Warum mögen manche Anleger ETFs nicht gegenüber Investmentfonds?

Exchange Traded Funds begannen als passiv verwaltete Fonds, die einem Index folgen. Während sich dies ändert, folgen die meisten von ihnen immer noch dieser Strategie. Indexfonds kaufen einfach alle Anlagen in einem Index wie dem S & P 500.

Es gibt viele Investmentfonds, die ebenfalls der Indexierungsstrategie folgen, aber viele werden auch aktiv verwaltet. Aktiv verwaltete Fonds übertreffen Indexfonds aufgrund höherer Kostenquoten in der Regel nicht. Es gibt jedoch bestimmte Anlagen, die sich besser für ein aktives Management eignen.

Persönlich verwende ich Indexfonds für große inländische und europäische Unternehmen. Bei kleineren Unternehmen scheinen sowohl die Indexierung als auch das aktive Management ihre Jahre zu haben. Wenn es um Rentenfonds und Schwellenländer geht, würde ich einen aktiv verwalteten Investmentfonds bevorzugen.

Das sind ein paar Gründe. Wenn Sie dem Anleihemarkt in einem steigenden Zinsumfeld folgen, erhöht sich Ihre Anleihe-Duration und die Anlage reagiert empfindlicher auf Zinserhöhungen. Für aufstrebende Märkte … vertrauen Sie wirklich darauf, dass China alles ehrlich meldet? Zeit und Ort für beide Anlagestrategien. Sie müssen nur ein wenig Zeit aufwenden, um Ihre Optionen zu verstehen.

Investmentfonds werden verkauft und nicht gekauft

ETFs werden gekauft, sie werden nicht aktiv verkauft

Einige Leute mögen immer noch die Aufmerksamkeit und das glänzende Material, das ihnen von Verkäufern gegeben wird.