrawlt werden. Wenn Sie sich für die Implementierung einer Sitemap entscheiden, aktivieren Sie einen Prozess, der Dateien generiert, die zusammen mit anderen Dateien auf der Website gehostet werden, und übertragen die Informationen zu diesen Seiten an Suchmaschinen. Es ist hilfreich, die Informationen zu Ihrer Website und deren Inhalten auf Suchmaschinen anzuwenden.

Sitemaps werden verwendet, um den Indizierungsprozess von Crawlern zu verbessern und den Zugriff auf ansonsten nicht zugreifbare Seiten zu ermöglichen. Dies bedeutet, dass die Seiten, die nicht über das Vor-Ort-Menü gefunden werden können, möglicherweise von der Suchmaschine und ihrem Prozess indiziert werden.

Eine Sitemap ändert niemals die Art und Weise, wie Ihre Website angezeigt wird, und ändert auch nicht die Art und Weise, wie eine Website indexiert wird. Eine Sitemap hilft einfach dabei, den Inhalt der Website für Suchmaschinen sichtbarer und zugänglicher zu machen. Nur weil Sie eine Sitemap für Ihre Website haben, bedeutet dies nicht, dass alle Seiten indiziert und für Suchmaschinen optimiert werden und sich nur geringfügig auf den Gesamtrang einer Website auswirken.

Websites benötigen eine Sitemap

  • Große Websites
  • Websites mit vielen Inhalten, die nicht gut verlinkt sind
  • Neue Webseiten
  • Websites mit Rich Media-Inhalten

Eine Sitemap ist eine XML-Datei, in der die URLs einer Site aufgelistet sind . Hier können Webmaster zusätzliche Informationen zu jeder URL eingeben: Wann wurde sie zuletzt aktualisiert, wie oft ändert sie sich und wie wichtig sie in Bezug auf andere URLs auf der Site ist. Dadurch können Suchmaschinen die Website intelligenter crawlen.

Eine Sitemap enthält wertvolle Metadaten, die mit der Seite Ihrer Website verknüpft sind. Diese Metadaten enthalten Informationen zu einer Webseite, z. B. wann die Seite der letzten Aktualisierung geändert wurde, wie oft die Seite geändert wurde und wie wichtig andere relative URLs auf der Website sind .

Wenn Ihre Website mehr als 200 Seiten hat, ist das Crawlen schwierig oder dauert länger. Mithilfe der Sitemap navigiert sie jedoch im Crawler, und der Benutzer verwendet sie auch für die Kommunikation mit einer Suchmaschine. Sie wollen eine hohe Position in der Suchmaschine, dann vergessen Sie nicht kleine Dinge wie eine Sitemap.

Syntax der Sitemap

http: //ihre-URL/sitemap.xml

z.B

http://seo-hacker.com/sitemap.xml

Es gibt zwei Arten von Sitemap.

XML-Sitemap ist ein strukturiertes Format, mit dem die Google-Suche über die Seite und die Details der aktualisierten Seite informiert wird.

HTML-Sitemap bietet Ihre Liste für Benutzer, die die Website besuchen. Es genatare Überblick über die Website, der Inhalt der Seite hilft auch dem Benutzer und Google Bot, eine Webseite auf der Website zu finden.

Sitemap nichts als eine Art Verzeichnis, das alle Links der Website in nicht technischen Worten enthält. Technisch handelt es sich um eine Sammlung von Verfolgungs- und Nichtverfolgungslinks der Website, mit denen Google angewiesen wird, alle Seiten in seinem Verzeichnis zu crawlen und zu indizieren.

Eine Sitemap ist erforderlich, wenn auf Ihrer Website keine Links von Suchmaschinen gecrawlt werden.

Lesen Sie mehr darüber in meinem BlogWordPress & Blogging Archives – Graduate Digital und wie Sie eine Sitemap erstellen.

Vielen Dank

Amit Kumar

Institut für digitales Marketing in Hyderabad – Graduate Digital

Seitenverzeichnis:

Eine Sitemap ist eine Liste von Seiten einer Website, auf die Crawler oder Benutzer zugreifen können. Hierbei kann es sich entweder um ein Dokument in beliebiger Form handeln, das als Planungswerkzeug für das Webdesign verwendet wird, oder um eine Webseite, auf der die Seiten einer Website aufgelistet sind, die in der Regel hierarchisch angeordnet sind. Grundsätzlich gibt es zwei Arten von Site-Maps: eine HTML-Site-Map und eine XML-Site-Map.

HTML- Sitemap : Eine HTML-Sitemap besteht aus einer einzigen HTML-Seite, die die Links aller Webseiten einer bestimmten Website enthält. Die HTML-Sitemap enthält alle formatierten Textdateien und Verknüpfungs-Tags einer Website. Dies ist besonders nützlich, wenn Sie eine große Website mit mehreren Webseiten haben, da Sie so die Navigation Ihrer Website verbessern können, indem Sie alle Webseiten an einem Ort auf benutzerfreundliche Weise auflisten.

XML-Sitemap: XML oder Extensible Markup Language wird hauptsächlich erstellt, um die Funktionalität der Suchmaschinen zu verbessern. Eine gute XML-Sitemap informiert die Suchmaschinen über die Anzahl der auf einer bestimmten Website vorhandenen Seiten, die Häufigkeit ihrer Aktualisierungen und den Zeitpunkt der letzten an ihnen vorgenommenen Änderungen.

Das hilft bei der richtigen Indizierung der Website durch die Suchmaschinen.

Sitemap ist eine Möglichkeit, Menschen und Suchmaschinen über den Inhalt Ihrer Website zu informieren.

Dies ist die einfachste Definition, die ich mir vorstellen kann. Aber diese einfache Idee ist verwirrend und komplex genug, um mich dazu zu bringen, einen 4K-Wortartikel darüber zu schreiben.

Wenn Sie Inhaber einer Website sind, sollten Sie Sitemaps verwenden, die für Ihre Website erforderlich sind, um eine optimale Leistung in SERP zu erzielen.

Sitemap Verwenden Sie sie korrekt auf Ihrer Website?

Eine Sitemap ist eine Liste von Seiten einer Website für Crawler oder Benutzer zugänglich. Hierbei kann es sich entweder um ein Dokument in beliebiger Form handeln, das als Planungswerkzeug für das Webdesign verwendet wird, oder um eine Webseite, auf der die Seiten einer Website aufgelistet sind, die in der Regel hierarchisch angeordnet sind. Im Grunde genommen ermöglicht eine Sitemap den Besuchern, den Inhalt der Website einfacher und geordneter anzuzeigen.

Angenommen, Sie haben einen Interviewanruf von einer X-Firma in der Großstadt erhalten. Sie haben diese Adresse dort erreicht, wo sich ein großes Gebäude mit fast 20 Stockwerken befindet. Aber Sie wissen nicht, in welcher Etage sich die X Company befindet. Aber in der Nähe ist niemand da, der Sie führt. Sie müssen also nach langer Zeit jedes Stockwerk überprüfen, bis Sie X Company erreichen. Es ist sehr schwierig für neue Leute, oder? Ja absolut.

Wenn jemand eine Gebäude-Sitemap erstellt hat, bedeutet das in welcher Etage welche Firmen mit der Nummer da sind. Dann erreichen Sie ganz einfach und direkt Ihre X Company. Ist es wahr oder nicht? Absolut ist es wahr. Es ist auch für Neulinge sehr hilfreich.

Nehmen wir auf diese Weise an, dass auf Ihrer Website mehr als 100 Seiten vorhanden sind. Es ist schwierig, Suchmaschinen zu verwenden, um jede einzelne Seite einzeln zu durchsuchen. Das Crawlen Ihrer Website wird einige Zeit in Anspruch nehmen. Wenn wir die Sitemap an die Suchmaschine übergeben, freut sich der Crawler, weil Sie seine Arbeit reduziert haben.

Dann ist diese Sitemap hilfreich, um Suchmaschinen indirekt zu unterstützen. Automatisch erhalten Sie eine gute Position in der Suchmaschine. Dies sind aus Ihrer Sicht kleine Dinge. Wenn Sie eine gute Position in der Suchmaschine erreichen möchten, vernachlässigen Sie nicht einmal kleine Techniken.

Auf einfache Weise ist Sitemap nichts anderes als eine Karte für Ihre Website. Auf einer einzelnen Seite werden alle Ihre Website-Links und Abschnitte usw. angezeigt. Die Sitemap erleichtert das Navigieren auf Ihrer Website. Diese Sitemap auf Ihrer Website ist gut für Ihren wertvollen Benutzer und Ihre Suchmaschine.

Sitemap ist ein sehr wichtiges Kommunikationsmittel mit Suchmaschinen. Mit Ihrer Sitemap können Sie Ihrer Suchmaschine eine Navigation geben.

Die Sitemap dient nicht nur zu Navigationszwecken. Wenn Änderungen an Ihrer Website sofort vorgenommen werden, wird die Kommunikation mit der Suchmaschine hergestellt. Diese Dinge sind sehr hilfreich, um eine gute Position in der Suchmaschine zu bekommen.

Weitere Informationen zum Einreichen von Sitemap-XML-Sitemap Erforderliche Position in der Suchmaschine mithilfe des Yoast-SEO-Plugins

Wie der Name schon sagt, handelt es sich um die Karte einer Site, mit der Besucher nach den gewünschten Informationen suchen können. Es ist wie eine Landkarte, die Menschen hilft, ihr Ziel zu besuchen.

Die Sitemap ist nicht obligatorisch, hilft den Besuchern jedoch dabei, eine komplexe Site auf einfache Weise zu erkunden. Site-Maps werden hierarchisch organisiert, indem das Untermenü unter dem Hauptmenü organisiert wird.

Wenn wir über SEO sprechen, ist die Sitemap wichtig, da Suchmaschinen die Konnektivität zwischen Webseiten über eine Sitemap überprüfen. Je mehr Seiten sie von Ihnen indizieren, desto mehr Vertrauen gewinnt Ihre Site. Das bedeutet nur, dass Ihre Website mehr Informationen zu bieten hat.

Es gibt viele Plugins für verschiedene Plattformen. Für WordPress ist Google XML Sitemaps das beste Plugin, das ich verwendet habe.

Die Sitemap dient dazu, Suchmaschinen wie Google und andere zu informieren, wie wichtig diese Seiten sind, basierend auf Ihrer festgelegten Priorität und Wichtigkeit.

In der Sitemap sind viele wichtige Indikatoren wie das Datum der letzten Aktualisierung vorhanden. Es hilft Robotern, Seiten zu überdenken, wenn sie geändert wurden. Das spart Zeit und viel Verarbeitungsarbeit.

Auf diese Weise erhalten Besucher oder Endbenutzer immer das, wonach sie suchen.


PREMIUM SHARED WEB HOSTING ZUM GÜNSTIGEN PREIS

Eine Sitemap ist eine Liste von Seiten einer Website, auf die Crawler oder Benutzer zugreifen können. Hierbei kann es sich entweder um ein Dokument in beliebiger Form handeln, das als Planungswerkzeug für das Webdesign verwendet wird, oder um eine Webseite, auf der die Seiten einer Website aufgelistet sind, die in der Regel hierarchisch angeordnet sind.

Sitemap ist eine Karte der Website,

Es gibt zwei Arten von Sitemap

  1. Sitemap für Benutzer – Wenn ein Benutzer auf Ihre Website gelangt und Ihre Website über eine Seitenzahl verfügt, ist eine Sitemap hilfreich, damit der Benutzer mithilfe der Sitemap eine bestimmte Seite finden kann. Diese Sitemap enthält eine Liste von Seiten oder Links Ihrer Website und macht es dem Benutzer einfach.
  2. Sitemap für Crawler – Immer wenn Crawler wie Google auf Ihre Website kommen, ist die Sitemap hilfreich, um Ihre Webseiten für die Indizierung zu crawlen

XML und HTML sind das Format der Sitemap für Benutzer und Crawler

Eine Sitemap ist eine Liste von Seiten einer Website, auf die Crawler oder Benutzer zugreifen können. Hierbei kann es sich entweder um ein Dokument in beliebiger Form handeln, das als Planungswerkzeug für das Webdesign verwendet wird, oder um eine Webseite, auf der die Seiten einer Website aufgelistet sind, die in der Regel hierarchisch angeordnet sind.

Mehr wissen: Sampark Infoways