Warum kollabieren die Feds, die den Zinssatz erhöhen, nicht die Wirtschaft?

Drei Gründe.

  1. Es wird davon ausgegangen, dass der Regierung das Geld ausgehen kann und höhere Zinszahlungen weniger Ausgaben für andere Haushaltsposten bedeuten.

    Die US-Regierung kann das gesamte Geld aufbringen, das sie für Zinszahlungen benötigt.

  2. Wenn die Zahl 1 zutrifft, führt das dann nicht zu immer höheren Schuldenzahlungen als Prozentsatz des BIP?

    Nein, denn die Schuldentilgungen werden von den Schuldnern als Zinsen verdient. Abgesehen von Verschwörungstheorien halten die Fed und die Banken im Allgemeinen die Schulden der Nation nicht. Die Staatsschulden werden von jedem gehalten, der US-Staatsanleihen besitzt. Wenn also die Regierung Zinsen zahlt, verdienen die Schatzmeister Zinsen als Einkommen, und wenn die Zinszahlungen zunehmen, verdienen sie auch Einkommen. Sie skalieren zusammen.

  3. Zinserträge der Regierung oder der Fed (im Fall von 94% der Zinserträge) gleichen die Ausgaben einfach aus. Da rund 33% aller Schulden vom Staat gehalten werden, gehen 33% der gezahlten Zinsen in Form von Einnahmen direkt an den Staat zurück.

Die Fed wird nicht in der Lage sein, die Zinssätze weiter zu erhöhen, wenn dies der Fall wäre, würde dies die Wirtschaft zusammenbrechen lassen. Je höher der Zinssatz der Fed ist, desto höher sind die Zinsen für die Schulden.

Die USA haben seit 2008 $ 13T hinzugefügt. Es ist bewiesen, dass die Märkte immer zurückgesetzt wurden, was 2008 versucht wurde, aber die Banken wurden gerettet und die Märkte wurden gestützt. Wenn der Markt schließlich zusammenbricht, wird es viel schlimmer sein, als wenn es erlaubt gewesen wäre im Jahr 2008 zurücksetzen.

Yellen sagt, dass sie anfangen wird, 600 Milliarden US-Dollar von der Fed-Bilanz abzuziehen. Wer wird all diese Anleihen kaufen? Wenn die Anleihen aus der Fed-Bilanz auslaufen, muss die Staatskasse die Fed zurückzahlen, die Staatskasse hat kein Geld, die Staatskasse muss Anleihen zu einem marktbasierten Preis an die Öffentlichkeit verkaufen und die öffentlichen Zinsen zahlen. Wie ist es der Fed möglich, dieses Durcheinander zu beseitigen?

Dieses Spiel geht zu Ende.

Regierungen wollen nicht, dass Gold und Silber Geld sind, weil dies ihre Macht einschränkt. Gold und Silber waren schon immer große Schecks gegen die Regierung, weil es nur ein begrenztes Angebot gibt und die Regierung kein Monopol auf den Besitz von Gold und Silber, die Verwendung von Gold und Silber hat. Es kann kein Gold und Silber drucken.