Was ist besseres PPF oder Investmentfonds?

Hinweis – Bevor ich die beiden vergleiche, gehe ich davon aus, dass Sie im Zusammenhang mit Tax Saving Mutual Funds nur fragen, da PPF-Anlagen auch mit dieser Perspektive getätigt werden. Auch aus jeder anderen Perspektive ist der Vergleich der beiden Faktoren weniger relevant, da beide unterschiedliche Zwecke erfüllen. Die Wahl eines der beiden Faktoren hängt von einer Reihe von Faktoren ab, wie beispielsweise Ihrem Anlagehorizont, Ihrem Risikoappetit usw.

Ich würde nicht viel schreiben. Ich werde mich auf die wichtigsten Differenzierungsfaktoren konzentrieren, damit Sie einen schnellen Überblick haben. Lassen Sie mich dazu die Antwort in Punkte aufteilen, die sich auf die Vergleichsbasis

  1. PPF und Tax Saving Schemes (Equity Linked Savings Scheme) Investmentfonds sind zwei verschiedene Produkte. PPF ist hauptsächlich ein festverzinsliches Instrument, während ELSS hauptsächlich in Aktien investiert. ELSS-Programme unterliegen daher dem Risiko und der Volatilität des Marktes, während PPFs vollständig sicher sind und von der Regierung unterstützt werden. Unter dem Gesichtspunkt des Risikos sind PPFs also besser als ELSS.
  2. Ein PPF-Konto hat eine Laufzeit von 15 Jahren und Sie können mindestens Rs 500 und höchstens Rs 1,50.000 pro Jahr einzahlen. Die Sperrfrist eines PPF-Kontos verkürzt sich daher jedes Jahr um 15 Jahre, während für ELSS-Anlagen immer nur eine Sperrfrist von 3 Jahren gilt. Aus Sicht der Liquidationserleichterung sind ELSS-Systeme daher besser als PPFs.
  3. Die Rückgabe von PPFs wird von der Regierung festgelegt und entschieden. Derzeit liegt sie bei 7,9% (GJ 17), was für ein festverzinsliches Schuldensystem angemessen ist. In der Vergangenheit lag diese Quote zwischen 7,6% und 8,2%. Einige der am besten bewerteten ELSS-Programme haben jedoch eine jährliche CAGR zwischen 10% und 25% angegeben, was VIEL besser ist als PPFs. Die Renditen sind attraktiv, da sie mit Risiken verbunden sind, die bei PPFs nicht der Fall sind. Aus renditeorientierter Sicht sind ELSS-Systeme also viel besser als PPFs.

    Alles in allem, wenn Sie den erforderlichen Risikoappetit haben , entscheiden Sie sich für ELSS-Programme. Andernfalls, wenn Ihre Risikotoleranz nicht groß ist, entscheiden Sie sich für PPF. Beide haben ihre eigenen Vor- und Nachteile und man sollte ihre Optionen gut abwägen, bevor man eine Anlageentscheidung trifft.

    PS: Hier können Sie die Leistung einiger erstklassiger ELSS-Schemata nachverfolgen.

Public Provent Fund (PPF) und Tax Saving Fund (ELSS) sind unterschiedliche Produkte. PPF ist ein festverzinsliches Instrument und das ELSS (Equity Linked Saving Scheme) ist eine Anlage des Investmentfonds in Aktien. ELSS kann eine volatile Reise sein und eignet sich möglicherweise nicht für risikoaverse Anleger. Es bietet jedoch die Kombination von zwei großen Vorteilen – eine Laufzeit von nur drei Jahren und die Möglichkeit von Renditen, die über der Inflation liegen. PPF bietet steuerfrei versicherte Renditen auf lange Sicht. Aber die Renditen bleiben möglicherweise nicht attraktiv. Der Zinssatz könnte angesichts des fallenden Zinsregimes, in dem wir uns befinden, unter 8% fallen. PPF – Dies ist ein von der indischen Regierung im Rahmen des PPF-Gesetzes von 1968 herausgegebenes Programm. Es ist ein festverzinsliches Sicherheitsprogramm, das es einem ermöglicht, einen Mindestbetrag von 500 bis maximal 150.000 Rupien pro Jahr zu investieren. Das PPF-Konto ist nach 15 Jahren fällig. Somit verkürzt sich die Sperrfrist für PPF-Investitionen von Jahr zu Jahr. Verglichen damit unterliegt bei ELSS jede Investition einer neuen Sperrfrist von drei Jahren. Wenn Ihr Ziel nur die Steuerersparnis gemäß Abschnitt 80c und nicht die Schaffung von Wohlstand ist, müssen Sie nicht jedes Jahr, sondern erst nach 3 Jahren, Rs 150000 einsetzen. Sie können Ihre Investition ab dem ersten Jahr abwechselnd weiter abheben und wieder in die ELSS einzahlen.

Da die Rendite in PPF garantiert und staatlich abgesichert ist, ist das Risiko einer Rückzahlung gering. Anleger, die zu viel Geld in festverzinsliche Wertpapiere investieren, können jedoch anderen Risikoarten wie dem Inflationsrisiko ausgesetzt sein. Eine hohe Inflationsrate würde den Wert Ihrer Ersparnisse untergraben. Es gibt auch ein Liquiditätsproblem – sollte der Anleger das Geld für einen Notfall benötigen, wäre dies schwierig, da der PPF eine Sperrfrist von 15 Jahren hat

Es folgt die Vergleichstabelle zwischen ELSS und PPF seit 1996, als der PPF-Zinssatz 12% betrug. Wenn jemand von 1996 bis 2016 angefangen hat, Rs 100000 in PPF- und HDFC-Steuersparfonds zu investieren, siehe folgende Tabelle.

Eine Investition sollte 3 Grundkomponenten haben

  • Rückkehr
  • Sicherheit
  • Liquidität

PPF ist sicher, aber die Renditen sind im Vergleich zu Investmentfonds niedriger . Außerdem ist es ziemlich illiquide . Ihr Geld ist für 15 Jahre gesperrt . Sie können sich für bestimmte Zwecke nach Ablauf der Mindesthaltedauer teilweise zurückziehen.

Investmentfonds geben langfristig viel bessere Renditen ab und sind hochliquide . Sie können Ihr Geld jeden Tag abheben. Der Betrag geht innerhalb von 3-4 Werktagen bei Ihrer Bank ein. Diese sind auf lange Sicht ziemlich sicher. Da ihr Nettoinventarwert vom Aktienmarktindex abhängt, der stark schwankt, ist der Nettoinventarwert volatil.

Sensex ist von 100 im Jahr 1980 auf heute über 30000 gestiegen. Es bewegte sich nicht in einer geraden Linie und ging oft runter. Langfristig lagen die Renditen jedoch zwischen 12 und 18%.

Schauen Sie sich die Nifty-Werte der letzten zwanzig Jahre an. Betrachten wir die folgenden Nifty Statistics.

Datum> Nifty – Duration in Months> Annual CAGR rate%

15.9.98> 900

20.2.2000> 1722 – 17 >> 64,47%

28.9.2001> 913 – 19 >> (-) 29,67%

16.1.2004> 1900 – 25 >> 51,89%

4.6.2004> 1521 – 5 >> (-) 47,87%

12.5.2006> 3650 – 23 >> 73,03%

7.1.2008> 6287 – 19 >> 45,63%

3.3.09> 2622-14 >> (-) 49.97%

4.11.10> 6281 – 20 >> 83,73%

16.12.11> 4651 – 13 >> (-) 23,96%

3.3.15> 8996 – 39 >> 28.74%

26.2.16> 7029-12 >> (-) 21,87%

14.7.17> 9886 – 16 >> 30%

BEMERKUNGEN

·

Nifty wuchs in den letzten 20 Jahren trotz aller starken Rückgänge mit einer durchschnittlichen jährlichen Wachstumsrate von rund 14% .

·

In Bullenphasen wuchs sie im Bereich von 29% bis 83% pro Jahr. Auf steile Stürze folgten starke Anstiege.

·

In den letzten 19 Jahren stieg Nifty um 157 Monate und sank nur um 63 Monate. Somit dauerten die Bullenphasen das 2,5-fache der Bärenphasen

·

Bullenphasen dauerten 20 bis 42 Monate , Bärenphasen 5 bis 19 Monate. Die letzte Bullenphase begann im März 2016 und ist erst etwa 16 Monate alt. Vergleichen Sie dies mit früheren Bullenphasenlängen von 20 bis 42 Monaten.

·

Nifty wuchs in fünf der letzten sechs Bullenphasen mit einer jährlichen Wachstumsrate von 45% bis 83%. Derzeit ist es in 16 Monaten um 30% pro Jahr gewachsen.

·

Die makroökonomischen Faktoren sind sehr positiv. Haushaltsdefizit gut im Griff, Inflation vollständig unter Kontrolle, GST implementiert, eine stabile und wohlmeinende Regierung, Indische Wirtschaft wächst kräftig, Rohölpreise auf niedrigem Niveau, Wechselkurs stabil. Für die kommenden Jahre wird ein gesundes Wirtschaftswachstum erwartet.

·

Alle oben genannten Daten weisen auf die Möglichkeit einer gesunden Rendite aus der Anlage in gute Aktien und aktienbasierte Investmentfonds in den kommenden Monaten hin.

FazitPPF sollte eher als Absicherung als als Investition eingesetzt werden, obwohl eine steuerfreie Rendite von 7,1% nicht schlecht ist. Es sind die Investmentfonds, die echte Anlageinstrumente sind.

Schauen Sie sich die Wunder der konsequenten Investition und Compoundierung an. Wenn Sie nur Rs investieren. 10.000 pro Monat in einer Reihe von Aktienfonds, die eine durchschnittliche Rendite von 13% erzielen können; und erhöhen Sie Ihre Investition jedes Jahr um 10%, wenn Ihr Einkommen wächst; dann kann der Korpus nach 30 Jahren auf satte Rs anwachsen . 8.6 crore unter der Annahme, dass diese derzeit noch steuerfrei sind

http://jagoinvestor.com/calculat…

Langsam und stetig gewinnt das Rennen

Grüße an alle.

Bevor ich mit der Antwort beginne, würde ich annehmen, dass der Fonds-Kontext in diesem Fall alle Fonds-Kategorien sind. Lassen Sie uns also die Konzepte jeder dieser Anlageoptionen verstehen und herausfinden, welche davon von Vorteil ist.

Öffentlicher Vorsorgefonds

PPF oder Public Provident Fund ist eine steuerfreie langfristige Ersparnis des Staates. Es ist eine der beliebtesten Investitionsmöglichkeiten unter den Menschen. Darüber hinaus können Personen einen Steuerabzug von bis zu 1,50.000 INR gemäß Abschnitt 80C des Income Tax Act von 1961 geltend machen. PPF wird auch als eine der sicheren Anlagen angesehen. Schauen wir uns also einige der Funktionen von PPF an.

  1. PPF-Zinssatz: Der aktuelle Zinssatz für PPF beträgt 8,1%.
  2. Dauer & Kaution: Die Amtszeit von PPF beträgt 15 Jahre und kann am Ende der Amtszeit alle 5 Jahre verlängert werden.
  3. Einzahlungsraten: Menschen können entweder im Pauschalmodus oder in monatlichen Raten auf das PPF-Konto gemäß ihren Anforderungen investieren.
  4. Sperrfrist : Die Sperrfrist bei PPF beträgt 15 Jahre. Nach Ablauf von sieben Jahren können jedoch Teilbezüge getätigt werden.
  5. Steuervorteile : Ein weiterer Vorteil sind Steuervorteile, bei denen; Personen können einen Abzug von bis zu INR 1,50.000 verlangen. Infolgedessen können sie bis zu 46.000 INR einsparen. Im Falle von PPF beträgt die Besteuerung Exempt-Exempt-Exempt (EEE). Mit anderen Worten, die Menschen müssen zum Zeitpunkt der Geldanlage, bei der Entstehung des Einkommens und auch dann, wenn sie das Geld abheben, keine Steuern zahlen.

Investmentfonds

Investmentfonds bezieht sich auf eine Anlageoption, bei der; Menschen, die die gemeinsamen Ideen des Investierens in Aktien und Anleihen teilen, kommen zusammen und investieren ihr Geld. Der Investmentfonds wird als eine der guten Anlageoptionen angesehen, da die Kunden die Vorteile geringerer Handelskosten genießen, da der Investmentfonds in größerem Umfang Geschäfte tätigt. Investmentfonds gelten als eine der bedeutendsten Anlageoptionen, da Transaktionen nach eigenem Belieben durchgeführt werden können. Darüber hinaus können die Menschen das Schema nach ihrer Wahl wählen. Einige der Funktionen des Investmentfonds umfassen:

  1. Professionell verwaltet: Investmentfonds-Programme werden professionell verwaltet und sind gut reguliert. Alle Systeme sind gemäß den SEBI-Richtlinien reguliert. Darüber hinaus regeln diese Regelungen auch die Berechtigungsnachweise des Fondsmanagers.
  2. Anlagemöglichkeiten: Mit nur wenigen Klicks können Sie ganz einfach Geld in Investmentfonds anlegen und einlösen. Infolgedessen können die Menschen nach Belieben investieren.
  3. Sperrfrist : Nur der steuerlich sparende Investmentfonds oder ELSS hat eine Sperrfrist von drei Jahren, die im Vergleich zu PPF kürzer ist.
  4. Renditen : Die Renditen des Investmentfonds hängen von der Wertentwicklung des Fonds ab. Wenn Aktienfonds langfristig gehalten werden, können sie die Rendite von PPF fast verdoppeln. Auch Schuldtitel erzielen im Vergleich zu PPF höhere Renditen. Darüber hinaus können die Mitarbeiter die Dauer der Investition gemäß ihren Anforderungen festlegen.
  5. Steuervorteile : Personen, die in ELSS oder Steuersparprogramme investieren, erhalten auf jeden Fall einen ähnlichen Steuerabzug wie PPF. Auch nach der Sperrfrist, in der die Leute das Geld abheben, müssen sie keine Steuern zahlen. Bei anderen Aktienfonds müssen Personen bei langfristigen Kapitalgewinnen, dh wenn sie ihre Anteile nach einem Jahr ab Kaufdatum verkaufen, keine Steuern zahlen. Wenn die Anteile jedoch innerhalb eines Jahres verkauft werden, müssen sie eine kurzfristige Kapitalertragsteuer in Höhe von 20% zahlen. Bei Schuldtiteln gelten die Vorschriften zur Besteuerung von Schuldtiteln.

Aus den oben genannten Gründen können wir sagen, dass Investmentfonds im Vergleich zu PPF eine bessere Anlagemöglichkeit sind. Die Menschen sollten jedoch stets vorsichtig sein und umfassende Kenntnisse über die Pläne haben, in die sie investieren.

Behalten Sie Ruhe und genießen Sie das Investieren.

Um in Investmentfonds zu investieren, besuchen Sie: http://www.fincash.com

Für mehr liest:

Arten von Investmentfonds

ELSS vs PPF | Best ELSS Funds & PPF Investment

ELSS hat die kürzeste Sperrfrist im Vergleich zu allen anderen Steuersparplänen, und PPF hat eine Laufzeit von 15 Jahren.

Aus steuerlicher Sicht haben beide eine Steuerbefreiung nach § 80C EStG bis zu einer bestimmten Höhe. Der Unterschied besteht hauptsächlich in Risiko, Rendite und Liquidität.

Wie ist der Vergleich zwischen ELSS-Retouren und PPF?

Während PPF relativ vorhersehbare Renditen mit dem Risiko niedrigerer inflationsbereinigter Renditen liefern, hängen die ELSS-Renditen vollständig von den zugrunde liegenden Aktienkursen ab.

Nehmen wir ein Beispielportfolio von zwei ELSS-Fonds:

Axis Long Term Equity Fund 50%

Birla Sun Life Steuererleichterung 96 50%

So vergleichen Sie die Renditen zwischen ELSS und PPF. Wenn Sie vor ungefähr 5 Jahren 10.000 Rupien investiert hätten, wäre Ihre Investition so weit gewachsen.

Risiko

Die Renditeunterschiede zwischen ELSS und PPF könnten für ELSS sehr verlockend sein. Es gibt jedoch einen wichtigen Faktor, den Sie berücksichtigen müssen: Risiko. PPF ist mit einem sehr geringen Risiko verbunden – es gibt kaum Chancen, dass Sie Ihr Geld verlieren oder weniger als die angegebenen Renditen erzielen.

ELSS hat andererseits Risiken im Zusammenhang mit Aktien, in die diese Investmentfonds investieren. Kurzfristig gibt es keine Garantie für Renditen oder sogar für den Schutz des Kapitals (und das gilt auch langfristig, aber das Risiko verringert sich tendenziell mit der Duration erhöhen, ansteigen).

Lock-in (Liquidität)

Aus Liquiditätssicht ist ELSS für 3 Jahre gesperrt, während PPF eine Sperrfrist von 15 Jahren hat. Daher ist es wichtig, beide Optionen an den richtigen Zielen auszurichten. Wenn Sie beispielsweise planen, Ihre Investitionen in 5 Jahren zu nutzen, ist PPF eine schlechte Wahl. Für Ziele wie den Ruhestand sollte die höhere Bindung von PPF jedoch keine Rolle spielen.

Top ELSS-Fonds

Hier ist eine Liste einiger guter Fonds, die für ELSS empfohlen werden. Sie können zwei oder drei dieser Fonds auswählen, um loszulegen.

  • DSP BlackRock Tax Saver Fund
  • Birla Sun Life Steuererleichterung 96
  • Reliance Tax Saver Fund
  • Axis Long Term Equity Fund
  • Franklin India Taxshield Fund

Dies hängt von Ihrer Risikotoleranz und Ihren Anlagezielen ab. Anhand der folgenden Faktoren können Sie entscheiden, was für Sie am besten ist.

Steuerersparnis:

PPF-Anlagen können gemäß Abschnitt 80C steuerlich abgezogen werden. Nicht alle Investmentfonds sind steuerlich absetzbar, nur ELSS-Fonds mit einer Sperrfrist von 3 Jahren sind steuerlich absetzbar. PPF hat jedoch eine Sperrfrist von 15 Jahren, während ELSS-Fonds nur eine Sperrfrist von 3 Jahren haben.

Zinssatz:

PPF bietet Ihnen einen festen Zinssatz von 7,9 bis 8,5 Prozent. Es ist nicht abhängig von Märkten. ELSS-Fonds können bei guten Märkten bis zu 16–18% Zinsen bieten. Sie könnten sogar Geld verlieren, wenn die Märkte zusammenbrechen (aber das kommt selten vor). Wenn Sie in andere Investmentfonds als ELSS-Fonds investieren möchten, gibt es Fonds, die 25–30% der Zinsen pro Jahr zurückzahlen.

Ich würde vorschlagen, sowohl in PPF als auch in Investmentfonds zu investieren, indem Sie Ihre Investition auf diese aufteilen. Zum Beispiel: PPF – 60%, Investmentfonds – 40%

Beide Anlagemöglichkeiten haben ihre eigenen Funktionen.

PPF bildet einen Teil Ihrer Schuldinvestition in Ihr Gesamtportfolio, während Sie bei Investmentfonds die Möglichkeit haben, in Schuldtitel, Aktien oder beides zu investieren.

Das Interesse an PPF ist im Allgemeinen höher als das, was Sie in FD erhalten, und es ist auch steuerfrei. Die Renditen von Debt MFs sind steuerpflichtig, jedoch niedriger als FD, falls Sie sich in der höchsten Steuerklasse befinden.

Die Renditen von MF-Aktien hängen von der Entwicklung der Aktienmärkte ab.

Als Anleger benötigt man ein diversifiziertes Portfolio mit Anlagen in Schuldtiteln, Aktien und physischen Vermögenswerten.

Es ist ratsam, Ihr Geld in beide Optionen zu investieren, obwohl die Renditen nicht verglichen werden können.

Ein weiterer Grund, warum Sie sich für PPF entscheiden können, ist, dass es innerhalb von 15 Jahren mit einer Sperre geliefert wird. Jetzt sind viele Anleger der Meinung, dass dies nicht wünschenswert ist, aber ich glaube, es hilft bei der Erzielung obligatorischer Ersparnisse und hilft bei der Schaffung eines Rentenversicherungskorpus.

#SimplifyingInvesting

Bevor ich anfing, möchte ich Sie an eine der acht Grundlagen der Vermögensbildung erinnern: „Lassen Sie Ihren Zweck über Ihre Wahl entscheiden.“

Bei der Schaffung von Wohlstand geht es darum, Ihre Finanzpyramidenstruktur wie folgt aufzubauen (fügen Sie das Pyramidenbild hinzu). Eine Pyramide ist das stabilste Bauwerk der Welt. Die beiden unteren Ebenen einer Pyramide stellen die Haltekapazität bereit und erhöhen daher die Risikoabsorptionsstärke für den Anleger, sodass er wirklich von den höheren Teilen der Pyramide profitieren kann. PPF, Govt. Anleihen, Versicherungen und Postämter fallen unter diese Kategorie. Menschen, die in den ersten beiden Phasen der Pyramide keine ausreichenden Beträge bereitstellen, um mehr ROI für das gesamte Portfolio zu erzielen, verlieren im Allgemeinen stark.

Die oberen drei Ebenen sorgen für höhere Renditen. Fonds und Aktien fallen unter diese Kategorie.

Daher ist anzumerken, dass PPF und Investmentfonds zwei verschiedene Produkte mit insgesamt unterschiedlicher Natur sind. Abhängig von Ihrem Ziel – Steuervorteil, Familienschutz, höhere Renditen usw. können Sie feststellen, welches Produkt für Sie besser ist.

Die kürzest mögliche Antwort: “Kann nicht gesagt werden”. Wenn jemand behauptet, eine endgültige Antwort zu haben, betrügt er dich oder betrügt sich selbst.

Eine etwas längere Antwort: „Es hängt von Ihrer Steuerklasse und den anderen steuerlichen Einsparungsinvestitionen (80 ° C) ab, die Sie bereits getätigt haben.“ – Eine endgültige Wahl kann es jedoch nicht geben.

Längere, aber sinnlose Antwort:

Damit eine Anlage in Investmentfonds eine bessere Wahl ist, muss der Fonds den PPF-Zinssatz im Berichtszeitraum übertreffen. Sie denken, es ist eine einfache Berechnung? Nun, wir wissen nicht einmal, wie hoch der PPF-Zinssatz sein wird. Der PPF-Zinssatz in diesem Jahr beträgt 7,8%. Vor nur 3 Jahren waren es noch über 9%. In Anbetracht dessen wissen wir nicht, wie hoch der Zinssatz in 3, 5 oder 10 Jahren sein wird. Ihr MF hat also zunächst einmal kein festes Ziel, das Sie schlagen müssen

Da sowohl MF-Anlagen (nur ELSS-Anlagen) als auch PPF-Anlagen unter 80 ° C fallen können, ist eine Differenzierung nach anfänglichen Steuervorteilen nicht gerechtfertigt. Selbst dann, wenn Sie nach einem zufälligen MF (non-ELSS) gefragt haben, kann die anfängliche Investition in PPF als Steuerbefreiung geltend gemacht werden, was bedeutet, dass Sie sofort 10–30% Rendite erzielt haben. Ihre 1,00.000 in PPF beginnen also sofort zu funktionieren, aber die gleichen 1,00.000 in einem zufälligen MF beginnen mit 70.000 (vorausgesetzt, Sie befinden sich in einer Steuerklasse von 30%). Dies bedeutet nur, dass der MF jetzt nicht versucht, 7,8% zu übertreffen, sondern viel mehr, um die Gewinnschwelle zu erreichen.

Sie müssen Steuern auf Gewinne aus der Investition in MF zahlen, nicht jedoch auf Gewinne aus PPF. Das ist eine andere Sache, die MF schlagen kann.

Je nach Zeitpunkt wurde uns allgemein mitgeteilt, dass Investmentfonds und Aktienmärkte über 12% Einkommen erzielen (dh wenn Sie den richtigen Zeitpunkt und den richtigen Fonds ausgewählt haben). Da wir mit PPF vergleichen, das eine Sperrfrist von 15 Jahren hat, kann man davon ausgehen, dass der MF eine Rendite von über 12% erzielen wird. In einem Zeitraum von 15 Jahren ist diese Differenz von über 4% gut genug, damit MF über PPF triumphiert

Aber … Aber … Ein weiser Investor sollte immer einen guten Prozentsatz seiner steuersparenden Investitionen in PPF haben. A) Das Prinzip ist garantiert. B) Die Renditen sind garantiert näher an der Inflation und C) Die Renditen sind steuerfrei. Keiner von ihnen gilt für einen Investmentfonds.

Viel Glück und eine zufriedene Antwort von jemand anderem.

Beides hat seine Vor- und Nachteile.

PPF war und ist ein beliebtes Investmentinstrument. ELSS sind im Grunde Investmentfonds, die in Aktien investieren, elss hat die niedrigste Sperrfrist von nur 3 Jahren. Die PPF-Sperre beträgt 15 Jahre. Dies bedeutet, dass Sie sie erst nach Ablauf dieses Zeitraums ab Ihrer ersten Investition einlösen können.

Die beste Möglichkeit, in PPF zu investieren, besteht darin, ein Konto bei einer verstaatlichten Bank zu eröffnen und vor dem 5. eines jeden Monats eine Anweisung von Ihrem primären Bankkonto einzugeben, einen festgelegten Betrag zu überweisen. Sie können es nach Ihrem Einkommen erhöhen. Die meisten risikolosen Investitionen.

ELSS hat seine Risiken. Sie müssen die Fondsperformance wie bei jedem anderen Investmentfonds überwachen. Aber mit ELSS können Sie SIP stoppen, aber Sie können keine Anteile zurückgeben oder wechseln, wenn die Fondsperformance sinkt.

Dies hängt von der Risikotoleranz und der Bereitschaft des Anlegers ab

Wenn wir PPF und Investmentfonds vergleichen, ist PPF im Allgemeinen besser für Anleger mit einer Risikotoleranz von Null

Wenn der Anleger beispielsweise ein Rentner ist, hat er möglicherweise nur die Option, in PPF zu investieren.

Auf der anderen Seite sollte jemand im Alter von dreißig Jahren für Investmentfonds gehen.

Lesen Sie auch meine Antwort zum Investmentfonds, bevor Sie in einen Investmentfonds investieren

Antwort von Ashis Biswas auf Was sind die negativen Punkte bei Investmentfonds?

  • PPF bietet derzeit einen Zinssatz von 7,9% pa an, während die durchschnittliche Aktienrendite zwischen 12 und 25% liegt.
  • PPF hat eine Sperrfrist von 15 Jahren mit einem Zeitfenster, das einmal nach 7 Jahren und dann einmal / Jahr bis zu einer bestimmten Grenze zurückgezogen werden kann.
  • PPF bietet eine feste Rendite, während die Rendite von Investmentfonds variiert.
  • Im Gegensatz zu Investmentfonds kann bei PPF das Geld niemals reduziert werden.
  • Investmentfonds sind wesentlich liquider als PPF und können online eingelöst werden.
  • PPF fällt unter die 80C des IT Act, während nur Equity Linked Saving Schemes (ELSS) von Investmentfonds unter den genannten Abschnitt fallen.
  • Der Vergleich zwischen PPF und HDFC Tax Saver (ELSS) ist beigefügt. Ich werde mit Investmentfonds aufgrund der 5-fachen Rendite im Vergleich zu PPF auf lange Sicht gehen.

Investmentfonds.

Der Zinssatz für PPF liegt derzeit bei 7,9% und wird weiter sinken, während die Mindestrendite des Investmentfonds mit = (Festgeldzinssatz + Inflation)% erwartet werden kann.

Die durchschnittliche Inflationsrate Indiens seit den letzten 5 Jahren beträgt ca. 7% und der aktuelle FD-Zinssatz 6,5%.

Die jährliche Rendite des Investmentfonds kann also 13,5% betragen.

Aber Sie müssen beim Investieren nach einem ähnlichen Prinzip investieren. Jeden Monat müssen Sie einen festen Betrag für 15 Jahre anlegen, dann profitieren Sie und legen das Geld in den Indexfonds.

Ich denke, es hängt vom Einzelnen ab. Ich habe in beides investiert.

Zuerst entwerten Sie, ob Sie ein aggressiver Investor oder ein vorsichtiger Investor sind?

Wenn Sie bereit sind, Risiken einzugehen und gute Renditen zu erzielen, sind Aktienmärkte oder Aktien-MF die besten.

Wenn Sie vorsichtig sind, dann entscheiden Sie sich für FD oder RD oder PPF, es gibt Ihnen gute Renditen.

Ich würde Ihnen vorschlagen, keine großen Beträge in MF zu investieren. Beginnen Sie direkt mit kleinen Beträgen und recherchieren Sie. Wenn Sie Vertrauen haben, beginnen Sie, den Aktienmarkt zu erkunden.

Viel Spaß beim Investieren.

Ich bin 37 Jahre alt und meine Frau ist 33 Jahre alt. Wir investieren seit 14 Jahren in unsere vier PPF-Konten (ich seit 14 Jahren, Frau seit 12 Jahren und 2 minderjährige Kinder seit der Geburt (Alter 7 Jahre, 4 Jahre). Jährlich Die Beiträge belaufen sich auf 1,5 x 4 = 6 Lakh pro Jahr, und die PPF-Zinsen liegen knapp unter 9% und sind steuerfrei, sodass sie jeden Monat enorm steigen. Ich und meine Frau können die Hälfte ihrer jeweiligen PPFs zwischen 55 und 58 abheben Kaufen Sie für größere Einkäufe und Auslandsreisen LIC-Pensionspläne wie Jeevan Akshay von der verbleibenden Hälfte des Korpus. Oder noch besser, Sie können nach mehr als 15 Jahren einfach die jährlichen Zinsen von PPF abziehen und den Kapitalbetrag intakt lassen PPF: Ich persönlich investiere auch separat in LIC Plan und NPS. Unsere Kinder können ihre jeweiligen PPFs im Alter von 16 bis 17 Jahren für die Bezahlung ihres Hochschulstudiums verwenden, wenn dies erforderlich ist, oder für den Kauf eines Hauses, wenn sie zu einem „fast“ ausgewählt werden -freie Regierungsuniversität, die für uns immer schwieriger wird G allgemeine Kategorie Menschen. Das ist mein einfacher Plan für die Zukunft. Vielen Dank.

Warum sollten Sie über SIP over PPF in Investmentfonds investieren?

Im Investmentfonds können Sie problemlos bis zu 20 Cagr verdienen, während Sie im PPF nur 9% Cagr verdienen.

Sie sollten nur über SIP in Investmentfonds investieren. Die Vorteile sind unten aufgeführt.

Vorteile von SIP! Warum sollten Sie nur über SIP investieren!

Es gibt viele Vorteile von SIP, aber die besten werden hier eingetragen.

1. Durchschnittlicher Kosteneffekt –

Beispiel – Angenommen, Sie haben 100 Einheiten für Nav 10 Rupien pro Einheit und jetzt wurde der Markt korrigiert und Nav 9,50 Rupien, wenn Sie wieder 1000 Rupien investieren. Am Ende erhalten Sie 105.263 Einheiten, dh zusätzliche Einheiten betragen 5.263 (100–105.263) und Ihre Kosten belaufen sich auf Rs.9.74 gegenüber Ihren ursprünglichen Kosten von Rs.10.

2. Regelmäßige Anlagegewohnheit –

Beim Investieren dreht sich alles um Disziplin. Mit SIP-Investitionen machen wir es uns zur Gewohnheit, zu investieren. Diese Gewohnheit wird letztendlich zu einem disziplinierteren Ansatz führen und am Ende wiederum zu einem guten Korpus.

3. Aufrechnungseffekt –

Wenn Sie regelmäßig investieren, beginnt der Compoundierungseffekt bereits beim ersten Schluck. Sichtbarkeit ist jedoch gegeben, wenn Sie langfristig investieren.

Z.B. Ihr nav ist Rs. 11 Jetzt ist es derjenige, den Sie bei 10 Rupien investiert haben. Jetzt ist der Vorteil oder der Gewinn von 1 Rupien pro Navi wieder investiert und gibt Ihnen die Rendite, sodass Sie jetzt eine Rendite von 10 Rupien erhalten. 10 + 1.

Hinweis: SIP eignet sich nur für Anlagen in Aktien und ausbalancierten Fonds. Es ist nicht ratsam, über SIP zu investieren, wenn Sie in einen Schuldtitelfonds investieren, da dieser nur einen geringen oder vernachlässigbaren Einfluss auf die Marktperformance hat.

Hallo,

PPF ist EEE und bietet Vorteile beim Compoundieren. Es muss in Ihrem Portfolio enthalten sein. Fonds auf Gegenseitigkeit ergänzen dies durch eine höhere Rendite als PPF. Durchschnittliche Investmentfonds geben eine durchschnittliche Rendite von 12% (konservativ). Der PPF-Zinssatz liegt bei 7,6.

Sie sollten PSA behalten und Investmentfonds basierend auf Zeit- und Risikoprofil auswählen.

Grüße,

Arun

Um zu wissen, was Investmentfonds sind, Steuervorteile unter 80 ° C, Vergleich mit Festgeld / PPF; Sie müssen auf jeden Fall dieses kleine interessante Video sehen.

Wenn Sie Investitions- und Technologie-Updates erhalten möchten, können Sie sich meinen YouTube-Kanal TarMon Talks ansehen

PPF hat kein Risiko und fixe (weniger) Rendite, MF hat mehr Risiko im Vergleich zu PPF und der Gewinn ist variabel. Es gibt verschiedene Arten von MFs, z. B. mit hohem Risiko, niedrigem Risiko und mittlerem Risiko. Denken Sie immer daran, dass das Risiko umgekehrt proportional zum Gewinn ist. Jetzt müssen Sie sich nach Ihrer Priorität entscheiden, ob Sie hohe Gewinne erzielen oder auf Nummer sicher gehen möchten. Ich persönlich bevorzuge MF mit mittlerem Risiko.

Die Rendite von PPF ist im Vergleich zu Investmentfonds (ca. 15% –18%) gesunken (ca. 8%). PPF ist zu 100% gesichert und Ihr Geld wird im Laufe der Zeit erhöht, wohingegen Sie im Investmentfonds Verluste erleiden können, wenn Sie zum falschen Zeitpunkt existieren.

Wenn Sie auf der Suche nach Steuerermäßigung sind, empfehle ich Ihnen, sich für Investmentfonds (80%) und PPF (20%) zu entscheiden. Sie werden auch eine gute Rendite erzielen, wenn Sie regelmäßig in Investmentfonds (dh SIP) investieren.

Wenn Sie keinen Steuerabzug wünschen, empfehle ich Ihnen, sich für einen Debt Mutual Fund zu entscheiden, dessen Rendite um 2–3% höher als die von PPF ist und der über eine sehr gute Liquidität verfügt.

More Interesting

Welche Rolle spielen Investmentfonds in Indien?

Wenn ich mich auf das Schlimmste vorbereiten und Lebensmittel lagern möchte, sollte ich Gold in mein Anlageportfolio aufnehmen?

Ist es klüger, in eine größere Anzahl von Aktien einer weniger teuren Aktie oder in eine kleinere Anzahl von Aktien einer teureren Aktie zu investieren?

Ich habe mit der SIP-Investition in die folgenden Fonds begonnen. Bitte geben Sie an, ob es eine gute Entscheidung ist.

Was ist die beste Strategie für eine Investition in Biotechnologie aus Risiko- / Ertragssicht?

Portfolios von Investmentfonds mit einer annualisierten Rendite von 18,5% für 10.000 plus SIP pro Monat und einem SIP-Start von mehr als einem Jahr. Wie bewerten Sie schlecht / gut / besser?

Ist der Kauf von Gold die beste Investition im Jahr 2015?

Welche Aktien sind im Allgemeinen besser zu handeln: Small Cap, Medium Cap oder Large Cap?

Auf welche Eigenschaften einer Dividendenaktie sollte ich achten, bevor ich investiere?

Was ist das beste Tool, um ein Portfolio online zu testen?

Ich möchte über Rs investieren. 15000 pro Monat in Investmentfonds SIP. Welche Pläne sind die besten? (Steuerersparnis bevorzugt)?

Was ist ein einfaches, optimales, kostengünstiges und wartungsfreies Aktienportfolio oder eine Investition für einen in den USA ansässigen Anleger?

Was sind die besten Mittel in SIP für 3 bis 5 Jahre Plan?

Was ist ein Investmentfonds für Laien? Was ist der Vorteil einer Investition? Schlagen Sie auch Möglichkeiten vor, in die Sie investieren können, um die besten Ergebnisse zu erzielen.

Wie macht man aus 75.000 eine Million Dollar, wenn man investiert?