Was ist Import Export Dokumentation?

Kalgudi – Eine kostenlose Mobil- und Webanwendung, die Export– und Importdokumentation für die globale Geschäftswelt bietet.

Die Export- und Importdokumentation variiert von Land zu Land und hängt von dem Produkt ab, mit dem Sie es zu tun haben.

Hier sind die wichtigsten Dokumente aufgelistet. Je nach Land und Produkt benötigen Sie jedoch möglicherweise zusätzliche Unterlagen.

  • Handelsrechnung
  • Packliste
  • Kontrollbescheinigung
  • Versicherungsschein / Versicherungspolice
  • Transportdokument, dh; Frachtbrief, Luftfrachtbrief, Kombinierter Transportschein usw.
  • Ursprungszeugnis
  • Wechsel
  • Lieferungshinweis

Bei Kalgudi bieten wir kostenlose Export- und Importdokumentation für die globale Geschäftswelt an. Unsere automatisierte Dokumentation hilft Ihnen, Rechnungen und andere wichtige Dokumente ohne manuelle Arbeit zu erstellen.

Weitere Informationen finden Sie auf unserer Website – Kalgudi

Registrieren Sie sich bei Kalgudi aus allen Teilen der Welt. Es ist absolut kostenlos.

Wir haben einen ausführlichen Artikel, der die wichtigsten und obligatorischsten Dokumente im Export- und Importgeschäft erklärt.

Der vollständige Artikel kann hier gelesen werden: Importverfahren und Dokumentation exportieren – Erforderliche Verfahren und Dokumente

Hier in Quora werden wir es in Kürze geben:

Dokumentation im Exportimportgeschäft

Es folgen die erforderlichen Dokumente, die jeder Exporteur und Importeur vorlegen oder erhalten muss, wenn Sie importieren / exportieren. Alle folgenden Dokumente werden zum Löschen der benutzerdefinierten Import- oder Exportvorgänge benötigt.

1.Proforma Rechnung (PI)

Obligatorische Export-Importdokumentation.

Dies ist ein Dokument, aus dem der Wert pro Einheit für die Ware hervorgeht. Und zeigt den Gesamtwert der exportierten Waren. Dort sind auch die Angaben zum Exporteur und Importeur angegeben.

2. Kaufvertrag

Gehört zu den obligatorischen Ausfuhrimportverfahren und -dokumenten.

Dies ist der Beweis für den Kauf-Verkauf zwischen den Parteien. Sie müssen dies zusammen mit der Proforma-Rechnung Ihrem Heimatland vorlegen. Kaufvertrag muss gut ausgearbeitet und vorbereitet sein. Unternehmer sollten die Dienste professioneller Anwälte in Anspruch nehmen.

3. Packliste (PL)

Obligatorische Export Importverfahren und Dokumentation

Die Packliste gibt die Menge der ausgeführten Waren an. Auch die Verpackung und Gewichte und CBM, s. Die Anzahl der Pakete ist auf der Packliste angegeben.

Auf der Packliste ist auch der Produkt-HS-Code vermerkt.
HS-Code ist ein Code, den alle Nationen gleich verstehen. Dieser Code bestimmt die Einfuhrzölle und andere Formalitäten.

Unten sehen Sie noch einmal ein Beispiel unseres chinesischen Partners.

Packliste in Export-Import-Geschäftsdokumentation

4. Landeschein / Luftfrachtbrief / Eisenbahnschein

Entscheidende Export Importdokumentation für Importeure benutzerdefiniert.

Wurde die Ware an Bord genommen, stellt der Versender den Landeschein (B / L) aus. Dieses Dokument bestätigt, dass die Ware auf dem Schiff aufgenommen wurde und versandbereit ist.

NB! Erfahren Sie, wie Sie im Export-Import-Geschäft Geld verdienen können. Melden Sie sich unten kostenlos an:
So starten Sie das Import-Export-Geschäft

Unten sehen Sie ein Beispiel für einen Landeschein aus unserem eigenen Geschäft.

Landeschein in Export-Import-Geschäftsdokumentation

5. Ursprungszeugnis (C / O)

Dies ist ein sehr wichtiges Dokument, das vom Zoll des Landes verlangt wird. Mit diesem Dokument können manchmal die Einfuhrzölle gesenkt werden, und ohne dieses Dokument ist manchmal kein Export möglich. Mit diesem Dokument wird nachgewiesen, dass die Waren aus dem Land stammen, in dem die C / O ausgestellt wurde.

Im Folgenden finden Sie ein Beispiel für C / O aus unserem eigenen Geschäft.

Ursprungszeugnis (C / O) in der Export-Import-Geschäftsdokumentation

6. CE-Zertifikat

CE gehört zu den Export-Importverfahren und -Dokumentationen, wenn Sie nach Europa exportieren.

Bei einigen komplexen Produkten und Maschinen und Geräten ist für den Export nach Europa das CE-Zertifikat erforderlich.

7. Sicherheitsdatenblatt (MSD)

Manchmal wird dieses Dokument vom Importland benötigt. Dieses Dokument kann vom Exporteur ausgestellt werden und muss bestätigen, dass das Produkt nicht schädlich für Mensch und Natur ist. Dieses Dokument wird normalerweise für Flüssigkeiten benötigt.

8. Frachtversicherungsschein

Dieses Dokument ist in der Export-Import-Dokumentation nicht obligatorisch.

Wenn die Waren kostbar sind, verlangt der Käufer normalerweise, dass der Exporteur auch eine Versicherung für die Waren abschließt.

Nachfolgend finden Sie ein Beispiel für unser eigenes Export-Import-Geschäft:

Für Menschen, die mit Europa importieren und exportieren möchten, haben wir einen KOSTENLOSEN Online-Kurs für Menschen erstellt, die mit dem Import / Export-Geschäft beginnen möchten.

Melden Sie sich unten für meinen kostenlosen E-Mail-Kurs an:

Import-Export-Unternehmen – alles, was Sie wissen müssen, um loszulegen

Der kostenlose Kurs zeigt Ihnen die besten Möglichkeiten, wie Sie im Import-Export-Geschäft heutzutage Geld verdienen und wie Sie loslegen können. Ich werde Ihnen die besten Formen vorstellen, wie Sie heutzutage anfangen können.

Weitere Informationen zu Export- und Importschulungen finden Sie auf der folgenden Website:

http://www.exportimportpractical.com

Import- / Exportdokumente sind wichtige Dokumente, die zwischen Parteien in der Lieferkette ausgestellt und weitergegeben werden, um den Export, den Versand, die Zollabfertigung und die Lieferung korrekt zu organisieren.

Zu den verwendeten Dokumenten gehören Verkaufsunterlagen (Bestellungen, Proforma-Rechnungen usw.) und Versandunterlagen (Frachtbrief, Handelsrechnungen, Packlisten, COO, SLI usw.).

Dieser Artikel zeigt die vollständige Infografik, um die am häufigsten verwendeten Import- / Exportdokumente zu erläutern.

Dieser Artikel zeigt die vollständige Infografik, um die am häufigsten verwendeten Import- / Exportdokumente zu erläutern.

Ich empfehle Ihnen, daran teilzunehmen:

DREI TAGE ZERTIFIKATSPROGRAMM AN

INTERNATIONALER HANDEL FÜR NEUE UNTERNEHMER UND ARBEITSFÜHRER

Datum 22/06/2016 bis 24/06/2016

Zeit 9.30 bis 17.30 Uhr

Veranstaltungsort FIEO-Konferenzsaal, Einheit Nr. 706, 7. Etage,

769, Anna Salai, Chennai 600 002

Teilnahmegebühren Rs.7000 / -plus Servicesteuer 14,5% (GESAMT RS. 8.015)

Folgende Hauptthemen werden im Programm behandelt:

Themen:

ERSTE SCHRITTE IM INTERNATIONALEN HANDEL [EXPORT & IMPORT]

Einführung in den internationalen Handel.

§ Aufbau einer Organisation für die Abwicklung des internationalen Handels mit grundlegenden Formalitäten für die Zulassung als Exporteur / Importeur.

§ Voraussetzungen müssen erfüllt sein.

§ Verschiedene am internationalen Handel beteiligte Organisationen / Institutionen

§ Internationales Marketing

HANDELSFINANZIERUNG

· FEMA in Bezug auf Exporte und Importe

· Exportfinanzierung

· Incoterms

· Akkreditiv / UCPDC

· ISBP – International Standard Banking Practices bei der Prüfung von Dokumenten unter LC

· Forex-Risikomanagement

· Fallbesprechungen

§ Rolle von FIEOin International Trade & India Trade Portal

FEHLERFREIE DOKUMENTATION – [CHECKLISTEN VORBEREITEN & VERWENDEN]

Rolle der Dokumentation im internationalen Handel und ihre Bedeutung. Enge Überprüfung der Dokumente wie:

§ Rechnung

§ Packliste

§ Ursprungszeugnis

§ ARE-1-Dokumente

§ Versandrechnung / Versandarten Rechnung

§ Wechsel

§ Bankrealisierungszertifikate

§ Frachtbrief (a) Luftfrachtbrief (b) Konsularrechnung usw.

§ APS – Allgemeines Präferenzsystem und Dokumente

ROLLE VON ECGC IM HANDEL UND IHREN PRODUKTEN.

§ Überprüfung der Ausweise des Käufers

§ Organisationen, die Eingaben für das oben Genannte geben können

AUSSENHANDELSPOLITIK UND ANREIZSYSTEME:

VERSTÄNDNIS DER ROLLE UND FUNKTION DES INDISCHEN ZOLLS UND DER ZENTRALEN EXZESS:

§ Rolle dieser Abteilungen im internationalen Handel.

§ Zollformalitäten für Exporte und Importe.

§ Rolle der zentralen Verbrauchsteuer im internationalen Handel.

§ Inanspruchnahme der Ausnahmen und Zugeständnisse und Dokumentation.

§ Verständnis der neuen Zollverfahren für Self-Assessment & On-Site Post-Clearance-Audit.

VERFAHREN UND E-DOKUMENTATION: – Präsentation des erfolgreichen Exporteurs zu praktischen Aspekten.

· Verschiedene angepasste Buchhaltungsformate für verschiedene Kategorien, von Großhandel über Einzelhandel, Export und Import bis hin zu Versand und Logistik, serviceorientiert, Herstellung und Handel.

Die erfolgreichen Bewerber erhalten ein Zertifikat.

Wer kann teilnehmen?

· Unternehmer, die mit dem Exportgeschäft beginnen wollten

· Working Executives in Unternehmen – die ihr Wissen aktualisieren wollten

· Versand- und Logistikunternehmen

· Studenten, die in internationalen Handelsaktivitäten verfolgen wollten

Kursgebühr: Rs.7000 / -plus Servicesteuer 14,5% (TOTAL RS. 8,015) pro Teilnehmer, einschließlich Kursunterlagen , Mittagessen, Tee / Kaffee usw. Zahlbar per at par Check / DD zu Gunsten der Federation of Indian Export Organizations Chennai. Nominiert ein Unternehmen mehr als 3 Teilnehmer, werden 10% Rabatt gewährt.

Da die verfügbaren Plätze begrenzt sind, erfolgt die Bestätigung nach Verfügbarkeit. Bitte bestätigen Sie Ihre Teilnahme umgehend per E-Mail an [email protected] Tel: 28497755, 28497766 Mob: 9551121213.

Die Bankdaten für die NEFT-Überweisung sind unten angegeben

Name des Begünstigten: Federation of Indian Export Organizations

Name der Bank: Canara Bank, Overseas Branch

Bankanschrift: Spencer Tower, Chennai

Kontonummer: 1826201001074

Kontoname: Laufendes Konto

IFSC-Code: CNRB0001826

Swift-Code: CNRBINBBMOB

Einige der mit der Zollabfertigung verbundenen Dokumente sind:

  1. Exportdokumentation: Bestellung vom Käufer, Verkaufsrechnung, Packliste, Frachtbrief, Frachtbrief oder Luftfrachtbrief, Ursprungszeugnis und alle anderen spezifischen Dokumente, wie vom Käufer angegeben oder von Finanzinstituten oder LC-Bedingungen gefordert oder gemäß Einfuhrland Vorschriften.
  2. Importdokumentation: Bestellung vom Käufer, Verkaufsrechnung des Lieferanten, Bill of Entry, Bill of Lading oder Airway-Rechnung, Packliste, Ursprungszeugnis und alle anderen vom Käufer, Finanzinstitut oder der Einfuhrlandverordnung verlangten spezifischen Dokumente.

Sie da,

Sie benötigen einen IEC-Code und müssen dafür Ihr Unternehmen bei ROC registrieren lassen.

Über IEC

Die Gesetze und Erleichterungen der indischen Regierung betrafen nicht nur den Export und Import von Waren und Dienstleistungen, sondern auch die Modernisierung der Technologie und die Integration aller Abteilungen unter Verwendung der neuesten verfügbaren Technologien. Wie wir sehen können, spielt der elektronische Handel im heutigen Handel eine sehr wichtige Rolle

Wer in Indien importieren oder exportieren möchte, muss zwingend den Import Export Code (IEC) einholen. Der Generaldirektor für Außenhandel (DGFT) des indischen Handelsministeriums teilt diese Zahl zu. Es würde nur eine IEC für eine einzelne PAN ausgegeben. Der einmal zugewiesene Code gilt für alle Zweigniederlassungen, Abteilungen oder Einheiten eines Unternehmens. Bei der Bewerbung sind jedoch Angaben zu Zweigen oder Abteilungen zu machen. Falls der Zweig neu hinzugefügt wird, kann ein Korrekturformular bei DGFT eingereicht werden, um die Informationen im IE-Code zu aktualisieren.

Die Code-Nummer des Importeurs / Exporteurs ist nur erforderlich, wenn der Dienstleistungs- oder Technologieanbieter von der Außenhandelspolitik profitiert oder mit bestimmten Diensten oder bestimmten Technologien handelt Waffenprogramme. Für andere Personen wie freiberufliche Dienstleister und Softwareunternehmen, die keine Vorteile im Rahmen der Außenhandelspolitik in Anspruch nehmen, ist die IEC daher nicht obligatorisch. Standard Input –Output Norms (SION), die von der DGFT zum Zwecke der Erteilung von Lizenzen im Rahmen des Duty Exemption Scheme notifiziert wurden.

Die indische Handelsklassifikation (Harmonisiertes System) oder ITC (HS) ist eine Meldung der Zentralregierung. Es gibt die Richtlinie für Importe oder Exporte für jeden Eintrag und auch alle Bedingungen für Importe oder Exporte. Alle Waren sind in 21 Abschnitte und 99 Kapitel eingeteilt. Die Waren sind in jedem Kapitel in Rubriken, Unter- und Unterpositionen unterteilt. Jeder Eintrag kann als achtstelliger Eintrag klassifiziert werden. Wann immer ein Gegenstand für die Einfuhr beschränkt ist, muss jede Person, die diesen Gegenstand einführen möchte, eine Einfuhrlizenz bei der DGFT in der Form beantragen, die in Aayaat Niryaat Form von HB-1 angegeben ist. In der Regel können gebrauchte Waren nicht ohne Genehmigung importiert werden, es gibt jedoch eine Ausnahme.

Der IEC-Inhaber muss jedes Jahr vor dem 31. Oktober eine Rückgabe der von ihm im Vorjahr getätigten Ein- / Ausfuhren einreichen.

Wenn Sie Rat von einem erfahrenen Anwalt und Steuerberater suchen, schauen Sie sich die Counsel- Webanwendung von Wazzeer an .

** Wenn Sie Unterstützung im Bereich Recht und Buchhaltung benötigen , lassen Sie uns gerne bei Wazzeer sprechen

Dokumentationsanforderung für die Zollabfertigung importieren. … Für die Zollabfertigung müssen eine Reihe von Dokumenten vom Importeur, von der Fluggesellschaft, der Reederei oder dem betroffenen Spediteur sowie die vom Clearing Agent im Auftrag des Importeurs erstellten und eingereichten Zolldokumente eingereicht werden.

Die Exportdokumentation ist wesentlich detaillierter als die normalen Rechnungen für Inlandsverkäufe. Übliche Exportdokumente sind: Handelsrechnung, Packliste, Pro-forma-Rechnung, Frachtbrief, Ursprungszeugnis und elektronische Exportinformationen (EEI) für Sendungen über 2.500 USD.

Weitere Informationen zum Import und Export erhalten Sie über den Link Custom Clearing Agent, Import Consultant, Product Sourcing China

Informationen zur Import- und Exportdokumentation finden Sie im Abschnitt Export Import Intelligence des Exim Mitra-Portals – Indikative Schritte zum Starten des Exports

Wenn Sie spezielle Fragen zu Exporten haben, schreiben Sie diese möglicherweise in den Abschnitt Helpline (Abfrage) des Exim MITRA-Portal-Logins