Wie hat sich die Globalisierung auf Senioren ausgewirkt?

Die Globalisierung beschleunigt das Geschehen, da sich jede Entwicklung in einem Teil der Welt auch auf Indien auswirkt. Einige dieser Entwicklungen wirken sich direkt negativ auf Senioren und andere positiv auf Senioren aus

  1. Neuere Heilmittel für Krankheiten sind schneller verfügbar, was gut ist. Die Medicare-Kosten steigen.
  2. Passive Anlagemöglichkeiten wie FD, LIC und Immobilien verlieren an Attraktivität. Anleihen, CP, Equity, MF erfordern eine aktive Überwachung.
  3. Technologie hat einen größeren Einfluss auf das Sozialverhalten sowie auf Produkte und Dienstleistungen. Für die weniger erfahrenen hat es mehr negative als positive. Senioren als Bevölkerung sind weniger technisch versiert

Insgesamt würde ich sagen, dass die Globalisierung die Zufriedenheit der Senioren negativ beeinflusst. Dies ist jedoch eine Realität. Senioren müssen damit leben.

Die Samarth Community for Senior Citizens, bereits Indiens größte Community für gebildete Senioren, hilft ihnen, diese Lücke zu schließen. Besuchen Sie sie unter http://www.samarth.community/

Worauf achten die Ältesten bei den Produkten, die sie kaufen?

Die wichtigsten zu verstehenden Punkte sind:

1. Komfort – Mit zunehmendem Alter beginnen sich die körperlichen Fähigkeiten zu verschlechtern. Was bequemer ist, wird nützlicher sein.

2. Vertrautheit – Sie sind mit bestimmten Produkten und Dienstleistungen aufgewachsen, die ihre Bedürfnisse gelöst haben. Sie sind an sie gewöhnt. Sie würden es vorziehen, sich nicht zu ändern.

3. Zusätzliche Annehmlichkeiten, die nicht unbedingt erforderlich sind Merkmale – Einige Grundfunktionen werden mit zunehmendem Alter immer schwieriger und erfordern Lösungen.

4. Vertrauenswürdigkeit – Sie bevormunden, was sie vertrauen.

Samarth (http://www.samarth.community/), Indiens größte Gemeinde für gebildete urbane Senioren, hat eine Plattform geschaffen, um der Seniorengemeinschaft die besten in Indien erhältlichen Produkte anzubieten. Alle Produkte in unserem Webshop (https://www.samarth.community/we…) wurden getestet und nach Qualität, Merkmalen und Preis ausgewählt, um sicherzustellen, dass Sie nützliche Produkte von guter Qualität zum besten Preis kaufen.

Samarth arbeitet auch mit Herstellern und Anbietern zusammen, um neue Produkte zu entwickeln und bestehende zu modifizieren, um sie den Bedürfnissen der Seniorengemeinschaft anzupassen.

Die Globalisierung, die als befreiende Kraft für die Entwicklungsländer galt, begann Anfang der neunziger Jahre, aber die Bildung von 34 neuen Nationen war nur der Beginn eines weiteren elitären Spiels, das diesen Nationen Sorgen bereitete. Man glaubte, dass die globale Integration der Produktion und der Märkte die Mängel, die mit früheren Regimen einhergingen, rationalisieren würde, aber um die Entwicklungs- und Unterentwickeltenländer völlig zu bestürzen, traf die globale Rezession die Senioren mit den größten Schlägen. Dies geschah aufgrund der Produktionsstagnation und der stetig steigenden Inflation. Die Auswirkungen auf die Senioren (Bevölkerung ab 60 Jahren), die 2011 in Indien 10,3 Crores über 7,6 Crores im Jahr 2001 erreichten, ein Anstieg von 35,5%, sorgten aufgrund der Globalisierung für Hoffnungslosigkeit
– Die medizinischen Behandlungskosten werden deutlich höher sein als vor einem Jahrzehnt.
– Die Kosten für Arzneimittel und medizinische Geräte waren erheblich gestiegen.
-Sozialversicherungsmaßnahmen blieben nach wie vor schwach, die Regierungen konnten sie nicht finanzieren.
-Die Wohnkosten stiegen aufgrund der illegalen Förderung des Immobiliengeschäfts.
-In den Entwicklungsländern blieb die Inflationsrate zwischen 6% und 11%. Dies hat den Wert des hart verdienten Geldes der Senioren, die nur eingeschränkte Möglichkeiten für eine Erwerbsinvestition haben, am stärksten beeinträchtigt.
-Desintegrierende Familien haben in vielen Ländern eine unglückliche Bevölkerung kranker und alternder alter Menschen geschaffen. Es gibt keine klare Politik in Bezug auf den Status von alten Bürgern, die mit ihren geringen Ersparnissen ein Leben in Würde führen wollen.
Die Globalisierung hat die Apathie der Senioren globalisiert und nicht den Respekt.

Die Globalisierung zerstört die Kaufkraft der Menschen. Sie zerstört alle Arten von Wohlfahrtsmaßnahmen für die schwachen, armen und benachteiligten Bevölkerungsgruppen wie Senioren, Kinder, Frauen, Adivasis, Dalits usw.

Während die einfachen Leute verarmt werden, werfen sie ihre alten Väter und Mütter aus, um sich zu schützen. Die Kultur der Globalisierung ist ein egoistischer Wettbewerb, der die Menschen unmenschlich macht.